Mein Bildschirm bleibt schwarz

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Warriorz, 2. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Warriorz

    Warriorz ROM

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    2
    Ich hab getern Knoppix 3.7 auf der Heft CD ausprobiert. Ich hab den alten Kernel 2.4 benutzt und alles lief einwandfrei bis der Windows-Manager KDE gestartet ist. Danach wurde mein Bildschirm einfach schwarz als ob keine Bildinformationen da seien. Kurz danach hört man eine Frauenstimme etwas sagen und das wars. Mein Rechner hat zwar noch auf das CD-Laufwerk zu gegriffen aber ich hab nix gesehen :confused:
    Ich wäre sehr dankbar wenn mir irgendwer helfen kann.
     
  2. _schneemann_

    _schneemann_ ROM

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    7
    Ich habe das gleiche Problem. Bei mir liegt es an meinen TFT Monitor, der mit der vorgegebeben Bildwiederholrate nicht klar kommt. Eine Lösung habe ich jedoch noch nicht gefunden :heul:
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.649
  4. Fabianx

    Fabianx Byte

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    50
    Hi ihrs!

    Leider hat die PC Welt nicht ausführlich genug über die Möglichkeiten berichtet, was man tun kann, wenns nicht tut.

    Bevor ich hier alles nochmal erkläre, verweise ich mal ganz frech auf einen Artikel aus der C't:

    http://www.heise.de/ct/04/04/124/default.shtml

    Kurzgesagt:

    - Bildwiederholfrequenz einstellen: "knoppix vsync=60" am Bootprompt eingeben.
    - Im Framebuffer-Modus mit 1024x768 starten: "fb1024x768" am Bootprompt eingeben.

    cu

    Fabian, Knoppix-Mitentwickler
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen