1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Meine Festplatte dreht durch !!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Jackon, 4. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jackon

    Jackon Byte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    67
    Hallo, ihr netten helfer

    Habe eine Excel Store Festplatten 40 GB vor zwei Monaten bei Händler gekauft.
    Hat prima funktioniert. Plötzlich fängt sie beim Booten wie wild an herum zu rechnen. Es hört sich an, als würde der Lesekopf immer hin und her springen.
    Hab\' den Boot dan (nach ca. 20 min Rumrechnerei) abgebrochen.
    Dann an Hand einer Stardiskette Scandisk gestartet mit dem Ergebnis
    von jede Menge Fehlern in der Verzeichnisstruktur.
    Und das bei einer fast nagelneuen Platte!
    Weiß jetzt nicht mehr weiter.
    Wer kann mir helfen?

    Danke schon mal im Voraus!
     
  2. Jackon

    Jackon Byte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    67
    Danke Horst,

    hab das Problem gelöst indem ich neu partitiniert habe und Windows 98 neu installiert habe.

    Vielen Dank
     
  3. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hallo Jackoff!
    Wahrscheilich gibt es genau im Bootsektor fehlerhafte oder beschädigte Zuordnungeinheiten, die Scandisk nichtmehr reparieren kann.
    Wenn wir nun noch Dein Betriebssystem wüßten, könnten wir entsprechende Tips geben.
    Gib mal nach einem Bootvorgang von der Startdiskette am Prompt A:\> fdisk /mbr ein und boote danach neu. Geht das dann noch immer nicht, dann gib ebenfalls von A:\> sys C: ein, damit die eventuell beschädigten Systemdateien neu geschrieben werden. Danach den Rechner erneut booten. Fährt er noch immer nicht hoch, dann probiere mal, ob Du von A:\> aus auf C:\> wechseln kannst. Geht das, dann gib mal DIR /P ein und kontrolliere, ob die Dateien von C: alle noch da sind.
    Schlimmstenfalls mußt Du mal Windows "drüberinstallieren". Dabei repariert Windows die vorherige Installation, ohne die installierten Anwendungen zu zerstören.
    Der schlimmste Fall: Nichts geht mehr! Dann hilft nur eins: Festplatte vollständig räumen, partitionieren, formatieren und Windows völlig neu aufspielen. Dann sind allerdings alle Daten weg!

    Gruß Horst
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen