1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mein PC lahmt

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von francx, 18. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. francx

    francx ROM

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo!

    Habe mit dem Programm SiSoftware Sandra mein System gecheckt, weil ich gemerkt habe, dass irgendetwas nicht stimmt.
    Z.B. Wenn ich mit Nero Brenne ist der Buffer bei 100%, sobald ich ein File enzippe, fährt der Buffer auf 0%.
    Auch sonst ist er sehr sehr lamgsam..Spiele installieren, encoden, rippen...

    Der PC besteht aus folgenden Komponenten:
    Motherboard: A7N8X-E Deluxe
    CPU: AMD k7 XP 2600+ Barton
    Arbeitsspeicher:2x Dimm 512MB PC-400 Infineon orig

    SiSoftware Sandra zeigt folgendes an:

    System Summary:
    Warning 100: Large memory sizes should be made of Registered/Buffered memory.

    Mainboard Information:
    Warning 2545: Large memory modules should be Registered/Buffered.
    Warning 2518: Mainboard temperature is too high.

    CPU Information:
    Warning 216: CPU fan has failed! Check it.
    Warning 236: Vcore higher than rated maximum. Check vcore setting.

    Vcore im Bios auf 1.65V.

    Leider habe ich überhaupt keine Ahnung von den möglichen Einstellungen im Bios bezüglich der Arbeitsspeicher und des CPU.
    Das einzige was ich gemacht habe, ist auf Rev. 1011 abzudaten.

    Ich habe jetzt erst gemerkt, dass ich eigentlich nur ein 350W Netzteil habe. Ist doch zu wenig, wenn zusätzlich noch 2 Festplatten, ein Brenner, ein DVD-Laufwerk dranhängen, oder?
    Mit meinem Kühler hat der Händler auch gemeint, werde ich Probleme bekommen.

    Wenn ich das Tool Hot CPU Tester laufen lassen, dann geht nebenher nichts mehr.
    Kann nicht mal zwischen einzelnen Internetseiten wechseln.

    Fragen:
    Wenn ich mir ein neues Netzeil (450W) und einen guten Kühler kaufe, wird mein Rechner dann besser laufen? Haben diese zwei Komponenten großen Einfluss?

    Muss ich irgendetwas im Bios einstellen, weil ich zwei Arbeitsspeicher Bausteine eingebaut habe? Erkannt werden beide.

    Bank0/1 - DDR1: Empty
    Bank2/3 - DDR2: DIMM Synchronous DRAM 512MB/72
    Bank4/5 - DDR3: DIMM Synchronous DRAM 512MB/72

    Bank 1: 512MB DDR-SDRAM 2.5-3-3-0CL 2CMD
    Bank 2: 512MB DDR-SDRAM 2.5-3-3-0CL 2CMD
    Memory Module 1: Siemens 64D64320GU5B 0758C220 512MB
    16x(32Mx8) DDR-SDRAM PC3200U-333-500 (CL3 up
    to 200MHz) (CL2.5 up to 167MHz) (CL2 up to
    133MHz)
    Memory Module 3: Siemens 64D64320GU5B 0231CA11 512MB
    16x(32Mx8) DDR-SDRAM PC3200U-333-500 (CL3 up
    to 200MHz) (CL2.5 up to 167MHz) (CL2 up to
    133MHz)


    Sonstiges:
    Temperature Sensor(s) >
    Board Temperature: 106.4°C / 223.5°F

    < Cooling Device(s) >
    Auto Fan Speed Control: No
    Chassis Fan Speed: 3184rpm
    CPU Fan Speed: 3184rpm

    < Voltage Sensor(s) >
    CPU Voltage: 1.39V
    Aux Voltage: 1.84V
    +3.3V Voltage: 1.84V
    +5V Voltage: 2.79V
    +12V Voltage: 6.69V
    -12V Voltage: -16.60V
    -5V Voltage: -7.70V

    Ich kann jederzeit weitere Information senden.
    Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Vielen Dank.


     
  2. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Hi
    zu allererstmal deine Daten stimmen nicht überrein.
    Oben steht dass du 2x Dimm 512MB PC-400 Infineon orig drin hast und unten schreibste du hast Siemens Ram drin.....Was ist denn nun wirklich drin? Vielleicht mal Rechner aufmachen und kucken was auf dem Ram steht?
    Auch bei der CPU-Spannung stehen 2 verschiedene Werte. Im Bios 1,65V und bei dem unten nur 1,39V.
    Außerdem glaub ich auch kaum dass die Werte für -12V und -5V stimmen.
    Wo haste denn unten die Werte her?

    Die Fehler die Sandra anzeigt haben etwas mit dem Ram zu tun.
    Am besten erstmal kucken was jetzt wirklich drin ist.
    Das mit der Temperatur wird sicher falsch ausgelesen. Aber zur Vorsorge: Wie siehts denn mit deiner Kühlung aus? Haste Gehäuselüfter in dem Rechner?

    Dass dein Pc nicht mehr anspricht wenn du gerade deine CPU durch ein Testprogramm schickst ist normal. Da diese Programme die CPU mit 100% auslasten damit sie maximale Wärme entwickelt und um die Stabilität zu prüfen.

    Das Netzteil müsste eigentlich ausreichen. Was ist es denn für ein Netzteil und wie sind die einzelnen Spannungen?

    Haste denn mal ein Benchmark laufen lassen um zu testen ob dein Pc wirklich so langsam ist?

    Ciao
     
  3. Gast

    Gast Guest

    also erstmal....

    was sind das für spannungsangaben... das stimmt doch vorne und hinten nicht!

    1. schau im bios unter system health nach den spannungs und temp daten
    2. lad dir aida32 oder speedfan um die temperatur zu kontrollieren
    3. wie nun 1 oder 2 ram riegel?
    4. 512 mb max oder 1024 mb max?
    5. amperedaten vom nt posten (steht auf dem nt) die WATT Zahl sagt garnix über die leistung des pcs
    6. wie lange ist windows schon drauf, wieviele programme haste während der zeit installiert und deinstalliert
    7. wann haste das letzte mal defragmentiert?
    8. benachmark und burnIn programme laufen im realtime mode und ziehe die maximale rechnerleistung
    9. das entpacken von programmen ist rechenaufwendig, die meisten packer brauchen da viel leistung um schnell zu sein!
    10. wenn man brennt soll man nicht unbedingt nebenher arbeiten, weil nero ebenfalls im realtime mode läuft (allein schon wegen der kosten falls ein rohling keine daten mehr bekommt)
    11. was für ein kühler haste auf dem cpu?
    12. laufen deine platten und optische laufwerke im dma modus?
    13. die board temp kann net stimmen... ein amd cpu kann max 85° vertragen und meistens ab 68° fängt der an zu spinnen (abstürze, bluescreens)
    14. wie sind deine laufwerke angeschlossen, was ist master was ist slave und an welchem ide strang?
    15. auf welchem fsb läuft dein system? 133(266), 166(333)

    edit: punkt 3 und 4 hab ich gerade gesehen....
     
  4. francx

    francx ROM

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    2
    Ersteinmal ein tausendfaches sorry, dass ich mich erst jetzt melde, aber dass Wochenende war total stressig.
    Ich hoffe ihr werdet mit trotzdem noch mal antworten!?

    Ich werde mal deine Fragen beantworten Michael_x:

    1. Temperaturen:
    Motherboard 26 °C (79 °F)
    CPU 56 °C (133 °F)

    Kühllüfter:
    CPU 2177 RPM

    Spannungswerte:
    CPU Core 1.68 V
    CPU AUX 1.68 V
    +3.3 V 3.30 V
    +5 V 4.89 V
    +12 V 12.54 V
    Das sind die Daten von Aida. Sind die gleichen wie im bios.

    2. s.o.

    5. Daten vom NT:
    Codecom PM-350C +5Vsb:2A

    Input:
    Voltage Current Frequency
    115 VAC 7.0A 60HZ
    230 VAC 4.0A 50HZ

    Output:
    +3.3V +5V +12V -5V -12V +5vsb
    20A 30A 10A 0.5A 0.5A 2A
    purple red yellow white blue brown
    Hallo!

    Ersteinmal ein tausendfaches sorry, dass ich mich erst jetzt melde, aber dass Wochenende war total stressig.
    Ich hoffe ihr werdet mit trotzdem noch mal antworten!?

    Ich werde mal deine Fragen beantworten Michael_x:

    1. Temperaturen:
    Motherboard 26 °C (79 °F)
    CPU 56 °C (133 °F)

    Kühllüfter:
    CPU 2177 RPM

    Spannungswerte:
    CPU Core 1.68 V
    CPU AUX 1.68 V
    +3.3 V 3.30 V
    +5 V 4.89 V
    +12 V 12.54 V
    Das sind die Daten von Aida. Sind die gleichen wie im bios.

    2. s.o.

    5. Daten vom NT:
    Codecom PM-350C +5Vsb:2A

    Input:
    Voltage Current Frequency
    115 VAC 7.0A 60HZ
    230 VAC 4.0A 50HZ

    Output:
    +3.3V +5V +12V -5V -12V +5vsb
    20A 30A 10A 0.5A 0.5A 2A
    purple red yellow white blue brown

    6. Habe vor ca. 3-6 Monaten Festplatten gelöscht und Windows neu draufgespielt.
    Seitdem habe ich schon viele Programme installiert und deinstalliert.
    Benutze aber immer tuneup 2004 und xp-clean um Festplatten aufzuräumen.

    7. Habe Festplatte gestern defragmentiert. Wurde empfohlen.

    11. Irgendeinen Arcting Cooler (2 Jahre alt).
    Werde mir auf jeden Fall einen neuen kaufen:
    Zalmann CNPS 7000A-CU (45,- Euro)
    Lüfter ok? Alternativen?

    12. Ja.
    Unter Systemsteuerung nachgeschaut:
    Einstellung: DMA, wenn verfügbar...bei Primärer und Sekundärer IDE-Kanal.
    Bei optischen Laufwerke weiss ich nicht, wo ich nachschauen kann?

    14. DVD-Brenner: Master
    DVD-Laufwerk: Slave
    Erst IDE-Kabel im Brenner, dann Laufwerk, dann Motherboard: SEC_IDE1

    Festplatte 1 (mit Windows): Master
    Festplatte 2: Slave
    Erst IDE-Kabel in F1, dann F2, dann Motherboard: PRI_IDE1

    Ach ja, wenn ich ans "Strom"kabel von der Festplatte 1 komme, dann fährt Festplatte runter und wieder hoch! Wackelkontakt?

    15. ???
    Im Bios steht bei FSB Frequency: 166 MHZ
    Meinst du das?
    SiSandra zeigt an: Front Side Bus Speed: 2x167MHz (334 MHz data rate).


    Zusatz:Aida
    (1)
    CPU-Eigenschaften:
    CPU Typ AMD Athlon XP-A, 1920 MHz (5.75 x 334) 2600+
    CPU Bezeichnung Barton
    CPU Stepping A2
    L1 Code Cache 64 KB
    L1 Datencache 64 KB
    L2 Cache 512 KB (On-Die, Full-Speed)

    Müsste das bei L1 Cache nicht 128kb sein?
    Wie gesagt, davon habe ich null Ahnung!

    (2)
    In der Computerverwaltung kommt unter meiner Soundkarte:
    Chrystal SoundFusion(tm) Game Port:
    Für dieses Gerät sind nicht genügend Ressourcen verfügbar. (Code 12)

    Habe schon deinstalliert und neuinstalliert, aber kommt immer wieder.

    Vielen, vielen Dank mal vorab.




     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen