MEIN PROFIL IS FUTSCH!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von drexler, 18. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    tag,

    ich hab ein problem! (wer nicht..)
    beim anmelden als ADMINISTRATOR unter win2000 kam diese fehlermeldung:

    Ihr Profil konnte nicht geladen werden, weil es möglicherweise beschädigt ist. Wenden Sie sich an den Administrator.

    windows wurde dann zwar geladen, aber mein profil, d.h. meine ganzen einstellungen sind weg.

    unter C:\DOKUMENTE UND EINSTELLUNGEN ist jetzt nicht mehr der ordner ADMINISTRATOR, wie sonst, sondern ein ordner namens ADMINISTRATOR.BAK.

    was soll das? is da was zu machen?
    (ich hab (zufaelligerweise?) vorher aenderungen im bios vorgenommen, hat nicht funktioniert, bios-reset. alles ging wieder. bis auf mein profil...)

    mfg

    drexler
    [Diese Nachricht wurde von drexler am 18.04.2003 | 23:59 geändert.]
     
  2. weedmaster

    weedmaster Kbyte

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    181
    Hi,
    versuch mal im Abgesicherten Modus dich als Administrator einzuloggen und guck dort, ob du alle Daten hast!

    MfG Stefan
     
  3. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    meine FREUNDE machen keine sicherheitskopien...
     
  4. phaidos

    phaidos Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    360
    Was du brauchst, ist Drive Image von PowerQuest. Das kostet zwar einige Euro(Wenn man keine Freunde hat, die es gewohnt sind, Sicherheitskopieen von CDs zu machen), spart aber \'ne Menge Ärger.

    Franz
     
  5. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    hab eh erst neu formatiert...

    wie macht man eigentlich ein richtiges backup?

    einfach nur daten sichern oder ...?
     
  6. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    backup?
     
  7. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
  8. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    ich hab jetzt dochprobleme... viele anwendungen lassen sich nicht starten/korrekt installieren bzw. registryeintraege koennen nicht geschrieben werden.

    wie kann ich windows WIEDERHERSTELLEN, ohne profileinstellungen bzw daten zu verlieren?
     
  9. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    :)
    tja. ich hab aber alle daten vom administrator in mein neues profil kopiert.
    administartor liess sich nicht loeschen, (warsch.) da voreinstellung von windows.
     
  10. meeero

    meeero Guest

    eigentlich vorgesehen - wegen der sicherheit.

    wahrscheinlich hat Win angenommen, die Festplatte wurde zum datendiebstahl in einen andernen pc gegeben; hättest du ein passwort gehabt, wären die daten jetzt unzugänglich.

    hättest du NTFS-verschlüsselung aktiviert gehabt, würde mana uch (ohne passwort) nicht an die daten rankommen, wenn man die hdd als slave eingebaut hätte...

    mfg
     
  11. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    s weird - it\'s windows!"
     
  12. meeero

    meeero Guest

    wurde vielleicht einfach neu angelegt (möglicherweise versteckt), oder allgmein angelegt und die einstellungen eben resetet....

    aber jetzt geht\'s ja wieder :)

    mfg
     
  13. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    ich konnte den ordner umbenennen. die fehlemeldung is jetzt weg. ich hab mir einen neuen benutzer angelegt. das geht soweit.

    was mich nur wundert is, dass ADMINISTRATOR geladen wird, aber nix von den administrator-einstellungen (naemlich meinen) da is.
     
  14. meeero

    meeero Guest

    Ob das mit dem BIOS zusammenhängt, weiß ich nicht, ist aber vielleicht möglich - probier mal die Defaults zu laden.

    Kannst Du Administrator.bak in Administrator umbenennen?

    -> probier mal ein neues Profil anzulegen; mit Adminrechten.
    Dann probier mal Administrator zu löschen.

    wenn du .bak nicht wegmachen kannst, leg die windows-cd ein, starte die reparaturkonsole und benenne von dort aus den ordner um.

    hast du ein adminpasswort? ich glaube, man muss es bei der konsole dann eingeben; hat man jedoch keines, kann mana uch keins eingeben, was dann zu tun is, weiß ich eigentlich garnicht; sonst wer?

    mfg
     
  15. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    ich brauch dringend hilfe!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen