1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Medion 9600tx

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von mrturbo1, 24. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mrturbo1

    mrturbo1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    198
    Guten Morgen !

    Habe mir die o.g. Karte gekauft. War leider nur die nackte Karte.

    Sehe jetzt, dass die einen extra Stromanschluss hat. Was für ein Adapter brauche ich denn da ??

    Auf dem Anschluss steht "only for non powered AGP".
    Habe ein Elitegroup K7s5a Board. Da hat der AGP doch kein Power, oder ?

    Die neuesten ATI Cat. Treiber (3.10) unterstützen die 9600tx doch wohl auch ohne manuelle Eingriffe ??

    Ein schönes Fest, vielleicht kann mir ja jemand helfen.
     
  2. tassetee1

    tassetee1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    461
    Was XdaywalkerX hier alles so loslässt ist echt interessant. Es lässt aber auf nicht allzu großen Sachverstand schließen. Der R350 wird in der Radeon 9800 Reihe eingesetzt und ist ein etwas optimierter R300. Diese beiden Chips sind die wohl im Moment schnellsten und effektivsten Grafikchips im Gamer Bereich.
    Die 9600TX (nichtXT) ist eine von MSI hergestellte OEM Version der 9500PRO. Sie ist in etwa auf dem Niveau der 9600XT. Diese Karte als langsam zu bezeichnen ist der pure Hohn.

    http://www.pcwelt.de/news/hardware/30059/

    In der 9600 steckt übrigens der RV350
     
  3. KuSamato

    KuSamato Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    116
    also leute ersma nichso aggro unter der community ;) ob nun von medion oder nicht... ich muss sagen medion grafikkarten haben vielleicht nich sonen unbedingten wert aber die leistungen sind oft ziemlich erstaunend... die 9600xt ansich is schon ne ziemlich geile karte aber ich glaube das medion in paar punkten hervorragend ist... siehe meine alte ti 4200 128 mb (medion)
    in dem selben pc mit einer mx 440, radeon 9600, radeon 9600pro und radeon 9700 pro auf dx 8 basis getestet. die ti 4200 lag über der 9600 nonpro und unter der 9600 pro... eine andere gforce 4ti 4200 nicht von medion lag unter der 9600...

    also in dem sinne so wertlos die dinger erscheinen manchmal steckt viel drin.. z.b. die übertaktbarkeit (hab mal thread irgendwo verfasst wo ich die fast das doppelte getaktet hab)

    jedenfalls würde ich die xt erstmal ne weile testen bevor ich was damit anstelle... denn fast jede medion graka kann in gewissen situationen wunder bewirken *G* "erfahrung"

    die fx 5200? numal ehrlich das ding is doch der allerletzte dre*k da setz ich mir ne xtasy 9200pro rein und hab mein spaß ^^

    aber echt teste die xt medion baut normalerweise nur schrott aber die funkmäuse und grafikkarten hammse echt gefressen...
     
  4. mrturbo1

    mrturbo1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    198
    Wollte mich dazu noch mal äußern.
    Das mit der 5200 FX ist ja wohl ein Witz.

    Die 9600TX ist deutlich schneller als meine alte GF 4 TI 4200 und ich bin super zufrieden.

    Damit hat sich das Thema 5200 FX (sogar lahmer als 4 TI) wohl erledigt !!
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Die 9600TX liegt auf dem Niveau der 9600XT, falls du es noch ned weißt. Mannoman, kram den Test von PC-Welt für die 9600TX vor, als der Aldi-Pc getestet wurde. Man sieht ganz deutlich, dass die Karte genauso nah dran an der 9500Pro ist, wie die 9600XT!!! Und die Radeon 9700Pro hat den R300, oder willst du mir sagen, dass ich keine Zahlen lesen kann? Ich hab die Karte hier vor mir liegen. AMDUser und andere werden es nur bestätigen können. Naja, blutige Anfänger...
     
  6. Gast

    Gast Guest

    und meine oma keine zähne....


    ich wollte damit sagen das die aktuelle 9600 er generation den R360 verwendet. die tx variante is einfach zu lahm. kannste gleich ne 5200 fx kaufen.

    cu
     
  7. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    ähem... Die Radeon 9700Pro hat den R300 chipsatz!
     
  8. Gast

    Gast Guest

    sers

    ne 9600 tx? die gibts doch einzeln gar nich zu kaufen. diese karten werden lediglich in fertig pc?s eingesetzt. (Aldi z.B.)

    Diese karte verwendet noch den alten R350 Chipsatz. zu lahm. gib sie zurück.

    cu
     
  9. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen