1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mehrere Partitionen anlegen?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Gebirgskuchen, 13. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gebirgskuchen

    Gebirgskuchen Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    209
    Hi,
    bringt es eigentlich in irgendeiner Hinsicht mehr Performance, wenn man mehrere Partitionen auf seiner Ferstplatte anlegt und Spiele auf eine Partition und Programme, usw. auf eine anderen Partition installiert.
    MfG
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Kleinere Partitionen werden nicht so stark fragmentiert und können auch schneller defragmentiert werden.
    Dann kann man Daten auch schneller und gezielter sichern, z.B. lediglich die Systempartition c: als Image, anstelle der kompletten Festplatte.
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    allerdings erhöht sich der Verwaltungsaufwand, dadurch können die Zugriffe gebremst werden
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Die Frage nach dem Geschwindigkeitsvorteil ist meiner Meinung nach eine akademische. Wichtig ist, dass durch Aufteilung der Platte in mehrere Partitionen die Übersichtlichkeit zunimmt und bei Datenfehlern/-Verlust dann meistens nur eine Partition betroffen ist und nicht die ganze Festplatte. Wer Windows neu aufsetzen musste, weiss zu schätzen, dass dann nur c: neu gemacht werden muss und die Daten auf den anderen Partitionen ohne großen Aufwand übernommen werden können.
    Das ersetzt aber nicht die Sicherung wichtiger Daten auf externen Medien. Wenn die Platte den Geist aufgibt, hilft dann keine Partitionierung, weil alles weg ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen