1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

mein Board fährt nach falschen Bios-SET nicht mehr hoch

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von gast74, 16. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gast74

    gast74 ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    mein MSI K7NG-Board fährt nicht mehr hoch.

    Ich hatte im Bios die Settings für High Perfomance geladen. Danach ging gar nichts mehr. Die Peripherie bekommt Strom (HD parkt aus) jedoch der Bildschirm bleibt schwarz und ich habe noch nichtmals die Möglichkeit ins Bios zu gelangen. Die Diagnose LED gibt an, dass der MEMORY defekt oder nicht installiert ist. Ich habe bereits die Batterie gezogen und den Rechner 5 Tage ohne Strom gelassen, jedoch ohne Effekt. Das Bios zu reseten hat keinen Effekt. Die beiden 256MB-Speicherchips habe ich bereits schon einzeln und in verschiedenen Bänken ausprobiert. Leider bleibt der Rechner tot.

    Frage: Kann ich durch falsche Bios-Einstellungen Komponenten des Boards (CPU, Speicher, etc.) zerstören? Wenn ja welche?
    Sind nach 5 Tage ohne Strom, ohne Batterie und Bios-Reset immer noch die falschen Einstellungen im Bios? Wie kann ich wieder die Standardwerte im BIOS setzen lassen?

    Über Tipps wäre ich sehr dankbar.

    Austattung
    MSI K7NG
    Athlon 2400+
    2x256RAM
    Grafik On board (Nvidea)
     
  2. c64doc

    c64doc Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    117
    Wenn ein Boisreset per Jumper nicht hilft, versuche einmal das hier:
    Stecke alle Platten, und Laufwerke ab (CD/DVD/Disketten) und schalte den Rechner ein. Sollte das nichts helfen, entfene das RAM. Der Pechner sollte sich jetzt mit Piepsen melden.
    Tut er das nicht, dann hast du ein Problem.
    Sollte es gegen, stecke 1 Riegel wieder auf das Board und schalte ihn dann wieder ein (Laufwerke abgeklemmt).
    Irgendwann sollte dann Boot error oder ähnliches erscheinen und du kommst wieder ins Bios.
    Dann load default und mit (F10) alles abspeichern.
    Schaue einmal in deinem Boardhandbuch nach, wo der Biosreset Jumper sitzt. Bei manchen Boards reicht das Entfernen der Batterie nicht, es muß zusätzlich der Jumper geschlossen werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen