1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mein Gericom Akku ist kaputt?

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Akabone, 3. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Akabone

    Akabone ROM

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo!!

    Ich habe folgendes Problem mit meinem Akku!!

    Jetzt wollte ich mal mein Notebook dafür benutzen, wofür es eigentlich gedacht ist, nämlich es unterwegs benutzen, und kann es nicht!

    Um es in den Akkubetrieb zu nehmen, ist es zunächst notwendig, mein Notebook kurz an den Strom anzuschließen, das Notebook einzuschalten und danach das Kabel wieder rauszunehmen, damit ich im Akukbetrieb arbeiten kann! Aber da ich nicht überall Strom bekomme, ist es natürlich völliger Mumpitz!

    Jetzt habe ich die Frage, ob dieses Problem mit einem neuen Akku behoben wäre oder ein anderes Problem besteht??

    Vielen Dank für Eure Antworten!!!
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    was für ein Gericom Notebook hast du, bei einigen Notebooks wurden 2 Akkus mitgeliefert, einfach mal den anderen austesten.
    ist der Notebook neu oder alt, hast du im Steckdosenbetrieb den akku immer drin gelassen, wenn ja, ist er kaputt und muß ersetzt werden.
     
  3. Akabone

    Akabone ROM

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    2
    Erstmal Vielen Dank für Deine Reaktion!

    Es handelt sich um einen Blockbuster 2440 XL und ist mittlerweile schon 2,5 Jahre alt!

    Das Problem bestand aber von Anfang an, also als das Notebook noch nagelneu war! Nur da hatte ich noch nicht die Notwendigkeit, es mobil zu benutzen und habe mich auch nicht großartig darum gekümmert!

    Ich hab nur die Befürchtung, dass es nicht am Akku liegt und ich ihn dann umsonst neu geholt habe!!
     
  4. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    hast du den Akku immer drin gehabt bei Steckdosenbenutzung oder nicht?
     
  5. traebbe

    traebbe Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    562
    Hi, versuch mal folgendes:
    Akku raus und Stromkabel abziehen, dann 30 Sekunden lang den Einschaltknopf gedrückt halten, dann Akku rein und versuchen einzuschalten, vielleicht gehts dann wieder.
    Viel Glück
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen