1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mein altes Board mit neuer CPU??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Magou, 27. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Magou

    Magou ROM

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Hi,
    ich habe einen neuen (gebrauchten) CPU gekauft. Und zwar den hier:

    Informationsliste Wert
    CPU-Eigenschaften
    CPU Typ AMD Athlon XP, 2200 MHz (11 x 200) 3200+
    CPU Bezeichnung Barton
    CPU stepping A2
    Befehlssatz x86, MMX, 3DNow!, SSE
    L1 Code Cache 64 KB
    L1 Datencache 64 KB
    L2 Cache 512 KB (On-Die, Full-Speed)

    CPU Technische Informationen
    Gehäusetyp 453 Pin PGA
    Gehäusegröße 4.95 cm x 4.95 cm
    Transistoren 54.3 Mio.
    Fertigungstechnologie 6Mi, 0.13 um, CMOS, Cu
    Gehäusefläche 101 mm2
    Core Spannung 1.65 V
    I/O Spannung 1.6 V
    Typische Leistung 53.7 - 60.4 W (Abhängig von der Taktung)
    Maximale Leistung 68.3 - 76.8 W (Abhängig von der Taktung)

    CPU Hersteller
    Firmenname Advanced Micro Devices, Inc.
    Produktinformation http://www.amd.com/us-en/Processors/ProductInformation/0,,30_118,00.html

    CPU Auslastung
    CPU #1 0 %


    Da ich jetzt ein neues (gebrauchtes) Board drin habe, mit em aber nicht ganz zufrieden bin, stelle ich die Hersteller infos vom alten Board rein:

    Front Side Bus

    1. 333/266/200 MHz FSB

    Memory

    1. Type : DDR333 (PC2700) / DDR266 (PC2100) / DDR200 (PC1600) -184pin
    2. Max capacity : Up to 3GB by 3 DIMM slots

    Internal I/O Connectors

    1. 1 x FDD port
    2. 2 x UDMA ATA133/100/66 Bus Master IDE ports
    3. 2 x 2ports USB 2.0 connector (by front USB ports)
    4. 1 x 2ports USB 2.0 connector (by cable with rear USB bracket)
    5. Smart Card Reader connectors
    6. 2 x cooling fan pin header

    Expansion Slots

    1. 1 x AGP slot (8X/4X, AGP 3.0 compliant) , Supports 1.5v display card only.
    2. 5 x PCI slots (PCI 2.2 compliant)

    Rear Panel I/O

    1. PS/2 Keyboard / Mouse
    2. 2 x USB 2.0 ports
    3. 2 x COM ports
    4. 1 x RJ45 LAN port
    5. Audio (1 x Line-in / 1 x Line-out / 1 x Mic) connector
    6. 1 x Game/midi port

    CPU/AGP/DIMM setting

    1. CPU FSB adjustable via BIOS (1MHz-linear)
    2. CPU multiplier by DIP Switch
    3. CPU Vcore Voltage adjustable via BIOS
    4. AGP Voltage : N/A
    5. Memory Voltage : N/A

    Meine frage ist jetzt, ob das alte board, mit der neuen CPu zusammen läuft, denn der CPU hat 400 MHZ FSB und was das alte macht, steht ja oben.
    Jetzt habe ich das ASROCK K7VT4A+ drin. Da ich mich aber in mein altes verliebt habe ;) möchte ich dem auch treu bleiben. Vorausgesetzt, es geht. Was sagen die Experten dazu?

    Gruss Ulf
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Tja, das kannst du wohl vergessen, bei FSB166 ist Schluss! Hat dein altes Board auch einen Namen?
     
  3. Magou

    Magou ROM

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Jo sorry,

    Gigabyte GA 7 VAX
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen