1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mein System ist nicht übertaktet, aber

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von mama_mute, 12. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mama_mute

    mama_mute Byte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    14
    irgendwie stürzt es dauernd ab. Ich habe mir in diesem Monat neue Teile gekauft...
    Einen 1800+ XP AMD CPU
    256 MB Nanya Ram
    eine GeForce 4 MX 460 Tv-out/vivo
    und das Elitegroup K7S5A Motherboard..
    Komischerweise dauert der Bootvorgang alleine schon fasst eine Minute. Und öfter mal stürzt mein system ab. Was kann das sein ???
     
  2. henne19

    henne19 Byte

    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    42
    Mach Du mal die Augen auf.
    Über dem Kasten steht extra "LAUFFAHIG:". Also wurde es wohl getestet. Und ob was empfohlen ist oder nicht, ist doch egal. Ich habe ein 400W NT von conrad gekauft. Das ist auch nicht für den Athlon XP freigegeben, aber es läuft ohne Probleme.
     
  3. haschenflaus

    haschenflaus Byte

    Registriert seit:
    13. August 2001
    Beiträge:
    32
    Das steht bei RAM:

    CL2, PC2100 Infineon (nicht ECS empfohlen da nicht 100% kompatibel)

    Les erst mal, bevor du postest!
     
  4. henne19

    henne19 Byte

    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    42
    "Siehe dazu auch http://k7s5a.de.cx"

    Da steht unter Rubrik RAM, dass Infineon 256MB DDR CL2 LAUFFÄHIG ist. Bitte nochmal nachschauen, bevor man jemanden zwischen den Zeilen als dämlich abstempelt.
     
  5. Nightangel

    Nightangel Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    225
    Wäre interessant zu wissen, welches BS du hast, ob sonst Probleme auftretten, wie sich der Absturz äussert (BSoD, Neustart, einfrieren...)
    Ausserdem, wann der PC abstürtzt (beim Spielen, surfen, wenn er in den Standby-Modus geht)
     
  6. henne19

    henne19 Byte

    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    42
    Es kann aber auch am Speicher liegen. Ich habe 256 MB Infineon CL2 DDR und entweder, es ging gar nicht oder stürzte dauernd ab. Jetzt habe ich ein Epox 8K3A und es funzt alles. Der Speicher war wohl irgendwie zu schnell oder so, keine Ahnung.
    Allerdings muss ich dem Anderen (keine Ahnung, wer noch geantwortet hat) auch Recht geben. Probier mal nen langsameren Speicher aus. Von nem Kumpel oder so.

    Gruß

    Hendrik
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Infineon DDR geht nicht mit den K7S5A, das wurde hier im Forum schon zum -zigsten Male gepostet.
    Siehe dazu auch http://k7s5a.de.cx

    Nanya allerdings sollte gehen.

    Gruss,

    Karl
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hi!
    Die wichtigsten Teile hast Du vergessen: Netzteil (Wieviel A bei 3.3 und 5V, siehe Typenschild) und Kühler(bzw. Temperaturen). Das sind die Hauptschuldigen bei Problemen und dazu gibts jede Menge Threads in den letzten Tagen.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen