1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Meine Tastatur piept in Spielen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von RevinSed, 10. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RevinSed

    RevinSed Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meiner Tastatur bei Spielen. Wenn ich bei Spielen (und das gilt für alle Spiele) gleichzeitig nach links + vorne drücke und dann noch eine weitere Taste, dann blockiert meine Tastatur und der PC-Speaker fängt das piepsen an. Seltsamerweise passiert das aber nicht wenn ich nach rechts + vorne drücke und dann noch eine Taste. :confused: Ich habe auch schon die Tasten umbelegt, aber das bringt auch nix. Ich habe auch irgendwo gelesen, dass das mit dem Tastatur-Buffer zusammenhängen könnte der voll ist, aber dann müsste das ja bei allen Kombinationen sein. An der Tastenkombination kann es ja wohl nicht liegen, da ich ja wie gesagt die Tasten umbelegt hatte.... Seltsamerweise war das bis jetzt bei JEDER Tastatur die ich mir gekauft hatte. Mein Bruder hatte dieses Problem komischerweise noch nie.

    hier mein Computer:
    Pentium III 1000
    Tastatur an PS/2 angeschlossen
    HP Multimedia Keybord
    Betriebssystem: Windows ME

    Bringt es vielleicht etwas die Tastatur mit nem Adapter an einen COM-Port anzuschließen? Oder sollte ich mir ne USB-Tastatur kaufen? :confused:
     
  2. RevinSed

    RevinSed Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2002
    Beiträge:
    9
    "Wenn ich bei Spielen (und das gilt für alle Spiele) gleichzeitig nach links + vorne drücke und dann noch eine weitere Taste, dann blockiert meine Tastatur und der PC-Speaker fängt das piepsen an. Seltsamerweise passiert das aber nicht wenn ich nach rechts + vorne drücke und dann noch eine Taste."

    Soviel zu der "nur 2 Tasten" - Theorie. Warum passiert das immer nur wenn ich nach LINKS + VORNE drücke??? Da müsste es beim nach RECHTS + VORNE drücken ja genauso passieren!?!?!

    P.S.: Kann das wirklich am Mainboard liegen? Und wieso nur bei einer Richtung???

    P.P.S.: Jetzt kommt's. Mein normales Steuerkreuz für die linke Hand sieht SO aus: W=oben, A=links, S=unten, D=rechts
    Wenn ich die Tasten SO konfiguriere:
    E=oben, A=links, S=unten, D=rechts

    funktioniert das Ganze seltsamerweise. Jetzt habe ich einfach mal mein normales Steuerkreuz um einiges weiter nach rechts bewegt, bis es SO aussah:
    T=oben, F=links, G=unten, H=rechts

    und da geht es??? Irgendwie scheinen sich die Tastenkombos A+W, S+E und D+R wohl nicht so richtig zu vertragen? Kann mir das mal jemand erklären??? (sorry für die umfangreiche Ausführung, aber das wundert mich schon ein bißchen....)
     
  3. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    564
    Das liegt an der tastatur
    billige tastaturen können max 2 Tasten gleichzeitig vertragen. Hochwertige vertragen auch mehr. Da wird nur ein Neukauf Abhilfe schaffen.
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Teste mal Deine Tastatur an anderem PC mit demselben Spiel. (Bruder ?)

    Wenn es dann nicht piepst, liegt es nicht an der Tastatur, sondern vielleicht am Tastatur-Controller auf dem Mainboard. Kannst schon mal auf ein neues sparen.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen