1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Medion 8383XL TV Karte

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von log1c, 1. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. log1c

    log1c Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    56
    Hi,

    hatte folgendes Problem: habe XP Home runtergeschmissen und XP Prof draufgemacht! Soweit so gut...vorher hab ich die TV Karte mal eben ausprobiert (Antennenkabel) , war auch alles kein Problem. Jetzt hab ich den Treiber installiert aber es heißt "Das Gerät kann nicht verwendet werden (CODE 10)"

    Hab den Support angerufen und der Techniker meinte das wäre bei vielen der Fall, weil das Signal der TV Karte zu stark sei und ich solle mir nen Dämpfer holen. Da die alte Karte dadurch wohl kaputt gegangen ist hab ich auch fix ne neue bekommen diese aber noch nciht eingebaut. Ich weiß nicht was das fürn Dämpfer sein soll. Kennt da jemand eine genauere Bezeichnung, hab noch nix gefunden oder redet der Mensch da Unsinn? Will die nicht einbauen und wieder ne kaputte haben!
     
  2. Velox

    Velox Kbyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    253
    Ist hier schon oft durchgekaut. Du brauchst ein Dämpfungsregler. Suche: Dämfungsregler --> http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=140131&highlight=d%E4mfungsregler Ganz einfach.

    Normal sollte den Medion zahlen. Müßten sie auch, wenn man es drauf anlegen würde. Auch die Telefonkosten muß man nicht bezahlen. Da Garantie kann man sie zurückverlangen. Ist aber alles aufwendig. Also ich hab mir so ein Teil halt für ein paar Euronen gekauft und gut ist. Aber 100% o.k ist das Bild nicht, höchstens 90%. Kommt auf den Sender an.

    Was mir am meisten gestunken hat ist, daß ich stundenlang in der Warteschleife rumhing und der Supporttechniker machte wie wenn ich der erste wäre, bei dem das vorkommt (ich habe das erst nach über 1 Monat festgestellt, da ich da erst TV schaute). Erst danach habe ich in den Foren hundertfach gelesen, daß alle schon deswegen den Tipp mit dem Dämpfungsregler von Medion bekamen. Sowas nenn ich Kundenverarsche.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen