1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MEDION Titanium MD 8383 mit mehr Ram aufrüsten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von mjb, 30. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mjb

    mjb Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    43
    Da mein MEDION Titanium MD 8383 Aldi PC leider nur 512 MB Ram hat, würde ich diesen nun gerne bis auf etwa 1 GB aufrüsten.
    Nach Handbuch steht mir dafür noch ein weiterer Steckplatz zur verfügung. (sind es nicht eigentlich zwei?)

    Könnte mir jemand bei der Wahl des Rams vielleicht ein paar Tips geben? Das wäre echt super!

    Gruß, MJB
     
  2. StromMännchen

    StromMännchen Byte

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    43
    Ich habe einfach den billigsten Elixier Ram genommen. Funzt einwandfrei.
    Vorsichtig wäre ich bei Infineon Speicher..der würde oft probleme machen mit anderen Speicherbausteinen.

    Du hast insgesamt 4 Steckplätze wovon 2 mit jeweils 256MB belegt sind. Du muss nun 2 x 256er dazu kaufen.
     
  3. mjb

    mjb Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    43
    Danke StromMännchen,
    das hat mich schon mal ein ganzes Stück weiter gebracht. Wo hast du denn deinen Ram genau gekauft? Bei Alternate? Und müssen die Rams ebenso DDR 400MHz sein?

    Gruß, MJB
     
  4. StromMännchen

    StromMännchen Byte

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    43
    Also die genaue Bezeichnung weiß ich jetz nicht mehr... aber natürlich müssen diese auch den DDR400 Standard entsprechen!
     
  5. mjb

    mjb Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    43
    Ok, vielen Dank!

    MJB

    PS: Meinst du wäre es sinnvoll den PC auf mehr als 1 GB Ram aufzurüsten?
     
  6. mjb

    mjb Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    43
    Sorry StromMännchen, aber ich hätte noch ein paar Fragen:

    1. unterstützt der Aldi PC ECC Korrektur, die 1 Bit Fehler im laufenden Betrieb korrigieren kann?

    2. was versteht man unter Registered RAM Unterstützung?
     
  7. Velox

    Velox Kbyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    253
    Zu ALLEN deinen Fragen gab es bereits einen speziellen Thread, in dem ALLE deine Fragen beantwortet sind! Nein, es sind sogar mehrere. z.B.

    http://www.pcwelt.de/forum/thread150906.html
    http://www.pcwelt.de/forum/thread147267.html
    http://www.pcwelt.de/forum/thread143910.html

    Ich verstehe nur nicht, warum ihr nicht selbst mal 1 Minute sucht. Da braucht man auch kein großes Latinum für! Das sollte ein Hauptschüler auch schaffen :D
     
  8. mjb

    mjb Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    43
    sorry, hatte bloß nicht gedacht, dass solche fragen schon mal aufgekommen sind.

    trotzdem danke für die direkten links.

    gruß, mjb
     
  9. Velox

    Velox Kbyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    253
    Ich muß aber auch -zu deiner Entlastung- sagen, daß die Suche hier überhaupt nichts taugt :)
     
  10. diwie

    diwie Kbyte

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    245
    Für mich ist die Frage auch noch weiter offen. Mann kann scheinbar DDR400 200/400Mhz Speicher nehmen.
    Bei CL3/2,5.. scheint es aber unterschiedliche Typen zu geben, welche trotz gleicher CL Angaben nicht richtig miteinaner harmonieren.
    Der original Samsung ist doppelt so teuer wie billiger Speicher und bei Medion wird wohl kaum einer bestellen wollen.
    Bisher dachte ich man kommt über den 915P Chip weiter, bis ich nen Board gesehen habe, daß auch DDR2 unterstützt.
    Es ist echt schade, daß Medion darüber keine Infoseite spendiert.
     
  11. StromMännchen

    StromMännchen Byte

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    43
    Der Original Speicher der im 8383 verbaut ist hat auch nur CL3. Daher würde zusätzlicher Speicher mit CL 2.5 glaube ich nichts bringen.
    Wie schon erwähnt habe ich den CL3 DDR400 Speicher von Elixir verbaut und alles hat ohne Probleme funktioniert, daher kann ich diesen auch empfehlen! :)
     
  12. JurTech

    JurTech Kbyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    186
    CL 2.5 bringt nicht nur nichts, gemischt mit dem vorhandenen CL 3.0 läuft sein 8383 nur noch mit 333 anstelle von 400.
    Im BIOS des 8383 kann man in dieser Hinsicht leider gar nichts ändern.
    Hört sich wenig an.
    Ist aber nicht nur ein deutlich spürbarer, sondern auch ein meßbarer Verlust.
     
  13. StromMännchen

    StromMännchen Byte

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    43
    Eben davon bin ich ja ausgegangen, dass er seinen alten Speicher weiter verwenden möchte. ;)
     
  14. JurTech

    JurTech Kbyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    186
    Smile. Sollte gar keine "Korrektur" deines Postings sein.

    Leider tritt bei einem Mix aus CL 3.0 (werksseitig verbaut) und hinzu gekauftem RAM CL 2.5 diese "Verböserung" beim 8383 auf.

    Bei "normalen" Rechnern erzwingt man den CL 3.0 Modus für alle RAM-Bausteine durch entsprechende BIOS-Einstellungen.

    Gerade das geht beim 8383 leider nicht.
     
  15. diwie

    diwie Kbyte

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    245
    Und die RAS Timimigs, Beseitung, Buffered Address/Control Inputs, Registered Address/Control Inputs usw. spielen keine Rolle?
    Soweit ich weiß kommt es bei der Performance eh mehr auf die Mhz. Zahl als auf die CL an, die muß halt nur gleich sein. Welcher günstiger Speicher lässt sich denn gut übertakten (klar, Prozi usw. werden dabei auch hochgeschraubt)?
     
  16. StromMännchen

    StromMännchen Byte

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    43
    Ich kann meinen 8383 locker auf 3.9ghz takten ohne irgendwelche abstürze oder ähnliches (auch beim Gamen nicht). Wie gesagt habe ich den günstigen Speicher von Elixir (CL3/DDR400) verbaut. Wollte auch erst Infineon kaufen, aber der Verkäufer des Shops riet mir von einer vermischung von Infineon und Samsung ab und meinte ich solle eher den günstigen speicher probieren, was auch problemlos funktioniert. :D

    @jurtech: Das mit dem 333er Mode habe ich auch vorher gelesen und hatte echt schiss vor dem Aufrüsten, aber ist alles super gelaufen und arbeitet 100%ig stabil! :jump:
     
  17. Kang

    Kang Byte

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    25
    Hat vielleicht schon irgendwer erfahrungen mit 2x 512 ddr400 cl3 von Samsung gemacht ?
     
  18. diwie

    diwie Kbyte

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    245
    wird schon passen, will mir aber 2x1GB CL 2,5 (denke an MDT) oder gleich CL 2,0, der soll ja fast doppelt so schnell sein wie CL 3, habe aber noch kein günstiges 2x1GB kit gesehen, holen.
    Übertakten ist im Sommer eh nicht drin, zumal das auch aufs Netzteil geht, höchstens Untertakten.
    Hat aber noch Zeit!
     
  19. Krustenlecker

    Krustenlecker Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Des Lesens nicht mächtig? Genau davon wird in einem der 3 Threads berichtet.

    http://www.pcwelt.de/forum/showpost.php?p=786358&postcount=7

    Soll man dir vorlesen?
     
  20. mjb

    mjb Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    43
    Warum reagieren eigentlich so viele Leute gleich so extrem agressiv, bloß weil man mal eine Frage gestellt hat, die zufällig schon einmal gestellt wurde?
    Ich meine ich verstehe, dass es ärgerlich ist, wenn eine Frage 1000de mal wieder und wieder aufs neue aufgegriffen (Neues Treat) wird, aber deswegen kann man das ganze doch trotzdem ein wenig freundlicher rüberbringen!
    Beispielsweise: "Schau doch mal in folgende Treats blablabla, dort wurde deine Frage schon einmal behandelt. PS: Versuche doch das nächste mal erst über die Suchefunktion des Boards herauszufinden, ob deine Frage nicht eventuell schon einmal beantwortet wurde :) "

    Denn man muss ja nicht gleich so beleidigend rüberkommen (@Krustenlecker).

    Gruß, MJB

    Love is the message; not aggression!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen