1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mehr oder akutellere Infos zum nForce-Problem gesucht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Südseeinseldiktator, 6. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Südseeinseldiktator

    Südseeinseldiktator Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    88
    Hallo,

    ich habe gestern bei einem Freund den Rechner mit einem MSI K7N2G-L zusammengebaut und aufgesetzt. Nach dem ich das BIOS die Bootreihenfolge geändert habe, hat das das System mit dem bereits seit knapp zwei Jahren bekannten Problem der nForce-Chipsätze quittiert: Der Rechner konnte nicht mehr booten und war völlig tot. Also habe ich den "Safe Mode"-Jumper gesteckt und das Teil in die Default-Settings zurückgesetzt.

    So weit so gut, alle Einstellungen habe ich im Safe Mode vorgenommen und den Jumper erst später in den User Mode zurückgesteckt.

    Meine Frage ist nur, was hier der aktuelle Status zu diesem Problem ist? Ich bin eigentlich schon der Meinung gewesen, dass dieses (ja zweifelsohne auch den Herstellern bekannte) Problem längst gelöst hätte sein müssen. Stattdessen tut MSI so, als wäre das Problem auf Übertaktungsversuche zurückzuführen gewesen (was definitv nicht stimmt, da der Rechner nur innerhalb der Herstellerspezifikationen betrieben wird).

    Ich kann das Problem zwar mit dem "Safe Mode"-Jumper umschiffen, das würde aber bedeuten, dass immer, wenn eine BIOS-Einstellung notwendig wird, der Rechner geöffnet werden müsste (da es nicht möglich ist, die Einstellungen im BIOS nur zu speichern ohne den Reboot auszulösen). Das kanns ja wohl auch nicht sein.

    Eine flugs durchgeführte Google-Recherche brachte eigentlich auch nichts wirklich neues. Zwar wird das Problem auf vielen Webseiten beschrieben und bestätigt, aber das wars dann auch schon. Die Informationen sind alle um die eineinhalb Jahre alt. Alles, was ich in Erfahrung bringen konnte, war, dass dieses Problem offenbar mit dem BIOS-Flashbaustein in Zusammenhang zu stehen scheint, der offenbar nicht schnell genug beschrieben werden kann, bis der Reset ausgelöst wird.

    Ich möchte deshalb wissen, ob jemand aktuellere Infos zu diesem Problem parat hat? Kann es gelöst werden? Falls ja, wie? Hat jemand damit schon mal den Hersteller konrontiert? Wie war die Reaktion?

    Schon mal vielen Dank für Eure Antwoten
    Michi
     
  2. goemichel

    goemichel Guest

    Hallo,

    standardmäßig wird eigentlich immer dieser nForce2 Config-Guide von planet3dnow empfohlen.

    Ob der dir weiterhilft - kA:nixblick:

    Gruß, Michael
     
  3. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Was ist ein Save-Mode-Jumper?
    Noch nie davon gehört, geschweige denn gesehen.
    Clear CMos?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen