Mein Servernetzwerk ist so langsam????

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von vlinke, 21. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vlinke

    vlinke Byte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    43
    Ich habe einen Win2k-Server auf dem ich über Win2K und Win98SE via Netbeui Protokoll zugreife, das netzwerk ist 100MBit/s schnell. Soweit so gut, es läuft auch.

    Problem ist aber daß, wenn ich über die Netzwerkumgebung auf das Netzwerk zugreifen will dauert das eine ewigkeit (ca. 1-2 Minuten) bis mir die Rechner im Netzwerk angezeigt werden, und dann ungefähr nochmal so lange bis die Freigegebenen Laufwerke im das jewiligen Rechners angezeigt werden.

    Bin ich dann mal soweit gekommen kann ich ganz normal und schnell auf die Laufwerke zugreifen.

    Woran kann das liegen?
     
  2. dwave

    dwave PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    274
    Hallo,
    hast du noch irgendwelche steinzeitlichen Versionen von IBM LAN Manager laufen? Wenn nicht, dann brauchst du kein NetBEUI, es ist langsam, unsicher und fällt unter die Kategorie "Veraltete Protokolle, die niemand vermisst". De-Installiere das Ding doch mal testweise und sieh dir die Performance dann an.

    Viele Grüsse,
    David Wolski
     
  3. derwodaso

    derwodaso Byte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    91
    also ich glaube es liegt am win2k.
    wenn du 2x win2k hättest wäre es besser.
    bei win95 und xp gehts am schnellsten bis du auf die rechner zugreifen kannst.
    ich schätze mal es liegt an den protokollen zwischen win2k und einem anderen system.weiß es aber nicht.
    ich habe nur die erfahrung gemacht das wenn ein 2k rechner im netz war es lange dauert bis die rechner angezeigt werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen