1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

meinungen zu Kanie Hedgehog 294M

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von BlueMonk, 17. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BlueMonk

    BlueMonk Kbyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2000
    Beiträge:
    141
    hallo!

    will mir einen Kanie Hedgehog 294M in verbindung mit einem papst lüfter (Papst 8412NGL) zulegen. reicht die kühlleistung für einen tbird mit 1.4 ghz aus? bitte um meinungen!!

    grüße
     
  2. BlueMonk

    BlueMonk Kbyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2000
    Beiträge:
    141
    hallo!

    hab jetzt den kanie eingebaut und trotzdem 52° (!!!) cpu temperatur im leerlauf. das ist gar nicht gut. da hätt ich ja gleich den arctic cooling super silent pro drauf lassen können. vielleicht ist das gehäuse einfach zu klein. hab zwar 2 gehäuselüfter (80x80 vorne;60x60 hinten) drinnen, aber es scheint trotzdem nicht zu reichen. wärmeleitpaste hab ich die vom arctic cooling kühler genommen. und halten tut das teil wunderbar auf dem sockel!

    mfg
    lukas
     
  3. gnomeondope

    gnomeondope Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    9
    Ich glaube nicht, dass der Kanie mit Schrauben befestigt wird. Soweit ich auf Bildern erkennen kann verfügt er über eine 6-Punkt Klammer.
     
  4. gnomeondope

    gnomeondope Byte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    9
    Arbeite auch mit dem TB 1400C und habe festgestellt, dass ein mittelmäßiger CPU-Kupfer-Kühler vollkommen ausreichen kann, wenn die Gehäuselüftung stimmt. Also solltest du mit dem Kanie und dem Papst ganz gut bedient sein, auch wenn du keine komplette Gehäusedurchlüftung eingebaut hast. Natürlich immer vorausgesetzt du willst nicht Übertakten. Oder du suchst dir einen Kühler der verschraubt wird (wenn dein MB die Möglichkeit dazu bietet). Wie z.B. Alpha PAL 8045 oder Swiftech MCX 462. I
    ch selbst verwende u.a. den Zalman CNPS 5100 CU (ist bei Listan im Angebot) da mein Bord wenig Platz für große 80er Kühler bietet und bin damit sehr zufrieden.
    Wenn du mehr Geld ausgeben willst schau doch mal nach den neuen Thermalright Kühlern, die sollen derbe rocken (z.B. bei www.pc-cooling.de)
    MfG
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Du hast vermutlich recht; es ist aber so, dass mit dem Lüfter Schrauben geliefert werden. Diese dienen dazu, den Lüfter am Kühlkörper zu befestigen.

    Hier noch ein Link:

    http://www.pc-extreme.de/artikel/kuehler/kanie_hedgehog/index.html?/artikel/kuehler/kanie_hedgehog/kanie294m.htm

    Gruss,

    Karl
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Das Teil ist zwar gut, aber:
    - sehr schwer (okay, man muss es mit Schrauben am Motherboard befestigen, dies ist aber etwas umständlich)
    - sehr teuer! *schluck*

    Meiner Meinung nach bist Du mit einem EKL 1041 oder 1045, Spire 5F271B1L3 FalconRock, Global Win FSP82, Titan TTC-D5TB4/CU35 besser bedient: sowohl preislich als auch in Sachen leise (sind allesamt auch sehr leise und kosten weniger als die Hälfte von Kanie...).

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen