MEIN PC LÄUFT SEHR LANSAM !!!!

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von masterburn, 28. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. masterburn

    masterburn Byte

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    52
    tach leutchen,
    also ich weiß nicht mehr was ich machen soll mein pc (in Signatur)läuft sehr langsam nun wollte ich mal fragen woran das liegen kann. vielleicht an der graka: Elsa Erazor 3 LT oder zu wenig Arbeitsspeicher: 384 MB ist aber eingentlich nich zu wenig oder. ich habe auch mal gehört dass man bei amd athlon noch eine einstellung machen muss damit der besser und schnellerer läuft!? oder irgendwelche programme, oder virtuellen arbeitsspeicher anders einstellen? bin für jede hilfe dankbar!
    thx
    mfg MASTERBURN

    Signatur:
    AMD Athlon 1000Mhz, 384 SDRAM, Ltn525, LTR 12101B, IBM 80GB, Seagate 20GB, Windows XP Pro mit SP1, Windows 98 SE
    LESER HAFTET FÜR RECHTSCHREIBFEHLER!!!!!
     
  2. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    genau das habe ich gemacht.

    mfg
    christian
     
  3. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    aber prinzipell hat RapMaster recht.

    mfg
    christian
     
  4. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi Christian,
    nicht ganz, weil die Cache-Daten der Platte ja schneller übertragen werden können mit dem 80poligen Kabel. Aber der Wechsel bringt mit Sicherheit nicht DEN Leistungssprung.
    Grüße
    gerd
     
  5. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi Christian,
    irgendwas kann da aber nicht stimmen ;-)
    900 x 1,33 = 1200, nicht 1000, also wenn Du dazu den Multiplier von 9 auf 7,5 runternehmen mußt, damit er läuft...
    Grüße
    Gerd
    [Diese Nachricht wurde von schipperke am 01.02.2003 | 17:24 geändert.]
     
  6. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Es gibt noch andere Dinge , die man als normal hält, aber falsch ist.
    z.B.:
    KM/H, das heißt eigenltich entfernung durch Zeit aber die meisten sagen kmh und das sollte entfernung mal zeit sein.

    mfg
    RapMaster
     
  7. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Mache Praktikum.
     
  8. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    >... dass du den FSB(Front side Bus,... erhöhen must.

    Hi Rapmaster,

    genauer gesagt wäre es der <B>Takt</B> des Frontside-Busses, der verändert wird.

    Denn der Bus selbst ist ja eine Hardwarekomponente, die sich <B>nicht</B> ändern läßt.

    Nur so am Rande. Es halt sich allerdings so im Sprachgebrauch eingebürgert, daß man mit "den FSB", den Takt selbst meint.

    mfg ghostrider
     
  9. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    klar geht das, mein amd athlon b 900mhz läuft mit nem fsb von 133mhz auf 1000mhz. und das "stabil"...ab und zu (hehe, 24/7 betrieb auch fast kein wunder) gibts freezes, das ist aber auch schon vor der erhöhung aufgetreten, halt sch*** via-chipsatz.

    mfg
    christian
     
  10. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    achso, also sind 80-polige ide-kabel jetz quatsch, weil eh keine platte über 33MB kommt?!

    mfg
    christian
     
  11. AMD-Freak

    AMD-Freak Kbyte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    179
    ... und zu wieviel % ist sie defekt?
    ... und die maße der festplatte?
    ... und :-P
     
  12. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Nee, stimmt nicht immer.Denn ich mache gerade Praktikum bei so nem pc laden .Und schraube nun die Geisten Pcs zusammen.
    man merkt bei den neusten schon was für eine abbremsung das ist, wenn das CD ROm kabel sage ich mal, drin steckt.das hab ich mal gemacht, und mein betreuer hat mich dann für den rest des tages zusammengesch*****.
    mfg
    RapMaster
     
  13. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi Rappy,
    ich muß Dich leider schon wieder berichtigen.
    Es ist sch...egal, was für ein Kabel drin ist, da die wenigsten Platten überhaupt die 33MB/s erreichen. Sollte wirklich eine Platte drin sein, die über die 33MB/s kommt, wär der Geschwindigkeitsverlust kaum bemerkbar.
    Mit dem DMA-Modus hast Du allerdings Recht, der ist manchmal nicht aktiviert und das bremst dann gewaltig.
    Grüße
    Gerd
     
  14. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    Ursachen gibt}s viele, und langsam ist ein relativer Begriff.
    Ein 1000er Athlon ist natürlich keine Rakete und die Graka bremst mit Sicherheit beim Gamen enorm. Des Weiteren wird ein Blechdackel sehr langsam, wenn die Systemplatte zu mehr als 90% voll ist.
    Irgendwelche Einstellungen im Bios sind natürlich möglich (z.B. RAM-Timing, wenn}s der Speicher mitmacht), aber mehr wie 10% schauen da nicht raus.
    Bei welchen Anwendungen ist er denn so furchtbar langsam? Ein paar Beispiele wären da schon hilfreich, sonst ist es nur Glaskugellesen ;-)
    Grüße
    Gerd
     
  15. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    hm..
    egal, über sind ja nicht bei dem thema, das um\'S übertakten geht.außerdem kenne ich mich mit hardware ehe nicht gut aus.

    und jetzt info für den felix:
    virtueller speicher:
    min:768 max : 768
    standardnutzung dieses computers:
    netzwerkserver.
    dann pc aufschrauben, gucken was für ein kabel du die festplatte mit dem mainboard verbunden hast.kann sein , dass der pc hersteller einen fehler gemacht hat , und nur das Kabel für dma 33 genommen hat.
    dann DMA anschalten.
    schließlich:
    neueste treiber aus dem internet runterziehen
    mehr zum beschleunigen,das was bringt, fällt mir zur zeit nicht ein.

    mfg
    rapmaster
     
  16. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi Rappy,
    da liegst Du daneben.
    Wenn er nen B-Athlon hat, kommt der mit 133MHz nicht mehr hoch, wenn er nen 1,33er C-Athlon hätte, hätt er doch geschrieben, daß die CPU nicht richtig erkannt wird...
    Grüße
    Gerd
     
  17. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Ich glaube , dass es gemeint ist, dass du den FSB(Front side Bus, wenn ich richtig geschrieben habe) erhöhen must.Es gibt 2 Möglichkeiten davon:
    1.Bios : von 100mhz auf 133 umstellen
    2.Mainboard Handbuch: Jumpern.

    mfg
    rapmaster
     
  18. megatrend

    megatrend Guest

    Die Masse der Festplatte? 90-60-90 (Lesen-Schreiben-Zugriffszeit);):)
     
  19. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Lade Dir mal Sisoft Sandra runter und benchmarke Dein System (CPU, Festplatte, RAM) und vergleiche mit den Musterwerten dort.

    Frage: hattest Du dieses Problem schon immer? Zu wieviel Prozent ist Deine Festplatte gefüllt? Und zu wieviel Prozent ist sie fragmentiert?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen