1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Meine IDE Festplatte wird nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von General586, 20. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. General586

    General586 ROM

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    3
    hi

    Volgendes Problem:

    ich habe mir ein neues Mainboard, und eine SATA 160 GB gegauft, und das OS: Win Prof rauf gemacht funst alles problemlos, dann habe ich die 160 GB rausgebaut und meine alte 80 GB eingebaut und da entstand vollgendes Problem:

    ich habe dann meine alte platte eingebaut und wollte erstmal mit dieser weiter arbeiten aber auf einmal macht er nichts mehr --> also der PC geht noch an (ich komm auch ins BIOS) und er will auch von der Platte booten --> es kommt dann: " wollen sie im Abgesicherten modus starten", "normal starten" usw. egal was ich anklicke, es ist wirkungslos, der PC Restartet und das ganze fängt von vorne an, ich hab die 80 GB festplatte am Secondary IDE rann gemacht, meine beiden DVD CDROM Laufweke sind am Primery IDE.

    kann das Problem sein, dass ich ein neues Mainboard hab: CPU, RAM, Grafikkarte etc sind immer noch die selben aber das Mainboard ist neu, auf dem alten mainboard ging alles 1a. und das alte mainboard hab ich nicht mehr :heul: :heul:


    brauch echt Hilfe, weil die Daten auf der 80 GB sind verdammt wichtig und nen Backup hab ich auch net gemacht :aua: :heul:

    thx 4 your Help

    -=General=-
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Das "Problem" ist eigentlich keines... du lässt die S-ATA Platte als Boot-Laufwerk, hängst deine P-ATA (E-IDE) Platte an den IDE-Controller und kopierst dir dann deine Daten von der alten auf die neue Platte. Anschliessend kannst du die alte Platte ausbauen oder drin lassen und neu formatieren. Dann hast du eine Backup-Platte....
     
  3. General586

    General586 ROM

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    3
    @ MaxMaster

    und wie soll ich das machen, auf der 80 GB Platte ist Win Home
    und auf der 160 GB ist Win Prof !!!

    ich kann doch nicht einfach da so rauf switchen wenn da ein anders OS (BS) drauf is ??? oder doch ...
     
  4. General586

    General586 ROM

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    3
    nunja das alte mainboard hab ich ja nicht mehr :heul:

    die Situation is an sich totall blöd, es muss doch eine möglichkeit geben auf diese Festplatte zu kommen

    es sind ja noch nicht mal viele Daten aber Wichtige

    und Backups mach ich alle 3 Monate einmal aufa DVD, nur fehlen mir ebend diese Datein die in diesen 3 Monaten entstanden sind !!! würde es was bringen wenn man die FP mal bei einen Anderen Rechner einbaut ???
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Jo!

    Klemme die 160er als erste an und die 80er als zweite. BS sollte dann von der 160er starten. Dann kommste an die Daten ran.
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Altes Board wieder einbauen, 80er Platte wieder einbauen und starten, anschliessend die Chipsatztreiber für das alte Board deinstallieren, PC runterfahren, Boards untereinander austauschen, PC neustarten und hoffen dass durch diese Aktion der PC wieder komplett bootet, Chipsatztreiber für das neue Board installieren (sofern gewünscht).

    Etwas für die Zukunft: Man legt sich GRUNDSÄTZLICH IMMER vor solchen Aktionen eine Datensicherung/ Backup seiner Daten an.
    Seine Daten sollte man sowieso grundsätzlich sichern, egal wie wichtig oder unwichtig der Krempel ist.

    P.S. Die Problematik bzgl. der vorherigen Deinstalltion der Chipsatztreiber beim Mobo-Tausch ist altbekannt und sollte sich via Forumssuche zigfach finden lassen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen