1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Medion Microstar USB/Eumex Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Dark-Patron, 22. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dark-Patron

    Dark-Patron Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    11
    Hallo!! Ich habe mir vor ca. 2 wochen einen Microstar Pc gekauft.soweit so gut!
    Doch dann wollte ich mein Eumex 704 DSL an den usb port anschließen und.... nix passiert. Ich habe die Eumex software zig mal neu installiert.
    Als dies auch nichts gebracht hat, hab ich beschlossen bei der Telekom anzurufen. Als ich mein problem dort schilderte, fragten sie mich sofort ob ich einen Medion Pc hätte, womit ihnen schon Probleme in Verbindung mit manchen usb geräten bekannt waren. Nach mehreren Versuchen das Problem zu lösen, gaben sie mir den rat neue usb treiber zu insterlieren, was aber garnicht so eionfach war. Ich fand dann im Internet usb patches, aber keine geeigneten treiber, da die internetseite von sis( so der chipsatz Hersteller) in englisch war und ich auch nicht wusste wie die genaue bezeichnung des chipsatzes ist.
    Aber die ganze Sache muss wohl irgendwie mit der USB Schnittstelle zusammenhängen, da mir Windows ja nichtmal anzeigt, wenn ich den usb stecker vom Eumex reinstecke. Ich dachte mir auch vieleicht sind die Steckplätze defekt, doch dann hab ich sie alle mit meiner Maus verbunden worauf direkt die Sprechplase erschien, und mir mitgeteilt wurde, das eine neue Hardware gefunden sei.

    Ich hoffe mir kann Irgendjemand helfen.... Ich verzweifel sonst noch.

    Danke schonmal im Voraus
     
  2. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Installiere Dir das Tool/AIDA-------->http://www.pcwelt.de/downloads/system/systemdiagnose/27632/

    Dann bekommst Du alle Infos PC/Mainboard/Chipsatz/Grafik ect. die Du eventuelle brauchst und noch brauchen wirst.

    salve
     
  3. Dark-Patron

    Dark-Patron Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    11
    Also!Mit dem installieren und dann einstöppseln hab ich au schon probiert!!! Mein Motherboard kann ich leider auch net so wirklich identifizieren, da auch sogut wie keine Infos zu den einzelkomonenten vorhanden sind! Natürlich ein Pentiumprozessor!! das is für die anscheinend dat wichtigste.

    Und zum usb patch!! danke! aber den hatte ich au schon ausprobiert auch ohne Erfolg!! Ich werds jez noma mit windows professional probieren und wenn dat nich klappt bin ich echt am ende! hab au noma ne mail an medion geschrieben aber ob dat was bringt???? Man weiset net
     
  4. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Hallo nochmal,

    wenn Du XP hast, gibts einen Patch für den SIS-Chipsatz für USB-Anwendungen.
    Deinstalliere bitte zunächst die Eumex-Software.

    Den Patch bekommst Du hier:
    http://www.teccentral.de/dls/skategorie_34.html

    (SIS USB registry patch)

    Gruß
    Bernd
     
  5. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Hallo,
    das ist natürlich nicht so toll für Dich.
    Also, es könnte durchaus auch an der EUMEX liegen (Gerät defekt).
    Weiterhin sollten wir vielleicht versuchen, die USB-Port-Treiber zu aktualisieren.
    Kannst Du den Mainboardtyp identifizieren?

    Gruß
    Bernd
     
  6. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Bei der Eumex ist es wichtig, dass du ZUERST die Anlagensoftware installierst. Die Eumex darf dabei NICHT mit dem PC verbunden sein ! Rechner runterfahren. Eumex einstöpseln. Rechner hochfahren.
    Anlage wird erkannt und installiert nun automatisch.

    So hats bei mir geklappt. Eine Garantie will ich aber nicht übernehmen, denn das Ding ist schon merkwürdig.

    mfg
    mudie
     
  7. Dark-Patron

    Dark-Patron Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    11
    Danke ! Aber das hab ich leider schon versucht. Und Die Leute von der Medionhotline konnten mir auch nicht weiterhelfen. Der beste Tip war da noch Windows neu zu instalieren. die anderen will ich garnicht erst erwähnen!!! Nachher meinten sie in recht freundlichem ton (achtung ironie) ja da können a ihnen au net weiterhelfen. und ham einfach aufgelegt.
    Und über die Telekomm meckern konnten sie auch gut.
    Nun ja fakt ist das ich vorher auch einen medion rechner hatte wo es alles reibungslos lief und jetzt halt nichtmehr:-(
     
  8. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Hallo,
    am besten ist, Du erkundigst Dich beim Händler (wenn es Medion ist, versuch es über die Webseite oder die Hotline).

    Gruß
    Bernd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen