Melodie von Gesang trennen?

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Pascal18, 21. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pascal18

    Pascal18 Byte

    Hi Leute!

    Suche ein Programm mit dem ich Den Gesang von der Melodie von Mp3s trennen gibt es sowas und kennt jemand von euch so ein programm????

    danke schon mal im vorrasu

    mfg

    Pascal
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Nicht möglich.

    Nur Musik, die mit speziellen Programmen und verschiedenen Tonspuren aufgenommen wurde, kann wieder "auseinandergenommen" werden.


    (ich lasse mich gerne eines besseren belehren)
     
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Das ist technisch unmöglich. Programme, die das vollmundig versprechen, unterdrücken zwar die Frequenzbereiche der Stimme, aber gleichzeitig auch die Musikanteile, die im selben Frequenzbereich liegen. Was dann am Ende herauskommt, will man sich dann wirklich nicht mehr anhören.
     
  4. Pascal18

    Pascal18 Byte

    so eine kake...aber trotzdem danke an euch!
     
  5. Fiorina

    Fiorina Kbyte

    Ich habs auch bisher nur in Filmen gesehen wie die Stimme von Hintergrundgeräuschen getrennt wird.
     
  6. playmobil

    playmobil Kbyte

    Schon möglich.

    in Filmen wurde aber auch schon das Weisse Haus in die Luft gesprengt und jeder hat ein UFO als Zweitwagen.
     
  7. Dick65

    Dick65 ROM

    Not quite so, my dears. Natürlich ist eine 100%-ige Trennung nicht möglich. Es gibt aber mehr oder weniger funktionierende Ansätze, die für eine Karaoke-Party ausreichen könnten:

    DeFX oder Pacemaker für Winamp, wenn man den Effekt nur abspielen will.

    Mit einem Wave-Editor (z.B. Audacity gratis) kann man so etwas auch permament abspeichern: Datei laden - einen Kanal markieren - Phase umkehren - diesen Kanal in den anderen mixen - mit dem gemixten Kanal den ersteren "überschreiben".
     
  8. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

    Nero bietet auch die Möglichkeit Karaoke CD's zu erstellen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen