Medion PC Titanium MD 8080 XL

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von consulting, 19. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Liegestuhl68

    Liegestuhl68 Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Mein neuer Aldi lief anfangs ganz gut, außer das er bei den voreingestellten Viedeoprogrammen ,diese in bestimmten Einstellungen schlagartig abschaltet.(ich gehe zB von aufnehmen auf bearbeiten und schwups bin ich auf dem Desktop und muss das Programm neu starten.
    Aber seit einigen Tagen kann ich oft nach dem Hochfahren nur ein Programm normal Starten und wenn ich es beende oder ein neues öffne passiert ca 1 Min. nichts. :confused:
    Die Maus reagiert noch aber Buttens die sich beim Anklicken bewegen stehen still.
    Im Taskmanager heist es das Programm reagiert nicht und dann plötzlich geht es weiter. :bet:
    Ich habe das Biosupdate durchgeführt ,glaube aber das der PC danach erst noch lief!
    das SYS Tool "SANDRA" sagt ich hätte einen Ram138\333 und einen4016256\400 unter win xp heist es 512 MB DDR.

    H I L F E:heul: :heul:
     
  2. Roland768

    Roland768 ROM

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    ich weiß zwar nicht, ob es noch jemanden interessiert, aber ich habe heute beim Aufräumen einen Zettel gefunden, dass ich das 56k-Modem kostenlos gegen eine ISDN-Karte tauschen kann.
    Warum Aldi das nicht lauter kundtut, ist mir schleierhaft, ich meine mich zu erinnern, das bei der Ankündigung so mancher schimpfte: was soll ich mit nem Modem, ich hab doch ISDN.
    Da das Modem mit auf der TV/Radio-Karte sitzt, wäre ein Tausch in Eigenregie gar nicht so einfach, so aber bekommt man für lau eine TV-Radio-Karte mit ISDN (natürlich nur im Tausch gegen die mit Modem)
     
  3. radius2

    radius2 ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    habe mir auch diesen ALDI-PC zugelegt, er scheint auch bislang soweit zu funktionieren. Allerdings habe ich ein Problem mit dem Card-Reader. Es ist schon öfters vorgekommen, dass der Rechner beim Zugriff auf CF-Karten einfach neu bootet. Ohne Vorwarnung. Zack, der Bildschirm wird schwarz es folgt ein Neustart.

    Der Rechner hat auch schon mal neu gebootet, als ich meinen Palm am USB-Anschluss vorne drangehängt und gesynct habe. Toll :mad:

    Hat auch schon jemand solche Erfahrungen gemacht?

    Gruß,

    radius2
     
  4. ALIBI

    ALIBI ROM

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    6
    Habe versucht, eine Netzwerkverbindung (Ad Hoc) zwischen dem XL8080 und einem Labtop mit PCMCIA-WLAN-Karte aufzubauen.
    Es ist:
    der gleiche Kanal einegestellt
    die IP's fest vergeben: 192.168.99.1 und .2
    Ad Hoc Modus
    Verschlüsselung aus
    Netzwerk (vorerst offen)

    Es wird auf dem PC angezeigt: Verbindung hergestellt mit ***
    Signalstärke hervorragend

    Nach ein paar Sekunden ist die Verbindung nicht mehr verfügbar.
    Der andere Rechner ist jeweils unter Netzwerkumgebung nicht zu sehen.

    Was läuft hier denn falsch.

    Carsten
     
  5. pbae

    pbae ROM

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    4
    - mich stört , dass ich nicht wie sonst ( hatte schon mehrmals Win XP) die Symbole im Infobereich ausblenden kann
    - nach jedem Neustart erscheinen ( obwohl schon 100. mal geändert) immer wieder für die drahtlose Netzwerkverbindung und die LAN-Verbindung
    - weiß jemand wie man diese ein und ausblenden kann wie man will ??? Regietrieeinstellungen oder so
     
  6. pbae

    pbae ROM

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    4
    Ich habe ein Diskettenlaufwerk eingebaut. Leider geht es nicht.
    Liegt weder am Floppy noch am Kabel. Weiß einer was das sein kann ???
     
  7. ItsBernie

    ItsBernie Guest

    moin,
    bei meinem aldi-pc läuft das kabel im gehäuse duch eine öffnung hinter die (plastik) frontblende, dürfte dort also nicht abgeschirmt sein.(habe die frontblende nicht abgebaut, gehe aber davon aus).
    es wäre also nur durch einbau einer wlan-karte mit komplett aussenliegendem antennenanschluss ein besseres ergebnis zu erreichen. ist aber wohl aufgrunde des engen preisgefüges und mangels steckplätzen onboard gelöst worden.
    wer auf max. reichweite wert legt, kann ja ein abgeschirmtes koax-kabel im gehäuse bis zu einer buchse verlegen und dann eine antenne aussen anschliessen.
    bernd
     
  8. fuzzi-logo

    fuzzi-logo ROM

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    2
    Zeigt beim Starten nur noch das Pentiumlogo. Was soll ich tun? Was ist hier defekt? Frage an die Tester!
     
  9. Konsulat

    Konsulat Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    11
    Der PC aus dem Lidl ist 30? günstiger

    1179 - 1149 = 30;)

    Kon
     
  10. ALIBI

    ALIBI ROM

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    6
    Hat schon jemand das Mainboard aus der Nähe betrachtet, ob ein Gameport als Pfostenstecker existiert ?
     
  11. battorade

    battorade ROM

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    3
    Computerbild hat den neuen Aldi Pc auch getestet da da steht im test dass Aldi PC im ausgeschaltetem Zustand 0 Watt verbraucht und PC welt Test mißt 1.9 Watt.

    Wer hat nun recht? einer von beiden Zeitschriften arbeitet schlampig!!
     
  12. michael.p

    michael.p Byte

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    36
    Wie sollen denn in das Gehäuse noch drei (3) 3,5"-Laufwerke reinpassen?

    Eine Floppy und eine Platte ginge vielleicht noch - aber das ist dann schon verd... eng. Den Platten könnte es dann schon zu warm werden.

    Michael, sich wundernd
     
  13. balagan

    balagan ROM

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    2
    Ihr sagtet"...im laufe des Tages..." gibt's einen Graphikkartentest...
    Ich warte ja immer hektischer darauf.
    Die Rechner beim Aldi gegenüber werden weniger und der bisherige Hauptgrund die Kiste nicht zu kaufen ist die absolute unbekanntheit dieser "xl" Version.
    :bet: :bet: Bitte, bitte macht voran!:bet: :bet:
     
  14. consulting

    consulting Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    602
    Im "Normalbetrieb" fast zu schnell.

    Noch mehr Geschwindigkeit würde nur die Wartezeit des Rechners zwischen zwei Eingaben weiter erhöhen. Also der Langeweile des Prozessors dienen.

    Als Video-Schneiderei hat er hier gerade sein erstes Bravourstück abgeliefert.

    Gemessem am Preis und am Gesamtpaket: Klasse.

    Den ALDI krampfhaft durch einen Vergleich mit LIDL etwas anzusäuern: Dumm.
     
  15. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Hast du dem Bios auch mitgeteilt, das der Rechner jetzt eine Floppy hat?

    J3x
     
  16. pbae

    pbae ROM

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    4
    - es gibt einfach keine Fehlermeldung,
    das Laufwerk rückt und rührt sich nicht
    -Strom ist aber dran, denn wenn ich das Datenkabel falsch herum reinstecke leuchtet die LED vom Floppy
     
  17. pbae

    pbae ROM

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    4
    im Bios habe das Diskettenlaufwerk aktiviert, jetzt wird es zwar im Arbeitsplatz und im Gerätemannager angezeigt, aber das war?s auch schon
     
  18. Wurkser

    Wurkser Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2000
    Beiträge:
    28
    Das Thema Diskettenlaufwerk habe ich auch schon leidvoll erfahren. Ich wollte ein externes vom Laptop anhängen, über USB - Konverter mit Parallel-Anschluß, war nicht möglich!
    Aber nach obigem Beitrag brauche ich wohl auch keines einbauen, denn an das BIOS trau ich mich nicht ran.

    Weiß noch jemand Abhilfe?

    Danke und Grüße

    Wolfgang
     
  19. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Welche genaue Fehlermeldung kommt denn?
     
  20. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    "USB - Konverter mit Parallel-Anschluß" klingt ziemlich exotisch, ist es nun ein USB-LW, daß an den LPT angeschlossen wird oder umgekehrt und kannst Du den Konverter nicht einfach weglassen.

    Bei externen LW kann es sein, daß die Bios-Einstellung (keine Angst, das Bios beißt nicht und wenn man nicht alles planlos verstellt, kann man da auch nix kaputt machen) fürs Floppy nicht nötig ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen