Mein PC startet ständig neu

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Fox1986, 24. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fox1986

    Fox1986 ROM

    Hallo!
    Ich habe seit einiger Zeit das Problem, das mein Rechner ständig neu startet. Angeblich liegt ein Hardwarekonflikt vor. Alle Treiber sind auf dem neusten Stand und ich finde auch keine Fehler, woran es liegen könnte. Ich habe den ALDI PC von 2002 mit dem Mainboard MS-6701 und dem neusten BIOS.
    Ich habe bei einem Bluescreen folgende Technische Information zum Fehler festhalten können:
    STOP: 0x0000008E (0xC0000005 0x8056E2A2, 0xF2958ADC, 0x00000000)

    Ich soll Caching oder Shadowing im BIOS deaktivieren, weiß aber nicht, wo sich im BIOS diese Sachen befinden bzw. wo ich sie deaktivieren kann.

    Ich habe WinXP Pro mit SP1+2
    Pentium 4 mit 2,66 GHZ
    768 MB DDR-Ram

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!
     
  2. Gleiches Problem wie bei mir.
    Gleiche Meldung, gleicher Rechner.

    Aber vorher lief über 1 Jahr alles glatt.

    Kann jemand helfen?
     
  3. bimminger

    bimminger Byte

    Hallo!

    Hast Du eine Logitech-Tastatur und -maus?
    Als ich meinen Computer bekam und unter Windows XP die auf der CD befindliche "ITouch"-Software installierte, schaltete sich der Rechner auch nicht mehr aus!

    Abhilfe brachte erst eine neue Version der Software!

    Hoffe, ich konnte Dir etwas helfen!

    mfg
    Charly
     
  4. Farbmond

    Farbmond Kbyte

    Hallo Ihr,

    als sich mein Rechner so verhielt, dauerte es Ewigkeiten, bis ich die tatsächliche Ursache herausgefunden hatte. Zunächst schob ich es auf ein Software- und Treiberproblem, später auf Hitze im Rechner, dann auf alle möglichen angeschlossenen Geräte. Schliesslich stellte sich heraus, dass einer meiner Speicher nicht zuverlässig arbeitete und dann und wann - ganz ohne Regelmässigkeit und nachvollziehbaren Anlass - einfach kippte und den Rechner mitten in der Arbeit abstürzen liess (woraufhin dieser einfach neu startete).

    Meine Empfehlung: Testet Euren Arbeitsspeicher. Nicht in einem Durchlauf, sondern in mehreren. Seitdem ich den Speicher getauscht habe, ist das Problem verschwunden.

    Das Programm, mit dem ich dem Fehler auf die Schliche kam, findet Ihr hier: http://www.memtest.org

    Viele Grüsse
    Farbmond
     
  5. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Ich hatte das Problem auch mal und bei mir war es ein Wärmeproblem.
     
  6. Suruga

    Suruga Guest

  7. Fox1986

    Fox1986 ROM

    Ich habe meinen Grafiktreiber aktualisiert auf die Version 71.89....seitdem ist der rechner scheinbar stabil am laufen. Ich werde das ganze mal weiter beobachten und gucken ob es wirklich fehlerfrei läuft, dann schreibe ich hier nochmal rein.
    Schonmal danke an euch allen!
     
  8. In dem Medion (ALDI)-PC vom Herbst 2003, den ich habe, ist alles ziemlich eng und verbaut.

    Ich habe gestern die analoge TV-/Modemkarte rausgenommen.
    Brauch ich beides nicht.

    Dadurch hat die Graka mehr Luft und seitdem geht´s wohl wieder. Aber keine Ahnung, warum vorher 1 Jahr alles gut ging.

    Falls er wieder abstürzt, melde ich mich nochmal!
     
  9. SpliffStA

    SpliffStA ROM

    hi erst ma....ich weiß nich genau ob das an der stelle hier passt...aba ich hab auch ab und an ne Stop-Code, doch ich finde rein gar nichts dazu 0x0000008E (0xC0000005 0x805655B0 0xF6A7ACAC 0x0000000)
    wenn jemand was dazu weiß dann bitte posten

    vielen dank

    :jump: euer Spliffy :jump:
     
  10. EmmaPeel

    EmmaPeel Byte

    Der Stopcode wird vom Betriebssystem erzeugt. In dem entsprechenden Forenboard findest du auch was.
     
  11. MBWR

    MBWR Kbyte

    Hatte dieses Problem auch vor einigen Tagen. Nachdem ich meine Grafikkarte noch mit einigen Lüftern mehr gekühlt habe lief wieder alles einwandfrei.

    MBWR
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen