1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mein Aldi startet immer neu

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von TRforum, 27. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TRforum

    TRforum Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    167
    Hi,
    mein Aldi Medion MT5 (vom ca. September/Oktober 2001)
    startet immer unaufgefordert neu. In allesn Anwendungen (Spiele, Internet, ...). Woran kann das liegen. Die Hardware ist noch alles Orginal außer eine zusätzliche Netzwerkkarte.
    Früher hatte er das nicht, erst seit einem Monat.
    Habt Ihr eine Idee?
    Danke
    T.R.
     
  2. TRforum

    TRforum Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    167
    Hallo,
    nein, ich hab bei diesem PC noch nie was im Bios geändert.
    Trotzdem danke, ich bin für jede Idee dankbar.
    MfG
    T.R.
     
  3. Froggie

    Froggie Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    242
    öööhm ...warum hab ich mir vorhin nur eingebildet , Du hättest WinXP als OS geschrieben , aber das war der Beitrag unten drunter *frins*
     
  4. TwoStroke

    TwoStroke Byte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    73
    Hi,
    hast Du eventuell das Speichertiming im BIOS verändert? Hat bei meinem Aldi-Rechner (MD2001-Mainboard) zu häufigen Neustarts geführt.
    Gruss
    TwoStroke
     
  5. TRforum

    TRforum Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    167
    Hi,
    meinst du jetzt unter WinXP? Wenn ja, der PC startet auch in Win98 immer neu. In letzter Zeit hängt er sich auch so nach einer Stunde betrieb auf, egal was man macht, e-mails schriebt oder im Inet ist. Zu dem Posting obendrüber: Der PC ist bis jetzt eigentlich noch relativ leer, es sind nur wenige Programme und Spiele installiert.

    MfG
    T.R.
     
  6. Froggie

    Froggie Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    242
    Hi ,

    schau mal unter Systemsteuerung / System / Erweitert / Starten und Wiederherstellen, ob Neustart bei Systemfehler aktiviert ist. Wenn ja , würde ich das mal abschalten. Falls die Neustarts systembedingt sind, dann erhälst Du wenigstens einen hübschen Bluescreen mit Fehlermeldung.

    Gruß...
     
  7. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Sehr wahrscheinlich hast Du so viele Spiele, Tools und Betriebssystem-Updates installiert, daß Dein System irgendwann instabil wurde. Ich würde versuchen, in umgekehrt chronologischer Reihenfolge nach und nach alle Software zu deinstallieren, bis der Effekt verschwindet. Sobald er weg ist, weißt Du auch, welche Software verantwortlich war.

    Ich hatte mit WinXP mal den umgekehrten Effekt: Mein Rechner hat sich beim runterfahren nicht mehr ausgeschaltet, sondern immer neu gestartet. Ursache: Sehr wahrscheinlich MS Visual C++ (grrrrrrrrrrrr).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen