1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Medion Md 8008

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Homer007, 30. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Homer007

    Homer007 Byte

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    93
    Hi,
    ich habe den aldi pc zum frühling.
    neuerdings ist der im betrieb ganz schön laut...das hört sich echt total komisch an...
    was kann ich machen?
     
  2. giggotier

    giggotier Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    163
    Du musst Mittags anrufen da ist meistens frei :D :D

    Das war bei mir nicht so.
    Aber jetzt hats ja funktioniert :)


    Ich auch nicht, außer dass jetzt immer dieses P4 Logo am Anfang kommt.
    Jedoch meine ich mal irgendwo gelesen zu haben, dass dieses Bios Update den CPU Lüfter noch langsamer drehen lassen soll. Ich hab aber trotzdem nix gemerkt :p
     
  3. Homer007

    Homer007 Byte

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    93
    So, ich hab dann mal die Medion-Sipport Hotline angerufen.
    ich war dann erstmal 10min in der warteschleife und dann hat mir ein techniker geholfen, aber bei mir war alles außergewöhnlich und deshalb musste er einen kollegen fragen. mein problem war, dass ich im dos eingabefenster keinen richtigen : machen konnte. aber man kann mit Alt und ner zahl ja zeichen erstellen und die nummer wurde mir dann gesagt und dann ging auch alles.
    nur bis jetzt hab ich noch keinen unterschied zu vorher festgestellt...
    insgesamt hab ich jetzt 22min mit medion telefoniert :)
     
  4. giggotier

    giggotier Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    163
    Hallo Homer007,

    hatte auch anfangs ein Problem mit dem Bios Update.
    Habe dann glaub ich. (Schon lange her) die einzelnen Dateien auf C:/Treiber kopiert. oder auf E:/Treiber probiers halt mal kannst die dateien nachher ja wieder löschen.

    Wenn du dann in der MS Dos eingabeaufforderung bist musst du C:\>Treiber\md5000.bat eingeben. glaube ich.

    Wenns nicht funzt ruf doch mal bei der Medion-Hotline an. Dafür sind die ja da.

    giggo
     
  5. Homer007

    Homer007 Byte

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    93
    Also ich habe das bios update heruntergeladen und bin genauso vorgegangen wie medion das beschrieben hat!
    ich hab die datei in nen ordner auf E:\ extrahiert, hab dann den pc ausgeschaltet, cd rein, pc neu gestartet, dann boot from cd-rom und dann die sprache ausgewählt (deutsch) dann MS-Dos eingabeaufforderung und dann wollte ich den pfad angeben von den extrahierten dateien, die ja jetzt auf C:\ sein sollten doch immer heißt es: "abbrechen, wiederholen, fehler?"
    was mach ich falsch?
    kann es sein, dass es etwas damit zu tun hat, dass da A:\> steht?
    ich habe schon alles mögliche probiert, aber nichts klappt...
     
  6. MasterchiefP

    MasterchiefP Byte

    Registriert seit:
    5. November 2000
    Beiträge:
    9
    Andere Frage : Weiß jemand mit welchen prozessoren ich den Aldi Rechner aufrüsten kann . Also ob Hyperthreading unterstüzt wird , oder welche Front Side Bus ? Und welchen RAM ihr vorschlagen würdet zum upgraden ?
     
  7. cologneking71

    cologneking71 Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    166
    hab auch den MD8008 und seit kurzer zeit ist es auch bei mir so, das der pc nach dem einschalten ein bißchen lauter ist.
    bin der meinung das es der lüfter ist, aber bei mir verschwindet das nach 1 minute und dann ist ruhe.
    stört mich also nicht weiter, sonst läuft die kiste nämlich wie die feuerwehr, auch wenn hier viele der meinung sind, das aldi-pc's schrott sind.
     
  8. ulfu

    ulfu Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    311
    @Homer 007


    Bios Update verringert die Geschwindigkeit des Prozessorlüfters und damit auch das Geräusch.
    Ansonsten nie wieder ALDI

    Gruß Ulfu
     
  9. mr. pink

    mr. pink Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    15
    Servus Homer!
    Ich hab das gleiche Problem. Bei mir isses der Netzteillüfter.
    Wenn der Computer dann aber eine Zeit lang läuft, isser wieder normal laut. Komisch. Is halt Aldi. Nie wieder!
    mfg. Pinky
     
  10. Eriman

    Eriman ROM

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    7
    Ich stehe vor dem gleichen Problem und hab per Google dafür noch keine Lösung gefunden.
    Könntent ihr einem PC-DAU auf die Sprünge helfen?
     
  11. Eriman

    Eriman ROM

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    7
    Keiner ne Ahnung, Schade.
     
  12. fn0815

    fn0815 Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    Hallo Eriman!
    - das hier ist eigentlich für den 8383 gedacht, (so habe ich es gelöst)
    - aber eingentlich, müßte der 80ger das auch so bringen
    - wenn ein PC normal läuft gibt es keinen Grund, ein Biosupdate zu machen (meine Meinung)

    Ich habe es etwas umständlicher gelöst.
    CF-Karte mit dem "Aldi" Prog. als Bootabel erstellt, entpackte Biosdateien aus dem Medionordner ohne "Medion" auf die CF-Karte kopiert (autoexec.bat wurde somit überschrieben). Im Bios Bootlw. auf CF-Karte (MediaKarte) oder so umgestellt. Bios wurde ohne wenn und aber geflasht.
     
  13. Eriman

    Eriman ROM

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    7
    Danke dir, werde ich heute Abend mal ausprobieren.
    Der Grund für das flashen des BIOS ist das damit die Lüftergeräusche reduziert werden.
     
  14. Loeksch

    Loeksch ROM

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    1
    Hi

    Ich besitze auch den Medion PC MD8008. Vor kurzem ist mir hier das Netzteil durchgebrannt und ich hab aus einem älteren PC ein Netzteil mit 235 Watt( statt 250 Watt) eingebaut. bei dem kaputten netzteil führten 2 stecker zum Mainboard. Bei dem "neuen" gibt es dieses 2. kabel nicht, also hab ich den slot freigelassen. Der PC funktioniert trotzdem. Nun ist meine Frage ob das egal ist oder ob ich mir doch ein neues Netzteil anschaffen sollte.

    Vielen Dank im voraus, Gruß Felix
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen