Medion hilft nicht !!!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von sewaung, 15. März 2006.

?

Wie schnell hilft die Firma Medion nach dem eine Störung gemeldet wurde ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 25. März 2006
  1. Ich bin sehr unzufrieden - sehr schlechte Reaktionszeit !!!

    62,5%
  2. Die Reaktionszeit war nicht berauschend...

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Die Reaktionszeit war angemessen.

    12,5%
  4. Die Reaktionszeit war gut bis sehr gut !

    25,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sewaung

    sewaung Byte

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    17
    Ich meldete der Firma Medion am Mittwoch, 01.03.2006, dass mein PC, auf dem ich noch noch neun Monate Garantie habe, nicht mehr eingeschaltet werden kann. Man versprach mir, dass ich umgehend einen Anruf von einem Servicetechniker bekommen werde. Als ich am Freitag, 03.03.2006 immer noch nicht angerufen wurde, rief ich nochmals bei Medion an. Jetzt hieß es auf einmal, dass ich fünf Tage auf den Anruf warten müsste. Als ich am Dienstag, 07.03.2006 immer noch keinen Anruf bekommen hatte, wandte ich mich wieder telefonisch an die Hotline, die immerhin 12 Cent pro Minute kostet und bis man dran kommt, vergeht eine unendliche Zeit. Jetzt teilte man mir mit, dass der Auftrag verloren gegangen ist, aber dass man jetzt den Auftrag ganz sicher eingebucht hätte und dass sich jetzt umgehend ein Techniker bei mir melden würde. 6 Tage später, am Montag, 13.03.2006 wartete ich immer noch. Jetzt fand ich es an der Zeit, mich per FAX bei Medion zu beschweren. Auf dieses FAX bekam ich keine Antwort. Abends beschwerte ich mich noch auf der Internetseite von dieser Firma, um heute die standardisierte Mitteilung zu bekommen, dass aufgrund der derzeitig hohen Nachfrage nach unseren Produkten und Dienstleistungen leider zu einer verzögerten Beantwortung meiner ihrer E-Mail kommt. Die Firma kann nicht mal auf Beschwerden reagieren !!!Am 14.03.2006 rief ich ein letztes Mal bei Medion an und wollte die Beschwerdeabteilung sprechen, aber man verwehrte mir meine Bitte und teilte mit, dass diese nur schriftlich zu erreichen wäre. So schickte ich an diesem Tag nochmals ein Beschwerde-FAX ab, um bis jetzt immer noch keine Antwort zu erhalten. Ich finde das Verhalten von Medion, die im November 2003 bei Aldi ihren PC mit dem Versprechen verkauft hat, dass sie an 365 Tagen im Jahr erreichbar sind einfach skandalös !!!

    :mad:
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    warum ist Dein Computer kaputt?
    macht das Bios Piepstöne?
    was wird auf dem Bildschirm angezeigt?
    sitzen alle Ram-Riegel und Steckkarten fest in ihren Slots?
    vielleicht wirst du den Rechner auch ganz ohne den Support von Medion wieder in Betrieb setzten können.
     
  3. sewaung

    sewaung Byte

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    17
    Hallo mrozzeski,

    wenn ich den PC einschalten möchte, tut sich gar nichts mehr: Kein Geräusch, es zeigt sich nichts auf dem Bildschirm - also gar nichts... Ich habe bereits ein anderes Netzabel ausprobiert und selbstverständlich eine andere Steckdose, aber der PC geht nicht mehr anzuschalten d.h. er gibt auch keinen Piep von sich. Natürlich habe ich auch auf der Rückseite nachgeschaut, der PC ist nicht ausgeschaltet. In der Vergangenheit wurden aber immer verschiedene Bluescreens angezeigt !!!

    Ich kenne mich zwar softwaremäßig ganz gut aus, zumindest im Vergleich zu meinen Kollegen, traue mich aber an das Innere des PC nicht heran. Was vielleicht auch ein Problem mit der Garantie nach sich zöge...
     
  4. EBehrmann

    EBehrmann Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5.702
    Ob sewaung seinen PC selber reparieren kann oder nicht ist doch egal, das ändert doch nichts an den schlechten Serviceleistungen von Medion.

    @ sewaung
    Versuche es doch mal über die Aldi Zentrale. Schildere denen doch mal deinen Fall. Vielleicht erreicht Aldi ja mehr. Muss nicht, aber ist einen versuch Wert und die Gespräche sind auch billiger.
     
  5. DJUniversal

    DJUniversal Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    90
    Hallo,

    mein Rechner läuft seit ich ihn habe auch nicht richtig habe ein paar mal angerufen mit nem Techniker gesprochen aber das Problem besteht weiterhin. Heute rief ich nochmal an und sagte dennen das ich den Rechner nun einschicken will nun wird er am Freitag abgeholt von DHL. An deiner Stelle würde ich das auch so machen, du hast ja Garantie den Vor Ort Service kann man bei Medion vergessen an Termin absprache hält man sich da nicht dann lieber einschicken und bissel warten.
     
  6. burninShEeP

    burninShEeP Byte

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    43
    aus eigener erfahrung kann ich nur sagen geht zu erst zum händler. dort hat man gekauft also ist er auch ansprechpartner. es kann sein das sie sagen kümmern sie sich bitte selbst drum, dann sollte man aber noch mal bitten das sie sich drum kümmern. ich vermute nämlich das einsendungen von händlern schneller bearbeiten als einzelne personen. wäre ja auch logisch, denn wenn sie sich da fehler leisten stehen 2 unternehmen schlecht da, nicht nur eines.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen