Mega-Test: Intels "Prescott" - Extreme Edition 3,4 GHz - Athlon 64 3400+

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von antiintel-power, 3. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. antiintel-power

    antiintel-power ROM

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    3
    Sponsored by Intel??????

    Der Vergleich stellt sich so dar ,als nehme man einen Trabbi+Ferrari,den einen tankt man mit Benzin den anderen mit Heizöl!
    Intel ist doch noch nicht in der Lage mit 64bit OS umzugehen!!!!
    Der Athlon läuft ja unter 32bit kein Wunder (werte/Tabelle)
    auserdem gibt's auch noch andere Bench's die man vergleichen könnte!
    Und von Via-Chips halte Ich auch nicht viel!(n-Forche3,SIS,....)
    Ich würde vorschlagen:"Macht doch mal einen Test wenn das erste 64bitOS von Microdoof erst mal steht!!!!!
    Linux ist schon lange so weit!!!

    MfG Anti-Intel+Bill Gates-Power
     
  2. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    564
    Also ich habe schon diverse tests gelesen z.B. bei THG wo der Prescott bei gleichem Takt langsamer war als der Northwood.
    Also der Super kern ist es wohl nicht zumal er auch trotz neuer fertigungstechnik mit kleineren Strukturen wärmer wird als der Northwood.
    Also ich sehe momentan eher kein Argument einen Prescott zu kaufen da er augenscheinlich keine Vorteile bringt ausser mehr Wärme.
     
  3. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    sponsored by intel is weniger das problem.

    das problem is das ständig mit der extreme edition verglichen wird die noch kein schwein hat und dies auch nirgends käufich zu erwerben gibt.
    das ding funzt vielleicht irgendwo in den dunkelsten intel labors aber deshalb isses noch lang kein vergleich zu einen prozzie den man jederzeit überall kaufen kann.

    was würden die intelfans sagen wenn man den prescott gegen nen amd 4500+ EE testen würde ?

    ich finde das echt scheisse von intel mit solchen papiertigern amd den sieg zu vermiesen. aber sie habens wohl nötig...

    mfg sAcKrAttE 2ooo
     
  4. Michael Schmelzle

    Michael Schmelzle Redaktion

    Registriert seit:
    26. Oktober 2000
    Beiträge:
    291
    Rethorische Fragen wie "Sponsored by Intel" entbehren nicht einer gewissen Polemik, wenn Sie nicht von stichhaltigen Argumenten unterfüttert sind.

    Für unsere Tests ist die 64-Bit-Welt derzeit nicht relevant, da sie sich nicht in der installierten Basis wiederspiegelt. Sobald Windows XP 64 sowie 64-Bit-Anwendungen den Beta-Status hinter sich lassen , werden wir AMDs Athlon-64-Familie auch im 64-Bit-Modus testen. Einen erste Einschätzung über die Leistungfähigkeit im 64-Bit-Modus finden Sie aber bei unseren Kollegen vom Tecchannel.

    http://www.tecchannel.de/hardware/1245/index.html

    Nichts desto trotz habe ich in zahlreichen Artikeln potenzielle Vorteile des 64-Bit-Modus genannt. Nur zu gern würde ich Far Cry einmal unter 64 Bit testen. Sobald dies möglich ist, gibt's auch Benchmark-Ergebnisse.
     
  5. nogel

    nogel Byte

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    102
    naja, fest steht amd keinen speed-vorteil gegenüber intel hat. zumindest unter 32 bit. die argumente mit den anderen benchmarks sind auch schon mehr als abgenutzt....
    die kommen hier jedesmal wenn eine amd cpu einen vergleich gegen intel verliert...

    auch wenn ich selbst amd-fan bin, die kiste von intel ist einfach schnell, da kann man nichts machen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen