1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mehrere fragen bezüglich Festplatten !!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Black-Crack, 2. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Black-Crack

    Black-Crack Kbyte

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    226
    Hi,
    Ich will mir ne neue Festplatte kaufen !!!

    Folgendes :

    Habe pc mal bei promarkt als fertig pc gekauft.

    habe nach kauf folgendes aufgerüstet:

    - 128 mb sd ram mehr
    - Stat Ati rage 128 pro jetzt ATI Radeon 9000 pro
    - Netzwerkkarte
    - Brenner

    So nun meine Frage:

    Schafft mein Netzteil noch ne neue Festplatte ?

    Und wenn ja dann welche festplatte ?

    soll nicht mehr als 100 Euro kosten und was bieten !!

    Dann frage nr.2:

    Wenn ich die neue IDE Festplatte drinne habe wie formatiere ich sie dann nach NTFS stat FAT 32 ?

    Danke für eure Hilfe !!

    mfg Tobias
     
  2. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    das Teil dürfte langsam am Ende sein und ziemlich am Rande seiner Möglichkeiten werkeln. Nimm Dir die Beiträge von Rattiberta zu Herzen, ein abgerauchtes Netzteil reißt ab und zu ziemlich viel mit in den Tod.
    Grüße
    Gerd
    PS: eine zusätzliche Platte bedeutet ca. 1.0-1.2A bei 12V und 0.5-0.8A bei 5V)
     
  3. Black-Crack

    Black-Crack Kbyte

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    226
    Egal jetzt erstmal !!

    Erstmal hdd im hintergrund lassen !!

    Ich habe was beschissenes gesehen und zwar habe ich beim herstller auf der page nahc minem board gesachut !!
    Hier:

    http://www.msi-computer.de/produkte/produkt.php?Prod_id=34

    so da steht folgendes:

    IDE UDMA Modus max. UDMA/66
    --->max. Festplattengröße 75GB

    Shit heist das ich kann gar keine 120 gb festplatte haben ?
     
  4. Black-Crack

    Black-Crack Kbyte

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    226
    Also mein Netzteil ist von http://www.fortron-source.com
    Model: Fsp235-60GT
    Watt: 235
    7/4 A

    habe alles was auf netzteil stand aufgeschreiben !!
    Hier:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2744587416&category=15403
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3424602332&category=38858
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2744540352&category=32211
     
  5. Black-Crack

    Black-Crack Kbyte

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    226
    "" soll nicht mehr als 100 Euro kosten und was bieten !! ""

    So viel will ich ausgeben !!!

    Ok ich werde nacher mal mein pc aufschrauben und gucken was das netzteil bietet !!!

    Kann mit jetzt noch einer sagen wie ich mine 2. festplatte dann nach NTFS formatiere oder nützt das eurer meinung nach nicht !!

    Also ich habe im momnet ne 30 gb festplatte drinne und dann soll noch die neue DAZU kommen und ich dachte.. habs zumindest gehört das ich mit NTFS die Festpllatte mit passwort sichern kann !!

    Sonst qwenn das mit dem pw nicht möglich ist dann nehme ich standart FAT32 !!!

    so in 2 sdt. so melde ich mich wieder und teile mit was mein Netzteil druf hat !!!
     
  6. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Was kaputt war?
    Die Partitionstabelle der Festplatte, auf der ich gerade gearbeitet hatte und wenn PC Inspector nicht so hilfreich gewesen wäre, die Arbeit eines ganzen Tages.

    Es hätte einen Brand geben können und andere Teile der Hardware hätten beschädigt werden können.

    Ich hatte insofern Glück!

    MfG Rattiberta

    [Diese Nachricht wurde von Rattiberta am 02.08.2003 | 23:26 geändert.]
     
  7. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Und war was kaput (außer dem NT)?

    Ich habe es bis jetzt eigentlich immer ausprobiert - na Gut, ich lasse MoBo-Monitor eine Zeit lang die Spannungen anzeigen... ;)

    Dazu muß ich sagen, dass mein erstes & letztes Komplettsystem ein 386\'er mit 25 MHz war (jawohl "die Leute mit Ideen" haben mich kuriert!). Daher kann ich auch nichts über die Leistungsfähigkeit von solchen Netzteilen sagen.
     
  8. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    "Zur Netzteil-Frage: Du kannst eigentlich nichts kaputmachen wenn du es einfach ausprobierst. Wenn das System instabil wird, brauchst du ein neues Netzteil."

    Dazu möchte ich Dir eine kleine Geschichte erzählen:
    Ich benutze meinen PC gelegentlich zum Spielen. Dann kamen liebe Menschen auf die Idee, mir zum Geburtstag eine Ati Radeon 9500 Pro zu schenken (eine klasse Grafikkarte!) Die habe ich eingebaut, die Grafik genossen und an nichts Böses gedacht. Mein System lief nach wie vor absolut stabil. Im Nachhinein kann ich sagen, dass es manchmal einen Hauch angekokelt im Raum gerochen hat.
    Dann passierte es, im laufenden Betrieb brannte das Netzteil durch. Krawumm!

    Die Leistung des Netzteils sollte man schon im Auge behalten (gerade bei Komplettsystemen sind die Netzteile man gerade so ausreichend ausgelegt)

    MfG Rattiberta
     
  9. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Zur Netzteil-Frage: Du kannst eigentlich nichts kaputmachen wenn du es einfach ausprobierst. Wenn das System instabil wird, brauchst du ein neues Netzteil.

    welche Platte; hängt primär von deinen Rechner ab (wiegroße Platten kann das BIOS ansprechnen, welches OS verwendest du) und sekundär von deinen Vorstellungen (Wieviel willst du ausgeben, wieviel Platz brauchst du). Für 100? geht sich u.U. eine 120GB Platte aus. Ich würde dir eine Seagate Barracuda V empfehlen. So eine (allerdings nur 80 GB) läuft bei mir seit ca 1 Jahr im 24/7-Modus ohne zusätzliche Kühlung.

    Das Format... FAT32/NTFS ist eher eine Geschmacksfrage. NTFS bietet sich an, wenn nur WIN2K oder WINXP am Rechner laufen und ist durch das Journal "absturzsicherer" als FAT32, das (angeblich) schneller ist.
     
  10. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    "Schafft mein Netzteil noch ne neue Festplatte ?"

    Zur Beantwortung dieser Frage wäre es erforderlich zu wissen, welches Netzteil in Deinem Rechner arbeitet.
    Die Daten findest Du in der Regel auf einem Aufkleber, der sich auf dem Netzteil befindet.

    Mfg Rattiberta
    P.S. Ein zu schwaches Netzteil kann in der Tat eine Menge Probleme bereiten, wenn man immer mehr aufrüstet, ohne sich der ausreichenden Leistungsreserven zu vergewissern.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen