1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mein LG CD-RW CED-8080B Brenner brennt keine CD-RWs mehr! Was kann ich tun?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Rusty., 12. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rusty.

    Rusty. Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    74
    Hi,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich habe diesen LG CD-RW CED-8080B Brenner schon mehrere Jahre und erinnere mich früher einmal CD-RWs mit diesem Brenner gebrannt zu haben (ich brannte eigentlich so gut wie nie CD-RWs). Jetzt habe ich deren nutzen auch erkannt :) und wollte eine brennen, doch entweder er macht gar nichts mehr (wie bei CDRWIN 5) oder es kommt "konnte die Spur nicht finden" (wie bei Nero 6), außerdem kommt auch beim brennen mit dem Windows Media Player ein Fehler.

    Jetzt ist meine Frage, kann dieser Brenner möglicherweise gar keine CD-RWs brennen oder ist die Software zu alt, so dass ich die Firmware updaten sollte? Oder nützt es vielleicht auch was wenn ich den Laser mal wieder putze?

    Vielen Dank schon mal im Vorraus für eure Hilfe!

    Mfg

    Rusty.
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Ich find´ das Putzen des Lasers eine gute Idee, wenn es mit einer Reinigungs-CD geschieht und es sich um einen Player handelt.
    Bei einem Brenner würde ich die Finger weglassen.
    Wenn der CED immer noch die erste Firmware drauf hat, kannst Du davon ausgehen, da damals die Medien andere waren als heute, er sein Prob deswegen haben könnte. Oder hast Du eine RW von "damals" zum Probieren.
    Es ist also durchaus angeraten, neue Firmware zu flashen und dann hoffen, dass die RW-Medien nun funzen.

    Hier ist der Link zu LG:

    http://de.lgservice.com/index_b2c.jsp

    Ist auf der 2. Firmwareseite der Letzte!
     
  3. Rusty.

    Rusty. Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    74
    Vielen Dank für deine Hilfe!

    Sowas in der Art hab ich mir auch schon gedacht, da er ja die ganz alten 650 MB RW Rohlinge gebrannt hat, aber die neuen 650 und 700 MB Rohlinge brennt er nicht mehr und einen ganz alten hab ich leider nicht mehr.
    Die Firmware muss ich ja immer Schritt für Schritt updaten (also von 1.0 auf 1.1, von 1.1 auf 1.2 usw.).
    Ich hab die Firmware noch nie upgedatet also werde ich wohl die Version 1.0 haben oder?

    Mit dem Putzen hast du schon recht, am Brenner ist das riskant, wäre halt die aller aller letzte Möglichkeit, wobei ich nicht denke dass es daran liegt, weil er ja normale CD-Rs brennt.
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Ich lese gerade, nur das Update von 1.05 auf 1.06 ist möglich!
    Bloß wo ist die 1.05? Sehe nur die 1.01 und die 1.06!

    Also flashst Du eben von 1.00 auf 1.01, aber Vorsicht! Lese die LIESMICH.TXT aus dem .ZIP-File. Dort steht, dass zum Flashen der Brenner als Master gejumpert allein am 2. IDE-Kanal hängen muß!!!

    Mach ´ne Startdiskette fertig, wo das Flashprog mit dem Firmware-File drauf sind. Also vorher entzippen!

    Auf der Startdisk lege ein Batch-File "FLASH.BAT" mit Notepad an, deren einzige Zeile lautet:
    rw e4lg003f.lge

    Dieses Batch-File startest Du hinterm DOS-Prompt durch Namenseingabe und Enter!
     
  5. Rusty.

    Rusty. Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    74
    Ich frag nur weil bei der Textdatei die bei dem Firmwareupdate von LG dabei ist steht, "nur das Update von 1.05 auf 1.06 ist möglich".
    Ich hätte da noch ne Frage:
    Bei LG steht: "Diese Firmware ist für das OEM-Laufwerk (HP, IBM, Compaq, Dell) nicht anzuwenden."
    Was soll das bedeuteten (ich hab einen HP Rechner)?
     
  6. Rusty.

    Rusty. Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    74
    Sorry zu spät gelesen, aber das mit den 5 fehlenden Versionen hat mich auch verblüfft.
    Also du meinst einfach die exe datei entzippt auf eine diskette speichern und dann halt im dos-modus starten und es läuft.
     
  7. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Wir Beide sind schneller als erlaubt, wie´s scheint!

    Es gibt keine EXE, die zu entzippen ist. Das ZIP-File ist CED-8080B101.ZIP, die ist zu entpacken und auf eine Startdiskette zu kopieren. Inkl. dem Batch-File von oben.

    Was hast Du für´n Windows? Wegen der Startdiskette...
     
  8. Rusty.

    Rusty. Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    74
    Ich hab Windows XP Professional.
    Also das mit dem Firmware file auf die Startdiskette enzippen hab ich kapiert, nur das mit dem:
    "Auf der Startdisk lege ein Batch-File "FLASH.BAT" mit Notepad an, deren einzige Zeile lautet:
    rw e4lg003f.lge

    Dieses Batch-File startest Du hinterm DOS-Prompt durch Namenseingabe und Enter!"

    Kannst du mir das bitte noch genauer erklären, ich bin da nämlich nicht so der Profi :bse:
     
  9. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Also, Rusty, ich glaub, es ist besser wir vergessen das mit dem Batch-File. Es ist besser, Du tippst nachdem der Bootvorgang von der Diskette erfolgte und der DOS-Prompt A:\ auf´m Monitor steht, diese Eingabe dahinter: rw e4lg003f.lge und tippst danach Enter.

    Mit der Startdiskette kriegst Du das hin? Sonst mußt Du es so machen, wie in der LIESMICH.TXT es steht.

    Gutes Gelingen und nur Mut!
     
  10. Rusty.

    Rusty. Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    74
    Vielen Dank für die Hilfe ich werds versuchen.
     
  11. Rusty.

    Rusty. Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    74
    Also ich hab jetzt das Firmwareupdate von 1.00 auf 1.01 erfolgreich ausgeführt, das von 1.05 auf 1.06 geht leider nicht. Und die Firmwareupdates die dazwischen liegen hab ich nicht gefunden.
    Denn mein Brenner brennt leider immer noch keine
    CD-RWs
    :heul: .
    Ich hab jetzt das Problem mal per E-Mail an LG weitergegeben, da ist aber bis jetzt noch keine Antwort gekommen.

    Weiß vielleicht irgendjemand ob ich noch irgendetwas machen kann und wenn ja was oder hat jemand die fehlenden Updates (also von 1.01 auf 1.02, 1.02 auf 1.03 usw.).

    Danke für eure Hilfe schon mal im Vorraus!

    Mfg

    Rusty.
     
  12. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
  13. Rusty.

    Rusty. Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    74
    Bist du dir sicher das dieses Tool kompatibel mit meinem
    LG CED-8080B Brenner ist, da ich diesen nicht in den Listen auf der Page gefunden habe. Dieses Tool ist nur dazu da, dass man unter Windows flashen kann oder? Also brauche ich die Firmwareupdatedateien trotzdem? :confused:

    Greetz
     
  14. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Es fuktioniert mit allen CD Brennern ausser DVD Brenner. Die *bin Dateien brauchst du aber trotzdem.

    Gruss Mario
     
  15. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Hallo Rusty,

    ich klinke mich mal wieder hier ein! Habe nämlich eine FW-Version 1.08 für Dich ausfindig gemacht, downloade sie und versuche diese mal zu flashen.

    http://perso.club-internet.fr/farzeno/firmware/cdr/ced8080b_108.exe

    Ist als OEM-Version freigegeben. Es gibt zwar auch eine V1.07 nur wird die für CEDs in DELL-PCs angeboten.

    MfG
    Deff
     
  16. mr.higgins

    mr.higgins Byte

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    13
    Hi Leute,
    habe das gleiche Problem wie Rusty. Brenner ist der Gleiche. Firmware ist schon 1.06. Klappt trotzdem nicht. Das empfohlene Update von Deff funzt nicht. :( Sieht jemand noch eine Möglichkeit, sonst bleibt ja fast nur noch Neukauf :heul:

    Übrigens:
    Der Support von LG ist Scheiße!!!. auch ich habe auf meine Anfrage noch keine Reaktion. :böse:
     
  17. mr.higgins

    mr.higgins Byte

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    13
    Ein Wunder ist geschehen! LG hat geantwortet!!!!
    :laola:
    Hier der Inhalt:

    "Sehr geehrter Kunde,

    bitte benutzen mal Verbatin,Maxell,TDK,Phillips,ect.
    Ein Firmwareupdate wird es dafür nicht mehr geben.
    Mit freundlichen Gruessen

    Holger Sxxxxx, LG Electronics Service Team
    LG Electronics Deutschland GmbH"


    Klasse, was! Also neues Gerät kaufen. Aber keins von LG, das könnt Ihr mir glauben! :(
     
  18. Profus

    Profus Guest

    Nehmt einfach andere Rohlinge... das hab ich schon öfter, gerade bei RWs, bei CD-Brennern erlebt, dass sie nicht jedes RW-Medium nehmen... das ist nicht nur ein Problem bei LG.

    Und noch ein Tip: Spielt nicht mit irgendwelchen Firmwares rum, die nicht vom Hersteller kommen... da kann man sein Laufwerk unter Umständen auch gleich in die Tonne kloppen....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen