1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Medion und Garantie

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von pjp, 10. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pjp

    pjp ROM

    Registriert seit:
    27. September 2000
    Beiträge:
    7
    Mein etwa 1 Jahr altes MEDION MD 42200 begann vor einigen Wochen das DVD-Laufwerk nur sporadisch zu erkennen, dann folgte vergebliches Booten von der Festplatte.
    Als ich merkte, dass mit Druck auf das Gehäuse wieder gebootet wurde, begann ich nachzusuchen und stellte fest, dass alle Gehäuseschrauben locker sind, drei davon sogar fehlen. Seit Festschrauben der anderen, läuft das Notebook stabil, nur die Soundkarte wird öfter mal nicht erkannt (obwohl fest am Motherboard integriert, aber vielleicht biegt sich ja auch dieses beim noch nicht vollständig verschraubten Gehäuse durch).
    E-Mail Anfrage bei Medion blieb (ausser automatischer Antwort) ohne Erfolg.
    Am Telefon wollte mir dann der Techniker (oder Telefonist) weißmachen ich hätte das Notebook aufgeschraubt. Einem Kunden hier gleich mal einschüchternd den schwarzen Peter zuzuschieben ist an sich schon eine Frechheit. Aber er hat noch nie von diesem Problem gehört. Ich auch nicht, aber vielleicht ist das Notebook ja gar nicht für den mobilen Einsatz gebaut, jedenfalls meinte er, man könne das berufliche Benutzen nicht verbieten, aber es sei für den "Endkundengebrauch" bestimmt. Meinte damit wohl privat ohne jedes Bewegen im Wohnzimmer.
    Schrauben kann er mir jedenfalls keine schicken, denn er kann sie gar nicht verschlüsseln.
    Ich muß also den Systemurzustand herstellen (inklusive Datensicherung wohl ein halber Tag arbeit), das Gerät dann zum Setzen der Schrauben für mindestens zwei Wochen einsenden und dann alles neu installieren (sicher noch mal ein Tag Arbeit).
    Mein Arbeitgeber wird sich freuen, wenn ich wegen eines Notebooks Urlaub nehme.
    Wäre noch die Frage, ob es überhaupt rechtens ist eine Garantieleistung nur dann zu gewähren wenn die Software im Auslieferungszustand ist. Ein PC ist schließlich ein sich permanent änderndes System.
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
    :idee: Du könntest noch posten in "Erfahrungen mit Firmen", "Meckerecke", "Hardware allgemein" und ähnlichen Foren - schließlich wollen wir alle und möglichst umfassend Dein Leid teilen, nicht dass irgendeiner es nicht mitkriegt ...

    :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen