1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Mehrere HTML-Dokumente auf einen Schlag

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von sbrHH, 10. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sbrHH

    sbrHH ROM

    Windows-Explorer / Menü / Ansicht / Optionen / Dateitypen / MicrosoftHTMLDokument / Bearbeiten / print / Bearbeiten\' den Text
    rundll32.exe C:\WINDOWS\SYSTEM\MSHTML.DLL,PrintHTML "%1"
    .
    Demnach genügt zum Drucken eine einfache BAT-Datei, in die man für jede auszudruckende Datei eine Zeile einträgt wie oben, mit dem Dateinamen an Stelle des %1 .
    MfG.
     
  2. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Hallo,

    Meine Lösung unterscheidet sich von der meines Vorgängers kaum: Ich habe aber in der Registry nachgesehen!

    Dort steht unter HCR/htmlfile/shell/Print/command

    "E:\Programme\Microsoft Office\Office\msohtmed.exe" /p %1

    Wenn Du also MS Office besitzt, dann solltes Du es einmal mit dieser Zeile in dem Batch versuchen. Den Pfad E:\Programme\... wirst Du wahrscheinlich anpassen müssen.

    Viel Glück, KazHar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen