1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Medion MD 95800 Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von samsemilia123, 16. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. samsemilia123

    samsemilia123 ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo!

    Ich bin mit der Grafikkarte des MD 95800 unzufrieden und wollte wissen, da ich mich mit Notebooks nur schlecht auskenne, ob ich die Grafikkarte wechseln kann! Es ist eine Graphics Media Accelator 900 (PCI Express Grafik) im Notebook verbaut.
    Falls ich die Karte wechseln könnte was würde eine gute Grafikkarte zum spielen kosten oder sollte ich das Notebook besser direkt umtauschen??

    Vielen Dank

    samsemilia
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Du musst wohl das Notebook austauschen, da die Grafikkarten darin meist fest verbaut sind. Seit Jahren wollen die Grafikkartenhersteller sich der Sache annehmen auswechselbare Grafikakrten auch für Notebooks anzubieten, aber Intel als Chipsatzherstelelr kommt das sehr ungelegen, weil sie die meisten (onbaord) Grafikakrtenchipsätze für Notebooks verkaufen. Es liegt meiner Meinung nach am fehlenden Standard, wie AGP oder PCI-Express-Schnittstellen bei Desktop-PCs (normale PCs :D )
     
  3. schoerner

    schoerner ROM

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Ich habe mir auch das Medion MD 95800 gekauft und stehe jetzt vor dem gleichen Problem, da das billige Shared Memory meinen Prozessor für Mehrspurtonaufnahmen und umfangreiche Videobearbeitungen mächtig ausbremst. Dieser Media Accelator 900 ist jedenfalls eine Bremse im Notebook, ein schlechter Scherz und er lässt sich leider nicht wechseln. Den meisten Usern fällt das aber nicht auf, da wenige den Prozessor ausreizen. Ich bin jetzt auch am Überlegen, ob ich mir ein Book mit ordentlicher Grafikkarte zulege.. es bleibt ja nichts anderes übrig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen