1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Medion MD5400/FIS2010 quitscht und wird langsam

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Alex_Wenig, 26. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alex_Wenig

    Alex_Wenig ROM

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Hi,
    ich habe das Medion Notebook MD5400,
    Pentium 4 2,53Ghz
    512MB Ram
    20GB HDD 5400rpm

    Die ursprungskonfiguration hatte
    256MB Pc133 Siemens Ram
    40GB 4200rpm
    Da mir das zu langsam war, rief ich bei medion an und fragte was das Notebook maximal abkönne...
    Aussage: 1024MB So-Dimm bei 266Mhz
    Festplatte wurde nur bis 40GB geprüft, es kann vorkommen das sie nicht richtig erkannt werden.


    Also, 512MB So-Dimm 266mhz gekauft, eingebaut, schnellere Plate rein.. Need for Speed underground2 installiert und mitten im Spiel fängt das Notebook an zu quitschen und das Bild fängt an zu ruckeln...
    Die Teile sind bei medion gekauft... Also hab ich da angerufen und was sagen die mir, einschicken wir machen kostenvoranschlag.
    Hab ich kein Geld für... also alles wieder umgebaut... es quitscht nicht mehr... Die Teile wieder eingebaut, es quitscht wieder... aber erst, wenn die Temperatur unter der Tastatur bei 62Grad ist... mit den alten Teilen kommt er garnicht auf diese Temperatur, ist aber auch merklich langsamer... woran kann das liegen und was kann ich dagegen tun??? Danke im Voraus
     
  2. Alex_Wenig

    Alex_Wenig ROM

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    OK... hab das Problem gelöst... für alle mit Medion MD5400 Notebook:

    http://home.arcor.de/andreasluft/md5400/

    Bios update um die Temperatur hemschwelle zu senken udn tabelle zur einstellung der CPU Voltage und der Taktfrequenz...
    Bei mir läufts jetzt einwandfrei...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen