Mein neuer Gaming Rechner - die zweite

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von schummelpilz, 5. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schummelpilz

    schummelpilz Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    38
    Dank eurer tatkräftigen Unterstützung haben sich meine Vorstellungen konkretisiert.
    Der Rechner (ohne Monitor, Maus, etc) soll nicht über ~1200€ liegen. Ich will ihn zum arbeiten, surfen, Film gucken und zum spielen verwenden.
    Ich poste nun mal meine Config: An den stellen wo nichts bzw. mehrere Produkte stehen könnte ich noch ein wenig hilfe brauchen. Das obere Objekt favorisiere ich immer. Natürlich ist mir eure Meinung auch bei den anderen Sachen wichtig.


    Tower:
    Thermaltake Soprano ~60€
    Chieftec LCX ~70€
    Casetek Midi Server 1018 ~60€

    Netzteil:
    480W Tagan 2Force ~80€
    Tagan tg480-u15 ~80€
    470W Bequiet P5 ~70€
    WICHTIG: Mir wurde mitgeteilt, dass 380W auch schon reichen würden. Was haltet ihr davon? Welches Produkt empfehlt ihr (es gibt ja versch. Tagan/Bequiet)?

    Motherboard:
    Asus A8N-E ~90€
    Gigabyte K8NF-9 (passiv gekühlt) ~80€
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D ~120€

    CPU: (Sockel 939)
    Athlon64 3700+ SanDiego ~230€
    Athlon64 3500+ Venice ~190€

    CPU-Kühler:
    Arctic Cooling Freezer 64 Pro
    Thermaltake Big Typhoon ~35€
    Thermalright SI 120 + 120mm Lüfter von Papst, Yate Loon oder ein Revoltec Dark Blue
    Zalman CNPS7700-AlCu CPU-Kühler (Sockel 478/775/754/939/940)
    NorthQ 3312 Giant UFO 120mm
    Zalman CNPS 9500 LED

    Grafikkarte:
    Pine XFX GeForce 7800 GT ~320€
    PowerColor GameFX-Radeon X850XT ~220€
    Lohnt sich der Mehrpreis einer 7800 GT ggü. der X850XT? Das soll ja ein sehr gutes Angebot sein...

    RAM:
    MDT DIMM Kit 2048MB PC3200 DDR CL2.5 (PC400) ~170€

    Soundkarte:
    Onboard
    Creative Sound Blaster Audigy 2 PCI value
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    WICHTIG: ich höre musik, laber über headset, gucke filme spiele, meist über stereo --> brauche ich überhaupt ne soundkarte? wenn ja, welche?

    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 200GB SP2004C SATA II ~90€
    Western Digital Caviar Special Edition 200GB WD2000JS SATA II ~90€

    DVD-Brenner:
    LG Electronics GSA-4167B ~45€


    Vielen Dank für eure Hilfe,
    schummelpilz
     
  2. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Tower: Geschmakcssache, such dir einen aus :)
    Netzteil: Das 480W Tagan 2force oder das 420W Tagan 2force
    Board: Asus wenn lautstärke egal ist
    Gigabyte wenn es leise sein soll
    Lanparty wenn du übertakten willst
    CPU: Ich würde den 3700+ nehmen
    CPU-Kühler: Thermalright SI 120 + 120mm Lüfter
    Grafikkarte: Die von XFX...
    Ram: passt
    Soundkarte: sollte der onoboard sound reichen... ansonsten: Soundkarte kann man sich ja immer noch kaufen.
    Festplatte: Ich perösnlich bin sehr für Samsung zu haben... WD ist aber auch nicht schlecht. Such dir eine aus :D
     
  3. derklaus

    derklaus Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    48
    hi,
    ich war zwar beim letzten mal nicht mit dabei, schalte mich hier aber mal ein:
    Tower: ich persönlich casetec
    NT: tagan 480w 2force (380w könnten reichen, aber ein bißchen luft schadet ja nicht)
    MB: Gigabyte (wenn´s leise sein soll und das dfi wenn du übertakten möchtest)
    CPU: 3700+ (wenn dein budget das hergibt)
    Kühler: Zalman (egal welcher)
    Graka: ja der mehrpreis lohnt sich (aber nur wenn du unbedingt mit großer auflösung die neuesten spiele spielst. für den normalsterblichen reicht die ati locker)
    Ram: sehr gut
    soundkarte: versuchs doch erst mal mit onboard, wenn dir das irgendwann nicht mehr reicht, kannst du immer noch nachrüsten
    festplatte: wäre eher für 2x 160gb (aber das ist und bleibt geschmacksache)

    also . . . mir würde das so jedenfalls gut gefallen
     
  4. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Nimm ekke13`s Zusammenstellung. Machst damit nichts falsch.
     
  5. schummelpilz

    schummelpilz Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    38
    Tower: Meistens wird das Thermaltake Soprano Gehäuse empfohlen. Wie gut sind die mitgelieferten Lüfter?

    Netzteil: Muss es das 480W 2-force Tagan sein, oder reicht nicht auch die 430W-Variante dicke?

    Mainboard: Inwiefern ist das Asus denn besser als das Gigabyte. Leise ist zwar gut aber Leistung ist mir wichtiger. Wie laut ist denn das Asus? Gibt es da irgendwelche Tests?

    CPU-Kühler: Thermalright SI 120 + 120mm Lüfter von Papst http://www.geizhals.at/a132997.html oder gibt es noch bessere Lüfter, ich beziehe mich auf http://www.hartware.de/review_495_1.html
    http://www.computerbase.de/artikel/..._thermalright_si-120_thermaltake_blue_orb_ii/


    so long,
    schummelpilz
     
  6. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Gehäuse: Wenn du kein Silent-freak bist, passen die
    Netzteil: Dicke reicht das 430er nicht, sollte aber laufen
    Maindboard: Nehmen sich nicht viel... Wegen lautstärke streng mal google an...
    CPU-Kühler: Ich kann dir den Noisblocker SX2 plus Lüftersteuerung oder Poti empfehlen. Super teil...
     
  7. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    0der den Thermaltake big Thyphoon

    als NT solltest du ein 480W beQuiet nehmen wo hast du denn bitte die 380W her?? haben das die idioten ausm chip Forum gesagt?? die empfehlen nöhmlich auch 330W NTs bei X2 + 7800GTX grakas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen