1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mein Laptop fährt beim Spielen nach kurzer Zeit runter, wer hat ne idee ?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Drummel, 9. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Drummel

    Drummel ROM

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    7
    Hallo Zusammen,

    also ich hab ein neues Notebook erworben und es geht auch recht fein aber beim Spielen fährt es nach kurzer Zeit runter. - Das heißt es fährt einfach ohne irgendeine Beschwerde runter ganz ordentlich, keine Fehlermeldung oder so -
    Dieser Fall tritt bei Netzteilanschluss früher ein als bei Akku betrieb.

    Das Teil ist ein Cebop Hel 700 die genauen techn. Daten gibts hier:

    http://www.cebop.de/notebook/hel_d.htm#daten

    Beim Nachforschen nach ähnlichen Beiträgen bin ich zu keiner Lösung gekommen. Es gibt zwar einen thread von einem Besitzer eines Hel 800 mit dem gleichen Problem aber da gabs keinen Lösungsansatz er war lediglich der Felsenfesten Überzeugung es läge an Überhitzung. Das kann ich mir jedoch kaum vorstellen da die tests zu dem Notebook im allgemeinen sehr gut ausfielen.

    Ergo liegt ein Fehler nahe. Eine Lösung wäre es natürlich die Kiste zurückzuschicken, ich brauchs aber zum arbeiten daher wärs mir lieber ich könnt es selbst lösen (dauert ja oft bis man ersatz kriegt und so).

    Wenn also jemand ne idee hat wär ich echt dankbar.

    Noch als Anmerkung das Ding ist neu und Virenfrei. Es hat Zugang zum Netz via Wlan und bs ist xp. Soderle auf auf schreibt mir ;-)
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Schalte doch mal den automatischen Neustart bei Abstürzen ab.
    Sollte dann beim nächten Absturz ein Bluescreen mit Fehlermeldung erscheinen, schreibe sie bitte auf und poste sie.

     
  3. Drummel

    Drummel ROM

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    7
    Eigentlich eine sehr schöne Idee ;-)

    Da ich bisher hartnäckiger win98 user war bin ich da nicht selbst drauf gekommen also danke.

    Leider hat sich nichts geändert. Windows fährt einfach alles runter (kein Neustart nur beenden) und es gibt auch keine Fehlermeldung.

    Fehlermeldung wär schon fein weil ja ein Rückschluss auf die Ursache möglich wäre.

    Also wenn noch ne idee kommt bin ich weiter offen dafür ;-)
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
  5. Drummel

    Drummel ROM

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    7
    Tja ich weiß schon es ist etwas dürftig und recht hinweisfrei aber was soll ich machen.

    Die Applikationen werden beendet und sofern eine Beendigung der Bestätigung bedarf werd ich eben gefragt.
    Wlan wird auch unterbrochen. Sollte ich einen Prozeß nicht zur Beendigung freigeben bleibt das System solange oben bis ich eben dies tue, allerdings wird alles andere natürlich geschlossen. Möglicherweise kann ich sogar noch was anderes starten wenn ich ein programm am schließen hindere hab ich noch nicht probiert sollte ich wohl mal machen vielleicht krieg ich dann ja ne beschwerde ;-). Man sieht Beschwerden sind was feines da weiß man dann was sache ist.
     
  6. Drummel

    Drummel ROM

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    7
    lesen sollte man halt können ich hab doch zusätzliche informationen finden können im eventlog.

    Also entweder wird zuerst der befehl starten an den Dienst "Konfigurationsfreie drahtlose Netzwerke" geschickt oder alternativ steht da "der versuch Hurga auszuschalten ist fehlgeschlagen" wobei hurga mein notebook ist. Fehlgeschlagen deshalb weil ich ja meistens blockiere. die Reihenfolge dieser beiden Meldungen varriert und einmal ist die quelle "USER 32" (bei der versuch Hurga auszuschalten...) das andere mal der service control manager.

    Ein Überhitzen kann meiner Meinung nach ausgeschlossen werden. Es wurden zwar stolze 84 grad cpu temp. angezeigt aber eine abschaltung sollte erst über 90 erfolgen. So weit erst mal wenn ich mehr rausfinde dann sag ichs euch :-) danke soweit Deoroller ;-)
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    >Es wurden zwar stolze 84 grad cpu temp. angezeigt aber eine abschaltung sollte erst über 90 erfolgen

    Da redet man aber nicht mehr von normaler Temperatur.

    Willst du damit kochen oder braten?

    Es stimmt schon, dass Intel eine max. CPU-Temperatur von 100°C im Betrieb beim Pentium M zulässt, aber bevor der PC komplett abschaltet, wird er schrittweise runtergetaktet.

    Da könnte der Fehler sein, nämlich bei der Stromsparfunktion.

    Taktet die CPU denn selbstständig runter vor Erreichen der Höchsttemperatur?

    Wenn nicht, mal die Stromsparfunktionen überprüfen.

    edit:
    Bei Spielen wird die CPU oft zu 100% ausgelastet und dann kann die Stromsparfunktion nicht greifen.

    Ich schätze abschließend, der PC hat ein Hitzeproblem.

    Mal zum Service bringen. da kann man nichts dran machen, wenn man die Garantie nicht verlieren will, also die Kiste zum nachgucken öffenen müsste.
     
  8. Drummel

    Drummel ROM

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    7
    Danke dir trotzdem, ich brauch in zwar hauptsächlich zum Arbeiten aber ein neues Gerät sollte schon einwandfrei funktionieren und davon kann in diesem Fall ja nicht die rede sein. Die Graka ist definitiv auf stark beanspruchende Rechenleistung ausgelegt ergo sollte es nicht einfach so zu einer solchen Überhitzung bei nur mittlerer Beanspruchung kommen dürfen.

    Einschicken ist zwar nicht toll weil man da erstens auf das ding ein paar tage warten darf und zweitens das Problem nicht unbedingt gelöst wird aber ich werds sehen.

    Also danke für die freundliche Hilfe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen