1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mein 1,8 Ghz Rechner kommt nicht mit!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von deddysu, 21. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deddysu

    deddysu ROM

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    1
    HI!
    Ich hab mir vor einem halben Jahr einen Komplett-PC im Media Markt geholt.
    Würd ich nie mehr machen, versprochen!!!! Also, da war gleich mal das Problem daß ich Windows 98 drauf installieren wollte, was aber natürlich nicht funzte, weil keine der Treiber funktionierte, auch nicht die mitgelieferten für WIN98!!! Naja, nun zum eigentlichen Problem:

    Mein Rechner:
    Pentium 4 mit 1,8 Ghz
    NVidea Geforce2 MX 400
    256 MB SDRam
    60 GB Festplatte

    Ich nutze den Rechner fast nur als Spiele-PC, habe aber immer das Problem das der PC stark ins schwanken kommt. Erst gestern ist er mir wieder mal abgestürzt. Ich konnte gerade noch mit dem Task Manager eine CPU Auslastung von 100 Prozent feststellen. Das kann bei einem Spiel wie den SIMS doch nicht sein, oder? Eigentlich müßte ich doch noch genug Reserven haben? Was kann ich tun, damit mein Rechner einwandfrei läuft? Manchmal macht er auch beim Start von Programmen ne Ewigkeit nichts und erst nach ca 2-3 Minuten wird das Programm dann gestartet. Also ich weiß echt nicht mehr weiter!!!
     
  2. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    der pc von mir hat schon bei starcraft 100% proz.auslastung....
     
  3. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Hi ! Ich glaube ich habe den Selben PC !
    Ist das Mainboard folgendes : MSI 6534 und ist ein Brenner dabei und die Festplatte folgende: ST360020 A mit 5400 rpm ???
    Grüße Sebi
     
  4. paradox

    paradox Byte

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    105
    Servus da habe ich die richtige lösung für dich neues win besser wäre XP Prof und zum spielen eine neue Grafikcard Z.B: g4 ti4200 mit 128 DDR mehr arbeitsspeicher wären auch nicht schlecht!!

    Billig Lösung Festplatte defrag und nicht verwendete Programme Löschen ( Ballast abwerfen) Installierte Programme nisten sich manchmal im autostart ein das heist sie laufen ständig mit und verbrauchen Power

    Ich hoffe das ich dir weiterhelfen konnte

    MFG Österreicher
     
  5. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    hi

    installier mal ein anderes OS (Win2000 oder XP)
    und mach vielleicht noch ein BIOS update.

    vielleicht nützt das ja
    evtl sind auch die RAM kapput.
    hast du mal was im pc rumgebastelt?

    ich hatte mit meinem A7V266 auch dauernde abstürze, bis ich dann ein BIOS update machte, danach lief alles sauber ohne abstürze.

    greets
    songohan
     
  6. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    wenn das vor einem halben jahr war dürftest du ja noch garantie haben, reklamier doch mal beim media markt zb...
     
  7. goemichel

    goemichel Guest

    hey deddysu (nice nick),

    Ich würd ihn mal auf den Boden stellen, da kann er nicht schwanken und abstürzen ;) ;) ;) ...

    Spaß beiseite, was erwartest du von diesem Rechner. Es ist halt so, dass alle Komponenten zusammenarbeiten müssen. Ich nehme an du hast WinXP drauf? Dann sind 256 MB SDRam ein wenig wenig. Dann noch die Graka - nicht als spieletauglich zu bewerten. Welches Mainboard ist verbaut? Ausserdem - welche Programme laufen im Hintergrund? Wenn die CPU-Auslastung 100 Prozent beträgt, kann das wirklich nicht an den SIMS liegen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen