1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Medion Garantie

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Medion6, 15. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Medion6

    Medion6 ROM

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo Zusammen!

    Ich habe vor 2 Monaten mein Notebook zum 2. Mal eingeschickt (Garantiefall) und bin immer wieder vertröstet worden (noch nicht eingegangen, nicht auffindbar, warten auf Ersatzteil...) Nun wurde mir zugesichert, dass mir ein neues Gerät zugesendet wird, auf dass ich aber auch schon wieder 2 Wochen warte und bei der Servicehotline von Medion weiß niemand bescheid.

    Wer kann mir Tipps geben, wie ich weiter vorgehen kann?

    Vielen Dank
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Reklamationen / Fristsetzungen usw. schriftlich (Einschreiben / Rückschein) machen damit du bei einem eventuellen Rechtsstreit etwas in der Hand hast.
     
  3. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    482
    Am Besten ist es nach Mülheim zum Service-Center zu fahren
    und es abwickeln aus Erfahrung.Wenn der Weg aber zu weit ist
    mal wenn es beim ALDI gekauft wurde ,denen und Medion
    ein Schreiben mit dem Hinweis das man sich auch an ALDI
    gewand hat .Habe schon von Bekannten gehört das ALDI
    da gut sich einsetzt .

    bk2
     
  4. onkel83

    onkel83 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    384
    falls die bei aldi noch laptops davon haben, kanmstes da auch direkt umtauschen
     
  5. sewaung

    sewaung Byte

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    17
    Ich weiß es ist keine Hilfe und auch kein Trost, aber ich möchte auch etwas zu Medion loswerden:

    Ich meldete der Firma Medion am Mittwoch, 01.03.2006, dass mein PC, auf dem ich noch Garantie hatte, nicht mehr eingeschaltet werden kann. Man versprach mir, dass ich umgehend einen Anruf von einem Servicetechniker bekommen werde. Als ich am Freitag, 03.03.2006 immer noch nicht angerufen wurde, rief ich nochmals bei Medion an. Jetzt hieß es auf einmal, dass ich fünf Tage auf den Anruf warten müsste. Als ich am Dienstag, 07.03.2006 immer noch keinen Anruf bekommen hatte, wandte ich mich wieder telefonisch an die Hotline, die immerhin 12 Cent pro Minute kostet und bis man dran kommt, vergeht eine unendliche Zeit. Jetzt teilte man mir mit, dass der Auftrag verloren gegangen ist, aber dass man jetzt den Auftrag ganz sicher eingebucht hätte und dass sich jetzt umgehend ein Techniker bei mir melden würde. 6 Tage später, am Montag, 13.03.2006 wartete ich immer noch. Jetzt fand ich es an der Zeit, mich per FAX bei Medion zu beschweren. Auf dieses FAX bekam ich keine Antwort. Abends beschwerte ich mich noch auf der Internetseite von dieser Firma, um heute die standardisierte Mitteilung zu bekommen, dass aufgrund der derzeitig hohen Nachfrage nach unseren Produkten und Dienstleistungen leider zu einer verzögerten Beantwortung meiner ihrer E-Mail kommt. Die Firma kann nicht mal auf Beschwerden reagieren !!!Am 14.03.2006 rief ich ein letztes Mal bei Medion an und wollte die Beschwerdeabteilung sprechen, aber man verwehrte mir meine Bitte und teilte mit, dass diese nur schriftlich zu erreichen wäre. So schickte ich an diesem Tag nochmals ein Beschwerde-FAX ab, um bis jetzt immer noch keine Antwort zu erhalten. Ich finde das Verhalten von Medion, die im November 2003 bei Aldi ihren PC mit dem Versprechen verkauft hat, dass sie an 365 Tagen im Jahr erreichbar ist einfach skandalös !!!
     
  6. sewaung

    sewaung Byte

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    17
    Das mit an Aldi wenden finde ich sehr gut, wenn ich im Internet eine e-mail-Adresse finden würde...Können Sie mir da weiterhelfen ?
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    "November 2003 bei Aldi " .. wenn das das Kaufdatum ist dann ist doch die Garantie abgelaufen, oder haben die mehr als 2 Jahre Garantie ?
     
  8. 1SOUTHPAW1

    1SOUTHPAW1 Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2000
    Beiträge:
    193
    3 Jahre bei Aldi.
     
  9. crackstone

    crackstone Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    46
    Oh Mann du nimmst mir die Wörter aus dem Mund!!!
    Das trifft so verdammt saumässig zu dass ich einfach nix mehr hinzuzufügen habe.

    @Medion6
    Das Beste wäre es wirklich wie auch schon andere gesagt haben, eingeschriebene Briefe zu schicken. In diesen Briefen schilderst du Ihnen was los ist. Ohne irgendwelchen groesseren Stress zu machen, du würdest einfach gerne wissen was du nun machen sollst, oder was sie für dich machen könnten.

    Ich schätze dass darauf nicht viel Reaktion kommen wird ausser ein weiteres Vertrösten. Und jetzt schickst du den zweiten eingeschriebenen Brief und machst Stress. Das ist der Punkt wo du von Beschwerde sprechen kannst und Stress mit allen Mitteln machen solltest (Verbracuherschutz, Geld zurück bla bla)

    Wenn dann immer noch nix weitergeht und sie dich abwimmeln einen Brief vom Anwalt schreiben lassen, in deinem Namen natürlich aber vom Anwalt verfasst. DAS sollte Ihnen dann einheizen, danach würde mir auch nix mehr einfallen.

    Naja

    Viel Glück auch Dir mit Medion und Konsorten

    Gruss
    crackstone
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen