Mehrere laufwerke/Partitionen zusammen defragmentieren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von sdc, 6. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sdc

    sdc Kbyte

    Hallo zusammen
    ist es unter WINxp nicht mehr möglich alle Laufwerke/Partitio miteinander zu defragmentieren ?
    Besten Dank sdc
     
  2. Kreuzauge2

    Kreuzauge2 Kbyte

    ging das überhaupt schon jemals????
    Also mit Windows XP bin ich mir ziemlich sicher dass das nich geht
     
  3. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

  4. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Hallo sdc

    Ja, das ist möglich, Speeddisk von den Norton Utilities z. B. kann das. ;)

    Gruß
    Nevok
     
  5. sdc

    sdc Kbyte

    Hallo Nevok
    ich benutze Systemworks 2004pro (das ja auch die Norton Utilies beinhatelt), bei mir (WIN XPpro) kann ich nirgends etwas anklicken um alles zusammen zu defragmentieren, obwohl es bei Win98 klappte mit Speed disk.
    Gruss sdc
     
  6. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Hallo sdc

    So direkt eine Funktion zum anklicken, daß er alles auf einmal defragmentiert, die gibt's auch nicht. Allerdings kannst du die einzelnen Laufwerke/Partitionen anwählen und diese dann defragmentieren lassen.

    Gruß
    Nevok
     
  7. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Das ist kein Problem und irgendwelche Drittanbietertools benötigst Du auch nicht.

    Lege Dir eine neue Textdatei an, benenne sie um in "name".cmd (ausgenommen ist defrag als Name, öffne sie zur Bearbeitung und fülle sie mit:

    defrag C: -f
    defrag D: -f

    usw. usf...

    Danach speichern und Doppelklick darauf und über Nacht laufen lassen...
    Für weitere Optionen von defrag:
    Kommandozeile auf und
    defrag /?

    Und somit sparst Du einen Menge Geld, da ja fast alles auch mit Bordmitteln zu erledigen ist...
     
  8. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80


    Microsoft Windows XP kann das.
    Und bringt das auch noch KOSTENLOS mit!
     
  9. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Daß das Defrag-Programm von Windows XP das auch kann, wusste ich nicht. Aber dankeschön für die Info. :)

    Man lernt eben nie aus. :D

    Gruß
    Nevok
     
  10. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Bitteschön.
    Ja, die Kommandozeile ist in allen OSen ein Werkzeug, daß mächtiger ist, als manch einer anzunehmen vermag...

    Und manchmal auch noch komfortabler, als die GUI...
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    BTW : Seit dem ich gesehen habe, wie effektiv Offline-Defragmentierer sind, defragmentiere ich unter Windows überhaupt nicht mehr (Ausnahme : mehrere parallel installierte Betriebssysteme, wo man ebenfalls offline defragmentieren kann). Ein (freilich nicht kostenloses), aber tolles Offline-Defragmentierprogramm gibt es von Wininternals :

    http://www.winternals.com/es/solutions/defragnewfeatures.asp

     
  12. sdc

    sdc Kbyte

    Hallo AntiDepressiva
    wenn ich unter Start - Ausführen- defrag /? eingebe erscheint für den Bruchteil einer Sekunde der schwarze Bildschirm und dann ist wieder Schluss. was ist da los ?
    Gruss sdc
     
  13. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Gib folgendes in den Ausführen-Dialog ein :

    cmd /k defrag /?
     
  14. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Kommandozeile != Ausführen

    Aber Franz hat Dir ja schon den richtigen Hinweis gegeben...
     
  15. sdc

    sdc Kbyte

    Hallo AntiDepressiva und franzkat
    danke vielmals für Eure super Tips, nun klappt es.,
    Gruss sdc ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen