mehr als 256 Ram unter WinMe

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Snap2Phil, 14. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Snap2Phil

    Snap2Phil ROM

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    2
    Ich hab mal gehört das WinMe (generell Win9x) nur 256 mb Ram verarbeiten kann und das es sich deshalb nicht lohnt mehr als 256 mb Ram in nen Rechner mit WinMe einzubauen. Stimmt das oder ist das Quatsch?
     
  2. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Und auf manchen Computern gibt es mit Windows unabhängig von der verwendeten RAM-Menge Probleme ;-)
     
  3. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Hatte unter me schon 640 mb ram drin ohen irgendwelche einstellungen gab keine probleme
     
  4. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Hä? Eingriffe bei <= 512 MB sind doch überflüssig, oder? Also für meine 384 MB musste ich nichts ändern.
     
  5. Snap2Phil

    Snap2Phil ROM

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    2
  6. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Nochn Nachtrag ;)

    .. und auf einigen Systemen (wurde auch schon hier im Forum angesprochen) können die Probleme schon ab 500 MB Ram kommen!

    Gruß, dieschi
     
  7. goemichel

    goemichel Guest

    Hi, alles Quatsch.

    Benutz mal die Forumssuche (rechts in der Mitte) und du wirst einiges finden!!

    grüße, michel (512MB mit ME)

    Edit: natürlich geht das nicht ohne Eingriffe in das BS, aber die sind auch für Nicht-Profis zu realisieren.
    [Diese Nachricht wurde von goemichel am 14.03.2003 | 15:31 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen