1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mehr Spannung gesung für CPU?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von dominikbruhn, 6. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dominikbruhn

    dominikbruhn Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2000
    Beiträge:
    134
    Hallo
    nachdem mein Athlon 1800+ auf meinem Mainboard nicht stabli lief, hab ich den Takt auf 100/266/66 heruntergesetz. Dann lief alles wieder fehlerfrei.
    Jetzt hab ich im Bios eine Einstellung zum einstellen der Spannung gefunden. Dort habe ich +0,(0)5V eingestellt. Jetzt läuft der Proz wieder stabil auch bei 133/266/66. Ist das schädlich für den Prozesor?

    Danke

    b.dominik
     
  2. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Also das erhöhen der VCore verkürzt die Lebensdauer des Prozessors, aber da wir mal davon ausgehen, dass Du ihn icht 10 Jahre behalten willst sollte es Dir egal sein ;-)

    Gruß
    Christian
     
  3. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, wenn die Kühlung stimmt, wird es wohl für den normalen NUtzungszeitraum kaum Folgen haben. Hat Dein Board denn die richtige Vcore (1,75V) auch geliefert ? Bei mir läuft ein XP1600+ übrigens stabil mit 1,65V. MfG Steffen
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Dominik,

    Ich nehme jetzt 0,05 an: In dieser Dosierung wohl kaum. Das wichtigste ist, dass der Prozessor gut gekühlt wird.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen