Meinung zu PC-Gehäuse und Netzteil

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von |Micha|, 31. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. |Micha|

    |Micha| Byte

    Hi,
    wüsste ma gerne die Meinungén von einigen, ob ich mir von Antec das Sonata 2 oder das tx1050b holen sollte. Wie sieht es aus und ob es andere Gehäuse gibt, die genau das Gleiche bieten nur preiswerter.
    Mein PC:

    AMD 64 3200+
    Asrock Dual Sata 2 Mainboard
    1 GB DDR400 RAM von Kingston
    Geforce 6800 LE
     
  2. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Ich würde ja wenigstens ein Gehäuse nehmen, was man auch irgendwo kaufen kann...

    Ansonsten: Was soll es denn bieten?

    Gruß, Andreas
     
  4. |Micha|

    |Micha| Byte

    Also die Gehäuse kann man zb. bei amazon bestellen. Bieten sollte es ein ca. 450-500 Watt Netzteil un dann natürlich das modernen Kühlsystem ka wie das heißt ;-). Das wärs eigentlich.
    Lieblingsfarbe is bei mir schwarz oder silber
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Netzteile sind bei guten Gehäusen selten integriert und ein 420W-Markennetzteil (z.B. Tagan, BeQuiet, Seasonic) dürfte reichen.
    Ein modernes Kühlsystem bieten alle Gehäuse, wenn man deren Herstellern glaubt ;) Allgemein würde ich sagen: 120er Lüfter sind was Modernes. Falls Du BTX meinst, daß ist mehr oder weniger noch Zukunftsmusik, aber viele ATX-Gehäuse lassen sich dazu umbauen.
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    was soll denn überhaupt alles in das Gehäuse rein? Wenn Du viele Festplatten unterbringen willst, dann wirf mal einen Blick auf die LCX-Serie von Chieftec.
     
  7. |Micha|

    |Micha| Byte

    OK danke. Denke mir, dass ich ein ATX-Gehäuse holen werde.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen