Meinen Rechner mit Agb-GraKa aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von NBG-Burnout, 29. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NBG-Burnout

    NBG-Burnout Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    20
    Hallöchen,

    bin ganz neu hier, und hab gleich schoma ne frage:

    und zwar möcht ich jetz meinen Rechner aufrüsten, und dabei aber
    meine Agb-Graka behalten, hab die erst seit kurzem.

    also mein aktueller rechner:

    amd athlon xp 3200+
    Motherboard: Asus A7N8X-X, Sockel- A
    Graka: Powercolor radeon x800 pro 256mb
    habe 2x 512mb arbeitsspeicher.

    nagut, und das was ich mir gedacht habe ist:

    amd 64 3700+ venice, mit zalmann cpu-kühler
    Motherboard:Asus A8V Deluxe, Sockel- 939 mit chipsatz
    via k8t800 pro.
    Graka: möchte meine behalten.
    arbeitsspeicher: möchte 2x 512mb auf dual laufen lassen, aber welche keine ahnung. welche sind für das board zum empfehlen?

    also: was sagt ihr zu der aufstellung, psst es so??? :confused:

    hab jetz extra bloß Cpu+Motherboard und speicher aufgelistet, das andere hab ich alles.

    oder könnt ihr mir was anderes empfehlen?

    hoffe ihr könnt mir helfen :bet:

    mfg
    NBG-Burnout
     
  2. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Hallo und Willkommen im Forum!

    Zualler erst heißt das nicht agb sondern agp.

    Der 3700+ hat keinen Venice Core sondern den San Diego.

    Ram ist allgemein mdt zu empfehlen, sehr gutes PLV.

    Wenn du dein altes Netzteil auch weiterverwenden willst, wird es vermutlich zu schwach sein. Bitte mal die Daten davon Posten (Ampere der einzelnen Leitungen)


    Ansonsten passt die neue Zusammenstellung ganz gut, bis auf das Board. Schon ziemlich alt und auch der Chipsatz ist nichtmehr so ganz zeitgemäß. Schau dir mal das GA-K8NSC-939
    oder das K8N Neo2 Platinum an.
     
  3. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Das Board ist o.k. Der nForce 3 Chipsatz ist auch nicht neuer.
     
  4. NBG-Burnout

    NBG-Burnout Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    20
    also danke erstmal für die antworten.

    ok. hab mich wohl verschrieben agp *lol*
    also einen san diego und nicht venice, hab mich dann verguckt,
    auch sry.

    also diefrage hab ich mir auch schon gestellt welchen chipsatz nvidia 3 oder via 800 pro???

    sagt mal merkt mann eigentlich nen unterschied zwischen meinem alten sys, und dem neuen???
    ein par leutz sagen das unterschied sich nicht lohnt :confused:

    also ich denk mir muss doch bestimmt besser sein, vorallem fürs zocken oder???
     
  5. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Bei den meisten Spielen kommts auf die Graka drauf an. Da würde sich bei dir ja nichts ändern. Der XP 3200+ ist ja auch nicht so lahm. Von daher ... würde ich nichts machen. Alles so lassen.
     
  6. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Da hat mein Vorredner ausnahmsweise mal recht. Spar dir das Geld für ein Upgrade, wenns sich lohnt.
     
  7. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Würde auch sagen das sich das nich sonderlich lohnt...
     
  8. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    302
    Eben...alles oki so....kauf dir bestenfalls noch ma n bissl RAM rin, um die allgemeine Arbeitsgeschwidnigkeit ein wenig zu steigern.....hilft auch bei Spielen....
     
  9. NBG-Burnout

    NBG-Burnout Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    20
    ok. alles klar.
    aber an was kann es dan liegen, das ich z.b. bei call of duty UO
    leichte ruckler drin hab, egal ob auf niedrigen oder auf hohen details :confused: .

    und z.b. mit meiner radeon 9600xt war das nicht so, dafür war halt die grafik nicht so besonders wie bei der x800 pro, dafür hats net geruckelt???

    also net das meine Graka nen treffer hat,
    und ziemlich heiss wird sie auch, wenn ich mit ATITOOL die core´s
    teste dann wird die graka über 65° heiss und irgendwann schaltet sie ab, also neustarten. aber beim zocken änder ich nichts an der taktung, also standart.
    ich werd verrückt
     
  10. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Wie ist denn dein Gehäuse belüftet?
     
  11. NBG-Burnout

    NBG-Burnout Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    20
    naja es geht so, ich meine der rechner steht frei, und ich hab die eine seitenwand offen, und staub ist auch nirgendswo.

    kann es vielleicht durchaus besser werden, wenn ich mal mein ganzes sys, also mit windows usw. neu aufspiele, habe ich nicht gemacht, seitdem ich mir noch nen 512mb riegel, nen neuen cpu und die graka gekauft habe, ist ein par monate her.

    gruß
     
  12. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Mach halt Arbeit, dafür hast aber wieder ein sauberes System.
     
  13. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    302
    War hat denn die Software mit den Temp zu tun??
    GraKa-Treiber??
    Ich spiele hier auf ner 9600Pro CODUO mit guter Darstellung flüssig.
    Boardtreiber??
    Kann auch manchmal sein, dass der AGP-Chipsatz-Treiber n Update braucht.
    GraKa übertaktet??
    vielleicht rührt es auch daher. Oder vom CPU wenn der zu heiss wird.
    Was zeigts denn dir für CPU-temp´s??
     
  14. NBG-Burnout

    NBG-Burnout Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    20
    also treiber für die graka ist der gatalyst 5.6.
    die graka ist nicht übertaktet, aber wie heiss der cpu wird hab ich noch nicht geschaut.

    also wie gesagt mit meiner 96ooxt lief das spiel auch ruckelfrei, nur
    mit der x800pro hats leichte ruckler egal mit welchen details.

    und fear kann ich halt echt gradma so auf minimalen details zocken, aber auch net ganz flüssig. und die graka wird im spiel
    so um die 65° heiss

    mein kollege hat also nen amd 64 3500+, und die 6800le und ein
    939 sockel motherboard von msi k8n neo2 platinum.
    und bei ihm läuft fear besser als bei mir, viel besser :confused:
     
  15. NBG-Burnout

    NBG-Burnout Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    20
    mann ich bin ein ziemlicher laie in sachen computer und treiber, wo sehe ich den was für ein treiber mein board hat, ich habe damals als mein board reinkamm, hab ich es machen lassen bei einem bekannten der sich da auch ganz gut auskennt, der hat mir dann alles eingerichtet.
     
  16. NBG-Burnout

    NBG-Burnout Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    20
    kann mir einer mal nen link reinstellen wo ich den aktuellsten treiber für mein asus a7n8x-x finde

    danke
     
  17. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
  18. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Die alten Graka-Treiber wurden sauber deinstalliert?
     
  19. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    302
    Komm mal weg von den 65°...haste evtl schon mal dran gedacht, dass es auch normal sein könnte?? Die GPU´s und CPU´s wurden und werden immer schneller...
    Mach dir mal den Catalyst 5.10 druff...vielleicht hilft das schon.
    Zur Diagnose der einfachen aber ausreichenden Art reicht das Tool Everest Home Edition 1.50. Hier der Link : Download
    Warum, wenn der Treiber der gleiche bleibt?? Oder hab ich jetzt nen Aussetzer?
     
  20. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Ist halt Ansichtssache. Würde bei einer neuen Graka auch gleich mal die neuste Version vom Treiber installieren, u.U. den neuen Treiber nicht einfach "drüber" installieren", sondern den alten erst mal entfernen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen