1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mein Bios spinnt

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von patp3, 31. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. patp3

    patp3 ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    3
    Gestern als ich ein Programm installierte kamen im Abstand von ca. 30 Sekunden Fehlermeldungen, wie die System Pfade wurden nicht gefunden und ich sollte CRC Checks machen aber ich konnte fehlerfrei auf die System Festplatte zugreifen. Als die Fehler nicht aufhörten habe ich das System neu gestartet. Nach dem Neustart bootete das System aber nicht mehr und griff andauernd auf das Disketten Laufwerk zu. Als ich das System wieder neu gestartet habe und mit SHIFT-F10 in den AMI-Bios Screen kam sah ich die Nachricht: Recover BIOS (Y or N) und ich konnte nicht mehr auf die Bios Konfigurationen zugreifen. Also habe ich von der MSI Homepage das neueste BIOS Update herunter geladen für mein 865PE Neo2-PFISR Mainboard mit Sockel478 und per Start Diskette erfolgreich installiert. Das half auch nichts also habe ich die BIOS Datei in eine AMIBOOT.ROM umbenannt und dann das BIOS Recover ausgeführt was auch erfolgreich war. Aber das System bootet immer noch nicht und das BIOS zeigt noch immer die BIOS Recover Meldung an.
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    bsit du dir sicher dass das Programm virenfrei war / ist, was war das für eine Software die du versucht hast zu installieren ??.

    Wolfgang77
     
  3. patp3

    patp3 ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    3
    Das war ein Orginal Spiel also sicher virenfrei.
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hast du das BIOS genau nach Anleitung (Handbuch Mainboard, Website des Herstellers) vorgenommen. Rechner vom Stromnetz trennen, Clear CMOS und BIOS-Defaults geladen nach dem aufspielen.. ?

    Wolfgang
     
  5. patp3

    patp3 ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    3
    Das BIOS Update habe ich nach der Anleitung auf der MSI Homepage vorgenomen.
     
  6. Bad KArma[CORE]

    Bad KArma[CORE] Byte

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    16
    Evtl. wirklich mal das CMOS clear versuchen, geht entweder per Jumper (welcher steht im Handbuch zum Mobo) oder aber die CMOS-Bakterie mal kurz rausnehmen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen