1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mein Pc bleibt wegen meiner GeForce 6600 GT hängen!!!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von player44145, 7. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. player44145

    player44145 Byte

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    8
    Hallo,
    ich hab mir vor langer zeit ne Geforce 6 gehollt aber irgendwie hab ich garnicht bemerkt das die Grafikkarte ein extra Stromsteckplatz hat aber naja ich hab die Grafikkarte c.a. 3 monate so benützt aber vor kurzemn hab ich das mit dem Steckplatz gemerkt und hab die eingesteckt und dann Pc hochgefahren, aber jedes mal wenn ich ne Anwendung gestartet habe ist mein pc hängen geblieben und Monitor ging aus und dann c.a. nach 5 sec ging es normal wieder weiter aber nach 2 mal stürzt mein Pc ab.
    Könnte meine Grafikkarte kaputt sein ???
    Danke in Voraus
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Angaben zum Netzteil fehlen, vielleicht wird ja dein Netzteil auf einer Versorgungschiene bei der Anschlußvariante überlastet.
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
  4. player44145

    player44145 Byte

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    8
    Ich hab ein Netzteil mit 400 Watt und was kann ich noch dazu sagen ??
     
  5. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Wieviel Ampere es hat und ob die Spannungen schwanken bei last!
    Zu den Amperewerten: Auf den Aufkleber an der Seite vom NT schauen und zu den Spannungswerten: Everest.
     
  6. player44145

    player44145 Byte

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    8
    Hmm ok ich schreib ihnen genau was da steht
    IT ATX 400 | 400 Watt | 28A | 40A | 17A | 0,3A | 0,8A | 2A
    Combined Power 3.3V+5Vmax 220 Watt

    Die Abbildung auf den Netzteil ist so!!!
     
  7. player44145

    player44145 Byte

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    8
    Und reicht das oder muß ich mir ein neuen Netzteil besorgen ???
    Ach und wenn ich den Treiber deinstalliere Läuft es ohne Probleme nur das es hukelt xD aber jedenfalls bleibt Pc nicht hängen.
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Du könntest zumindest eins probeweise einbauen, das bei 12V 20A leistet. Die restlichen Spannungen sind ok, für die 12V-Schiene hat es dann wohl nicht mehr gereicht :rolleyes:

    Da der AGP-Bus zeitweise überlastet war, weil die 12V-Leitung nicht angeschlossen war, könnte auch das Board was abbekommen haben, falls es kein gutes ist.
     
  9. player44145

    player44145 Byte

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    8
    Und was sagt ihr bzw. du zu den Mainboard Asrock K8Upgrade-1689 und wie könnte ich das herausfinde also das mein Mainboard kaputt ist ???
     
  10. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also das Mainboard kann man relativ schlecht testen. Um ASRock sollte man besser einen großen Bogen machen und um Upgrade Boards erst recht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen