1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mein Neuer Benq Brenner brennt wie er will

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Gleisarbeiter, 27. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gleisarbeiter

    Gleisarbeiter ROM

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Hi Jungs

    Ich brauche unbedingt hilfe ich habe einen neunen Benq DW 1620, ich habe alles richtig eingestellt mit master und slave und den Ide kabeln. trotzdem macht mir nero ne fehlermeldung direkt zu anfang, das prog brennt erst garnicht. es macht 0% und bricht dann ab. total kacke.

    vll weiss ja einer von euch ne antwort... :)

    vielen dank schon mal.
     
  2. Gleisarbeiter

    Gleisarbeiter ROM

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    hab vergessen zu sagen das der immer den Fehler angibt:
    Fehler beim Fixieren der Session

    und was ist eigentlich die dvd high-kompatibilitätsgrenze.
     
  3. Auerhahn

    Auerhahn ROM

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo, habe mir den gleichen Brenner gekauft und ebenfalls Probleme. Bisher habe ich es noch nicht geschafft, diese zu lösen. Solltest du inzwischen eine Lösung gefunden haben, dann geb mir bitte bescheid.
     
  4. Auerhahn

    Auerhahn ROM

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Habe inzwischen mal bei Benq nachgefragt.....
    Die haben mir geantwortet, ich solle doch das mit dem Brenner gelieferte Brennprogramm verwenden, da sie nicht garantieren können, das andere Brennprogramme kompatibel sind. Bei Problemen solle ich mich an den Hersteller des Brennprogrammes wenden. Nero scheine in deren Augen wohl eine Art minderwertige Software zu sein. Wenn ich mich nicht irre, statten Benq inzwischen ihre Brenner mit Nero aus. :aua: Des weiteren wurde mir geantwortet, ich solle nur Markenrohlinge verwenden und die Firmware updaten. Das Update hat nichts gebracht. Auf der HP von Nero bzw. Ahead habe ich dann den Hinweis gefunden, das es am Treiber der Grafikkarte liegen könnte. Also auch hier Update. Brachte ebenfalls nichts. Aktueller ASPI.-Treiber... nutzt ebenfalls nichts. Werde mich wohl mit dem mitgelieferten Brennprogramm zufrieden geben müssen. Oder den Brenner bei Ebay verticken und mir etwas vernünftiges kaufen. Aber bei dem sch... Teil bringt mir das bestenfalls eine negative Bewertung.
    Sollte irgend jemand eine Idee haben, wie man diesen Brenner mit Nero ans laufen bringt.... Bitte Info.
     
  5. movie-king

    movie-king Guest

    @auerhahn:
    Kannst Du das Trumm nicht einfach dem Dealer auf den Tisch knallen ?

    gruss movie-king
     
  6. pkamrad

    pkamrad Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Beiträge:
    36
    Brenner Benq 1620
    Windows XP prof
    Nero 6.3 brennen nicht möglich, scheint bekanntes Problem zu sein,
    Nero 6.6 dann kein Problem mehr bis vorgestern, beim Transkodieren dann nur noch flimmern auf dem BIldschirm, Rechner bleibt stehen.
    scheint evtl Problem mit Graphikkarte zu sein (Matrox G400max), habe da die Auflösung auf 800x600 runtergesetzt und wieder rauf, jetzt scheints wieder zu gehen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen