1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

@megatrend/Karl; Betr. Festplattenkühler

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Ultrabeamer, 11. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Hi Karl,

    du hattest hier im Forum mal einen Link zu einem Festplattenkühler/-lüfter gepostet. Kannst du die Adresse bitte nochmal hier reinschreiben? Danke!

    An alle anderen: Kennt ihr gute Festplattenkühler, die ZWISCHEN den Festplatten angebracht werden?

    Ultra
     
  2. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Wärmeleitkissen\' braucht wohl nicht viel Platz, aber die Wasserkühlung dazu ;-)

    Nein, ich habe und brauche sowas nicht.

    Gruß
    Christian
     
  3. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Hi,

    vielen Dank für dein Posting! Der untere Link bringt mir leider nichts, da mein Gehäuse sehr klein ist und ich für einen solchen Kühler keinen Platz habe.

    Ich habe 2x Western Digital Caviar WD800BB (80 GB, 7200 UPM) bei mir eingebaut. Es ist ein ganz normales Gehäuse, also ich denke zumindest nicht, dass es lärmgedämmt ist (Microstar-PC).

    Ultra
     
  4. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Danke, aber soviel Platz habe ich leider nicht :-(
    [Diese Nachricht wurde von Ultrabeamer am 13.06.2002 | 16:13 geändert.]
     
  5. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Danke! Das kommt wohl am ehesten an das ran, was ich suche. Hast du einen solchen Lüfter mit Wärmeleitkissen? Wenn ja, wieviel Platz benötigt so etwas?

    Ultra
     
  6. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Also grundsätzlich gibt es die Festplattenkühler in Form eines 5 1/4" Einaurahmen oder oder zum drunterschrauben (z.B. von Titan).

    Was Du meinst hört sich ehr nach der Koolance Wasserkühlung an. Da sieht man sie:
    http://www.listan.de/showproduct.php?seitenr=a0011s5

    Gruß
    Christian
     
  7. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    www.kosatec.de
    www.schiwi.de

    dort wirst du fündig
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Dann sollte eigentlich ein Gehäuselüfter, je auf die Festplatte ausgerichtet, ausreichen. Ich nehme jetzt an, dass Du die Festplatten in einen 5 1/2 Zoll Schacht eingebaut hast, dann kann die Luft rundum zirkulieren.

    Gruss,

    Karl

    P.S.: bei Hochleistungsprozis mit mehreren Festplatten bin ich für Bigtowers.
     
  9. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Hier wäre eine Möglichkeit:

    http://www.oc-card.de/pd279130.htm

    Aber Du musst selbst nachprüfen, ob dieser Kühler für Deine Konstellation geeignet ist. Ganz unten im Link findest Du übrigens einen weiteren Link zu einem Test.

    Gruss,

    Karl
    [Diese Nachricht wurde von megatrend am 13.06.2002 | 11:56 geändert.]
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich mag mich wirklich nicht daran erinnern, einen Link für einen Festplattenkühler gepostet zu haben. Ich habe CPU-Cooler empfohlen, sowie einen Grafikkartenlüfter.

    Erlaube mal die Fragen: hast Du die Festplatten schon, ja oder nein, welche denn genau? Wieviele? Hast Du ein lärmgedämmtes Gehäuse?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen