1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

mein brenner arbeitet nicht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von striker2005, 21. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. striker2005

    striker2005 ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    hallo liebe forenteilnehmer
    ich habe ashampoo cd recording suite 4 und versuche zu brennen - musik - der brenner arbeitet - es blinkt und leuchtet
    mitteilung cd erfolgreich gebrannt , jedoch auf der cd ist nichts :aua: absolut nichts
    allerdings wird hier nur mit 10 facher geschwindigkeit gebrannt (bisher war es 24 fach)

    habe auch verschiedene rohlinge ausprobiert -

    der brenner erkennt auch seit einiger zeit keine cd mehr !
    ich könnte durchdrehen :jump:

    hat jemand einen tip ?

    viele grüße ulrike
     
  2. raven01

    raven01 Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    151
    Hi,

    Probier doch mal ein anderes Brennprogramm. Wird der Brenner im Arbeitsplatz erkannt?



    MfG :rolleyes:
    Raven
     
  3. striker2005

    striker2005 ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    ja raven , er wird erkannt, ich habe auch schon cd creator ausprobiert. dasselbe resoltat
    er reagiert auch nicht auf normale bespielete cds -
    virenscan auch gemacht - was könnte ich noch machen :confused:
    gruß
    ulrike
     
  4. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    hi

    wie lang hast du denn das teil schon 24fach das kommt mir nen bisschen sehr alt vor ich hab mein brenner vor nem halben jahr gekauft und der brennt 52fach.
    Probier doch mal das xp? Brennprogramm einfach cd einlegen und dann irgendwelche dateien kopieren und dann einfügen und los geht's. Was meint denn nero zu deinem brenner. Wenn du's nicht hast auf die festplatte machen!

    mfg Muddi
     
  5. raven01

    raven01 Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    151
    Hi,

    Falls du irgendwie die Möglichkeit hast, den Brenner in einem anderen Computer auszuprobieren, tu es!!!

    So könntest du den eigentlichen Brennerdefekt ausschließen.

    Dann alles weitere prüfen, wie Kabel, IDE-Port auf dem Mainboard u.s.w.

    Viel Erfolg

    MfG

    Raven :) :) :)
     
  6. striker2005

    striker2005 ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    nochmal eine peinliche frage : wie aktiviere ich das xp brennprogramm ?? nicht lachen
     
  7. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    ganz einfach

    1. leere cd oder cdrw ins laufwerk legen
    2. gewünschte dateienüber arbeitsplatz kopieren
    3. dein laufwerk anklicken und die dateien einfügen
    4. oben links dann auf dateien auf cd brennen anklicken

    dann will er den name der cd wissen da kansch irgendwas eingeben und dann fängt er an zu brennen
     
  8. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    Wie alt ist denn der Brenner? Ein reiner CD- oder ein DVD-Brenner?

    Einerseits könnte einfach nur die Lasereinheit verdreckt sein (bei älteren Geräten nicht so selten). Obwohl nicht wirklich zu empfehlen, gibt´s dafür Reinigungskits - in jedem größeren Elektronik- oder HiFi-Markt.

    Andererseits ist ein Defekt o.g. Lasereinheit nicht auszuschließen. Wurde sie, z.B. bei einer stark überbrannten CD, mal zu stark ausgelenkt, so kann sie jetzt Probleme mit dem Einlesen des Inhaltsverzeichnisses bzw. mit dem Spurhalten beim Auslesen und Brennen haben. Wie steht´s denn mit dem Test in einem anderen Rechner?

    Daß auf der CD nichts zu sein scheint, muß nicht wirklich so sein. Wenn die gebrannten Daten unleserlich sind, erscheint die CD u.U. auch leer.

    Hast Du vielleicht im Brennprogramm versehentlich den Simulationsmodus eingeschaltet? Oder die "Powercalibration" zur Ermittlung der benötigten Laserleistung bei unbekannten Rohlingen?

    Wenn dem Brenner der Rohling unbekannt ist: Firmware-Update. Bei älteren Geräten ohnehin zu empfehlen. Neben einer aktualisierten Rohlingsliste (mit entsprechenden Schreibstrategien für bessere Kompatibilität) werden oft auch grundlegende Funktionen verbessert oder erweitert.

    Taucht der Fehler bei allen Rohlingstypen auf oder hast Du neue verwendet? Ist die Qualität zu schlecht oder der Rohling stark fehlerhaft und wird die CD trotzdem gebrannt, kommen solche "leeren" CD´s zustande.

    Falls das Laufwerk wirklich defekt ist, kommt´s drauf an, wie alt und/oder teuer es war. Die Reparatur beim Hersteller ist meist teurer als ein Neukauf :aua:
     
  9. striker2005

    striker2005 ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Danke für die umfassende antwort und die mühe
    werde ich alles mal checken.
    gruß
    ulrike
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen