Meldungen bei Norton Personal Firewall 2004 - Brauche eure Hilfe

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Andreas22m, 16. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andreas22m

    Andreas22m Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    22
    Hallo.

    Ich brauche eure hilfe.

    Zu der Software Norton Personal Firewall.

    Seit 2 tagen jetzt ungefähr.Bekomme ich immer zu die meldung.

    Ein Remote - System Versucht.Auf ihren Computer Zuzugreifen.

    Die meldung.Bekomme ich in der minute so 7 oder 8 mal.
    Und ich weiß nicht was ich dagegen machen kann.Die nachricht stört mich schon sehr.Da sie immer zu kommt.Weiß von euch jemand.Wie ich diese lästige nachricht.weg bekomme.

    An den updates kann es nicht liegen.Da ich immer alle sicherheitsupdates aufspiele.Habe auch das Service Pack Update drauf.An Norton Antivirus2004 kann es auch nicht liegen.Bei beiten programmen.kommen immer die neusten Updates und virendenifinationen drauf.

    Gruß Andreas
     
  2. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    @andreas22m
    wenn du das nächste mal das meldefenster wieder siehst mache unten im fenster das häckchen rein das diese meldung nichtmehr dargestellt werden soll und drücke OK , das wars.
    habs bei mir auch gemacht. dann werden nur noch ernste (ROTE) meldungen dargestellt.
     
  3. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    aber hier ist etwas vorsicht geboten, sonst blockiert man evtl. auch mal einen wichtigen Dienst und wundert sich im Nachhinnein, warum dieser plötzlich nicht mehr funktioniert.

    mfg
     
  4. Gizmokiller

    Gizmokiller ROM

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    2
    Jep Andreas,

    kein Prop, mach die Firewall aufund gehe auf Status & Einstellung.
    Dann klicke mit dem Mauszeiger aus Intrusion Detection.....
    Dort kannst Du einstellen wie oft Norton dich warnen soll
    und ob er es überhaupt anzeigen soll wenn es zu einen
    "Angriff" kommen sollte!


    Gruß
    Gizmokiller:cool:
     
  5. Andreas22m

    Andreas22m Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    22
    naja.solche programme hab ich zwar auch drauf.aber hatte bisher noch nie probleme damit.auch keine probleme.was solche meldungen angeht.
     
  6. Andreas22m

    Andreas22m Byte

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    22
    ja ich ja auch.hatte ich bei meinen alten rechner auch eingestellt.das mit dem schieberegler.was jetzt komisch ist.wo ich auch schaue.ich finde den regler nicht mehr.ich finde auch nichts mit extras.es gibt da option wo mann einstellen kann ob er automatisch updates machen kann und sowas.aber ich finde da keine extras.ich habe auch bei persönliche firewall nachgeschaut.und überall wo mann nur nachschauen kann.die option ist gut versteckt:rolleyes:
     
  7. Brillenschlange

    Brillenschlange Kbyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    488
    Sagt Norton sonst noch was? Wer worauf zugreifen will? Welcher Port?
    Hast du vielleicht ein Programm laufen, auf das für gewöhnlich zugegriffen werden soll? Stichwort Filesharing? ;)
     
  8. Nightmare_Ger

    Nightmare_Ger Byte

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    36
    Kann mich auch noch an einen schönen bunten Schieberegler erinnern, an dem man die Häufigkeit der "Alarm"meldungen o.ä. einstellen kann.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    @Andreas22m

    Hallo,
    das kann man einstellen, dann kriegst Du nur noch wichtige oder gar keine Meldungen, kann Dir aber jetzt nicht sagen wo, da ich es wieder deinstalliert hatte wegen Nervigkeit. Ich kam selbst nicht mehr auf meine HP.
    Sicher unter Optionen oder Extras,oder Grundeinstellungen.
    Suchen kannst ja und dann ab und zu mal mit rechter Maus klicken.
    Hab es damals auch gefunden.
     
  10. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Wingnut2

    Das ist natürlich logisch, das er darauf achten muß, ob ein Dienst vom Rechner auf's Internet zugreift oder ob ein "Programm" vom Internet auf den Rechner zugreifen will. ;)

    Gruß
    Nevok
     
  11. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Andreas22m

    Das sind lediglich Portscans aus dem Internet, die deine NPF dir da meldet und keine echten Angriffe. Setze, wenn die Meldung das nächste mal erscheint den Haken bei, daß diese Aktion immer ausgeführt werden soll und klick auf OK (Achte aber vorher darauf, das der Punkt bei "Zugriff blockieren" steht).

    Gruß
    Nevok
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen