1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mehrere Festplatten + Booten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von HereICome, 29. Oktober 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HereICome

    HereICome Byte

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    9
    HILFE!!!!
    Ich habe seit ca. 6 Monate Probleme beim Booten.
    Alles begann damit das Ich plötzlich kein Betriebssystem mehr auf meiner Festplatte hatte (ich habs nicht gelöscht). Trotz Bootdisk konnte ich keine Zugriff auf mein C-Laufwerk erhalten, folglich auch nicht formatieren. Die einzige Möglichkeit die mir nach 4 Tagen Rumprobieren blieb, war eine Installation von MS-Dos 6.22 (Festplatte wurde automatisch formatiert). Danach konnte ich wieder Win95 installieren. Doch nach einem Neustart meldete mir Windows sofort: Das System wird angehalten weil es sonst zu einer Schädigung des Comuters kommen kann (oder so ähnlich). Nach 3 Neuinstallationen mit demselben Ergebniss, beschloss ich Win98 zu installieren. Danach funktionierte eigentlich alles wieder - bis auf 2 Dinge, und zwar:
    1.Da MS-DOS nur ca 2 gigabyt erkennt hatte ich nun 3 Partitionen 2x2Gbyt und 1y40Mbyt (aber das ist gar nicht so schlimm).
    2.Mein System braucht nun zum booten ca. 3 min und 30 sec. und das ist sehr ärgerlich. Nach ca 6 Monaten und der aktullen Pc-Welt konnte ich diese Zeit auf ca 2 min 30 sec senken, was jedoch immernoch zu lang ist.
    Nun bin ich jedoch mit meinem Latein am Ende und wäre für jede Hilfe sehr sehr dankbar.
    Ich habe einen P2-266mmx,32MB-RAM,32xCD-rom, Scanner, Drucker, Soundkarte.

    Bitte helft mir
    Gabriel

    P.S.:Nachdem die Autoexec.bat und Config.sys abgearbeitet sind, "tut" der Computer ca. 60 sec gar nichts --- kein Zugriff auf Festplatte kein abarbeiten von Befehlen... gar nichts.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen