Meine Passwörter hat einer geknackt :-(

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Ti52, 29. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Hallo Leute mir hat gestern wer alle PW geknackt so ein scheiss was sol ich nun machen?
    Ich habe schon eine E mail an gmx geschrieben das die das Konto löschen sollen nur ob das so einfach geht? Naja egal es geht ja um was anderes WIE hat das der jmd. geschafft?
    Ich habe heute einen Spybot - Search & Destroy durchlafen lassen und eine Datei die er gefunden hat hieß "hot keys hook"
    ich hab schon mal gehört davon is das nicht das Programm welches meine Passwörter mitschreibt und nachher kann es wer anderer auslesen?
    auf jedenfall habe ich alles neu gemacht was verloren war (ICQ, gmx, meine Homepage .....)
    nur ich wollt noch fragen gibts nicht irgendeine Möglichkeit das alles löschn zu lassen ... bzw. ich hab sogar Kontakt mit dem
    Hacker wenn ich auf meine alte E mail addy schreibe meldet er sich zurück ... kann da nicht gmx über die IP mit der er sich einloggt was unternehmen ich würde den schon geren zur Verantwortung ziehen!
    lg
     
  2. de Gral

    de Gral Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    179
    Schon mal was von Zeichensetzung und Bindestrichen gehört? Wer soll das Gestammel denn lesen?
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das ist doch eine nette Sache. Vielleicht mögt ihr euch, und es ergibt sich eine dauerhafte Freundschaft. Manche Leute lernen sich in der U-Bahn kennen, andere in der Disco. Ihr eben über diese Passwortgeschichte.
     
  4. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    @ Ti52

    Ich hoffe, du erwartest jetzt keine Wunder von uns...

    Ich würde dir raten, deine Festplatte zu formatieren und alles neu zu installieren. Wenn du dann wieder alles drauf hast (aktuelles Service-Pack und aktuelle Sicherheitssoftware), dann schau dir mal folgende Seite zum Thema "PC-Sicherheit" an:

    http://www.cidres-security.de/

    Gruß
    Nevok
     
  5. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Erstmassnahme: Stecker aus der Wand!
     
  6. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo Ti52,

    hast Du auf den gehackten Mailkonten Informationen über Deine Bankdaten?
    (z.B. e-Mails von Onlinekäufen, die auf den Mailservern liegen?)
    Falls das der Fall ist, solltest Du die Konten sofort sperren lassen.

    Als rachsüchtiger Mensch würde ich den, der meine Homepage und meine Mailkonten benutzt, anzeigen.

    MfG
    Rattiberta
     
  7. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Cool.
    Ich würde, wenn ich denn ein rachsüchtiger Mensch wäre, alle anzeigen, die sich Trojaner, Würmer oder ähnliches installieren und garantiert auch noch weiterverbreiten.

    Die sind in meinen Augen viel schlimmer, weil ihre Lernresistenz gegen unendlich geht!
    Dummerweise hat die Evolution da versagt...
     
  8. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Mir scheint, Du verwechselst da was!

    Wenn Du Deinen Hausschlüssel verschlampst, dann gibst Du damit also dem Finder die rechtsgültige Erlaubnis, in Deinem Bettchen zu schlafen, Deinen Kühlschrank zu leeren und Deine Toilette zu benutzen - oder was?

    MfG
    Rattiberta

    edit wegen einer ungewollten Wortverdopplung
     
  9. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Nein, aber wenn ich meinen Hausschlüssel verschlampe, baue ich mir schnellstmöglich ein neues Schloß ein.
    Aber bis es soweit ist, muß ich eben dem Risiko eines unerwünschten Gastes leben!

    Außerdem wird mir das kein zweites mal passieren (DAS ist der ganz große Unterschied!)

    Des Weitern:
    Wenn ich meinen Hausschlüssel verschlampe, belästige ich damit niemanden (Mailflut bei allen, die im Adressbuch stehen bei Wurmbefall!) und ich verstopfe auch nicht sämtliche Straßen und Wege (mehrfach erhöhter Traffic im Netz!)

    Insofern hinkt der Vergleich.
    Gleich zweifach.
    Denn die Passworte werden nicht durch die Vordertür entwendet (in dem Vergleich wäre das nämlich ein physikalisch zugänglicher Rechner ohne jegliches Paßwort mit Autologin [XP-DAU-Standard!]), sondern durch ein, einladend geöffnetes Fenster, respektive geöffnete Hintertür.

    Als ich noch gedient habe und ein Kamerad hat seinen Spind nicht abgeschlossen, dann galt das als "Verleitung zum Kameradendiebstahl" und wurde ziemlich hart bestraft, auch wenn noch nichts gestohlen wurde!

    Klingelt es?
    Aber im Falle von Computern ist ja der, der fahrlässig handelt immer das arme Opfer...
     
  10. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Ich sehe da kein Hinken.

    Das ändert aber nichts daran, dass ein unbefugtes Eindringen in das Haus illegal ist.

    Naja, das hängt natürlich davon ab, was Du alles so in Deinem Haus hast. Ich denke, dass man mit Medikamenten, z.B. Antidepressiva sehr viel Unheil anrichten kann. :p

    Ich kenne mich da nicht so aus in Bundeswehrgewohnheiten, deshalb meine - vielleicht dumme - Frage:
    Der Dieb wurde nicht bestraft? :confused:

    MfG
    Rattiberta
     
  11. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Nun, ich habe, als Finder, den passenden Schlüssel zum Schloß, oder die Tür steht sperrangelweit offen.
    Keiner ist da.
    Wer will mir sagen, daß das Betreten illegal ist?
    Ist es denn wirklich illegal?
    Ist eine offenen Tür nicht eher einen Einladung?

    Damit belästigt man aber niemanden, es muß sich ja niemand nehmen, aber die ganzen Wurmmails sind eine Belästigung.
    Du mußt Dir mal die Mühe machen, wenn wieder mal ein Ausbruch angekündigt wird, die Netzlast zu beobachten!

    BTW.
    AntiDepressiva belästigen sicher niemanden, sie machen doch alles soooo schön :-)

    Es war nicht die Bundeswehr, dort wo ich gedient habe, ging es noch ein klein wenig strenger zu.
    Doch, wenn etwas gestohlen wurde und der Dieb erwischt wurde, wurde er auch bestraft, selbstverständlich.
    Aber die Verleitung zum Diebstahl wurde um Einiges härter geahndet, noch bevor etwas gestohlen wurde!
    Und ich finde, mit Recht.
    Denn wenn etwas offen herumliegt, ist bei vielen Menschen die Schmerzgrenze, etwas mitzunehmen, wesentlich niedriger angesetzt! Sie würden aber wahrscheinlich nie auf den Gedanken kommen, etwas aufzubrechen oder irgendwo einzubrechen!
     
  12. Tamburas

    Tamburas Guest

    Der Staatsanwalt

    Zumindest § 123 StGB

    Nein.

    Wenn was offen rumliegt ist das Diebstahl, bzw. Unterschlagung= strafbar

    Das nennt man schweren Diebstahl = strafbar

    Klingelt's jetzt auch mal bei dir?

    "Verleitung zum Diebstahl" gab's vielleicht bei der NVA. Ist abgeschafft. Wie diese Armee. Und das mit gutem Grund. Hier gibt es immer großes Geschrei, wenn ein DAU Dummfug von sich gibt. OK. Aber auch zu Rechtlichem kann man Dummfug schreiben. Keine Sorge, ich schreie nicht. Grinse nur.
     
  13. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Ja, das tut er.
    Wenn es bemerkt wird und wenn mir nachgewiesen kann, daß ich dann dort war.
    Das passiert genauso mit Leuten, die in Sachen Datenschutz Straftaten begehen.
    Darum geht es nämlich in dem Thread.
    Ist aber gar nicht der Ausgangspunkt der Diskussion zwischen mir und Rattiberta.
    Da geht es nämlich um den Punkt, ob nicht jemand, der fahrlässig mit seine Daten umgeht und andere belästigt, weil er Datenschutzgrundwissen ignoriert, genauso angeklagt werden sollte, wie jemand, der diese Dummheit ausnutzt!

    Applaus!
    Wenigstens das Strafrechtliche ist nun geklärt, die Anspielung bezog sich aber eher auf ethische Gesichtspunkte.

    Nunja, ich sehe das anders.
    Wenn jemand in den Urlaub fährt und Türen und Fenster offen läßt, dann braucht er sich nicht zu wundern, wenn die Wohnung, nach seiner Rückkehr, den doppelten Hausrat aufweist.
    Klar, es ist dann immer noch einen Straftat, die Begangen wurde, aber mit dezenter Einladung, damit ich es als Täter nur ja auch recht einfach habe...


    Darum geht es wiederrum gar nicht!
    Es ging bei meiner Aussage darum, daß die Schmerzgrenze bei einigen Menschen in solchen Fällen niedriger liegt, als wenn etwas verschlossen aufgefunden wird!
    Es bestehen keinerlei Zweifel daran, daß es strafbar ist!
    Aber potentiellen Straftätern die Arbeit zu erleichtern ist FAHRLÄSSIG!


    Wieder Applaus!
    Bei Dir scheinbar immer noch nicht...

    Nicht nur dort!
    Leider!
    Aber mit Disziplin hat man es auch in den Uniformierten Teilen der Bundesrepublik nicht mehr so sehr...

    Nennst Du den Grund auch?

    Hier standen rein ethisch/moralische Punkte zur Debatte.
    Eventuell spielt ein klein wenig rechtliches aus dem Datenschutz mit hinein!
    Die Beispiele mit Häuser/Türen/Schlüsseln dienten lediglich zur Verständlichmachung unserer (GANZ privater!) Ansichten und hatten nur in Deinem Posting srafrechtliche Bewandnis!

    Die ersten Postings von Rattiberta und mir enthalten Bestandteile wie
    "wenn...dann würde..."
    "wenn...ich wäre..."
    Das sind MÖGLICHKEITSFORMEN!
    Wunschdenken!

    Hypothetische Fragen und Anspielungen sollte man nicht immer als Fakten auslegen!
    Denn jedem halbwegs klar denkendem Menschen sollte klar sein, daß solche Vergleiche IMMER hinken und nur als Ansätze zum Verständnis dienen können.
     
  14. Tamburas

    Tamburas Guest

    Das muss ich nicht verstehen, oder? Du hast dich auf den Vergleich (ob nun hinkend oder nicht ist mal egal) eingelassen. Dabei hast du versucht, juristisch zu argumentieren. Ging in die Hose. Da hilft es auch nichts, jetzt den Schw... einzuziehen und mal eben zu behaupten das sei doch sowieso nur hypothetisch gewesen. Schwach.

    Ich habe keine Lust auf endlose Diskussionen. Die Vokshochschule bietet Kurse an. Strafrecht für Laien. Da kannst du erfahren, wo du etwas falsch siehst, wenn du es "anders" siehst.

    Schönen Tag noch.
     
  15. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Das ist richtig.
    Da es in diesem Bereich KEINE Vergleiche gibt, die nicht hinken!
    Jetzt angekommen?

    An welcher Stelle?
    Ich bin kein Paragraphenverdreher, davon verstehe ich nicht viel.
    Ich habe versucht (!), den Sachverhalt aus meinem Blickwinkel und mit MEINER MEINUNG darzustellen.
    Das StGB hast Du ins Spiel gebracht, nicht ich!

    Wie Dein Posting?
    Das Posting, auf das Du Dich nämlich beziehst und mit dem StGB gegenargumentierst, beinhaltet hypothetische FRAGEN. Schon mal aufgefallen?
    Ein "?" kennzeichnet eine Frage! Lernt man in der Grundschule!

    Ebenso stellt der Konjunktiv II in der Rhetorik, in der Regel, einen Wunsch oder eine Möglichkeit dar!
    KEINEN Fakt!
    Wieder etwas verwechselt?
    Oder sollte es doch möglich sein, daß ich den Schwanz einziehe?
    Meinst Du, ich würde nur behaupten, daß ich hypothetisch argumentiert hätte?
    Oder wäre es möglich, daß es doch so war?

    Womit wir bei Deiner nächsten, höchst albernen, Aussage wären.

    Ach ja?
    Nicht lesen und verstehen zu können, ist, meiner Meinung nach, noch Schwächer.
    Aber wahrscheinlich gibt es da einen Paragraphen im StGB oder sonstwo, der meine Meinung widerlegt...

    Ich habe daran kein Interesse, da man sowieso einen Paragraphen mit einem anderen aushebeln kann.

    Ich kann Dir aber den Kurs "Lesen lernen für Analphabeten" empfehlen, oder einen ähnlichen, falls es ihn mit diesem Titel nicht gibt.
    Wenn man einmal lesen kann, kann man auch verstehen.

    BTW.
    Die Diskussion mit Rattiberta hat wenigstens Spaß gemacht, weil sie auf einem gewissem Niveau mit ein wenig Witz ablief, auch wenn wir unterschiedlicher Meinung sind.
    Das Gespräch mit Dir finde ich ziemlich lächerlich, da Du Fakten nicht realisierst und Hypothesen für Fakten hälst und Dir dabei noch selbst ins Knie schießt.

    Deshalb gebe ich Dir in einem Punkt Recht:
    Endlose Diskussionen bringen nix :-)

    Cu
     
  16. Tamburas

    Tamburas Guest

    Das habe ich gemerkt. Dann behalte deine Meinung zu "offenen Türen" doch einfach für dich. Du blamierst dich nur.

    Stimmt. Weil du locker-flockig Straftaten für normal gehalten hast.

    ...dann kommt viel wirres Gewäsch in deinem letzten Posting (ne Pille zuviel eingeschmissen?)...

    Blödsinn

    Klar, sie hat dir auch nicht dargelegt, was für einen Quark du erzählst. Da konntest du noch so tun, als ob du Ahnung hättest.

    Das wichtigste ist dir gar nicht aufgefallen: Mir war langweilig. Da habe ich mit dir mal Antidepressivum gespielt (nochmal Grundschule: Antidepressiva ist Mehrzahl. Spaltungsirre?)

    Jetzt habe ich wirklich keine Lust mehr. Denke mal an diesen Thread hier, wenn du wieder über deine vermeintlichen Opfer herfällst. :D
     
  17. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Schon mal etwas von Meinungsfreiheit gehört?
    Und die lasse ich mir von Dir ganz sicher nicht nehmen!
    Meine Meinung deckt sich nicht immer mit den Absätzen des Strafgesetzbuches.
    Ich bin, zum Beispiel, auch der Meinung, daß Kinderschänder stärker bestraft werden sollten, als "Raubkopierer".
    Das Gesetz sieht das anders...

    Also Deiner Meinung nach muß man also StGB-konform reden und schreiben, um in Deinen Augen das Recht zu bekommen, seine Meinung zu äußern?

    Armer Lemming...

    Noch einmal, auch wenn ich mich wiederhole:
    Lerne LESEN, dann wirst Du eventuell auch VERSTEHEN!
    Ich weiß, es fällt Dir sehr schwer, aber FRAGEN sind KEINE Aussagen!
    Und ich halte Straftaten ganz sicher nicht für normal.
    Deine Fingersaugereien sind echt klasse!

    Aber ich meine, wir hatten schon einmal einen Thread, wo Du Kommentare in "Zitaten" aus dem Zusammenhang gerissen hast...
    Wenn ich mich nicht irre...

    Naja, zumindest widerspreche ich mir nicht ständig selbst.
    Es scheint, als sei ich nur halb so schizophren wie Du...

    Das wiederum geht Dich einen feuchten Kericht an!

    Soso.
    Du bist sicher Rechtsanwalt und bist von der Richtigkeit Deines Tuns überzeugt.
    Ach nein, glaube ich nicht, maximal Student im ersten Semester.
    Selbst das kann nicht sein, denn die können, normalerweise, lesen.
    Was bist Du jetzt eigentlich?

    Nein, sie konnte dem Thread folgen.
    Und sie konnte Hypothesen von Fakten unterscheiden und das hast Du bis jetzt immer noch nicht kapiert!
    Es dauert echt lange bei Dir. Bist Du wenigstens in Behandlung?

    WOW
    Unglaublich!
    Hast Du aber fein nachgeschlagen!
    Und was will uns der Dichter jetzt damit sagen?
    Immer noch besser, als grenzdebil.

    Hätte ich an Deiner Stelle auch nicht mehr...
     
  18. Tamburas

    Tamburas Guest

    Ist dir schon mal aufgefallen, wie du ausflippst, wenn du mal kritisiert wirst? Austeilen kannst du prima, einstecken nicht. Gehört wohl zum pathologischen Befund. Schmeisse ein Beruhigungsmittel ein und lese mal gaaaaanz langsam ab meinem 1. Beitrag. Fällt dir wirklich nichts auf? Dann wird's bedenklich.

    Deine letzten Ausführungen sind übrigens einer vernünftigen Erwiderung nicht zugänglich. Unverdauliches Gelaber, irgendwo zwischen Anarchie und Hilflosigkeit. Ich werde deine Ergüsse nicht vollständig lesen. Lohnt nicht.

    EOD
     
  19. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Wundert mich nicht.
    Denn mit dem Lesen hast Du es wirklich nicht so besonders.
    Ich habe mir heute nachmittag einmal die Mühe gemacht und mir einige Deiner "Ergüsse" durchgelesen.

    Immer das gleiche Muster.
    Absenken des Niveau, bis Du nicht mehr weiter weißt und dann folgt ein hilfloses:
    EOD

    Naja, was soll man dazu sagen...

    BTW
    Ich habe den Thread von Anfang an gelesen, nicht erst ab Deinem "Beitrag"!
    Du auch?
     
  20. Ihr seid einfach geil *strahl*

    Ihr habt mir gefehlt. Werde ab sofort wieder täglich dabeisein *freu* :) muß doch meinen Freund RaBerti beglücken ;) und viele andere!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen