Menüleiste in word 97 ist verschwunden

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von cyrus, 18. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cyrus

    cyrus Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    334
    Hallo, bei mir ist bei Word97 die Menüleiste verschwunden.
    Und zwar die Leiste mit Datei, Bearbeiten usw.
    Wie bringe ich Die wieder hin ?
    vielen dank
     
  2. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Freut mich, dass es so einfach war.

    Die Lösung mit dem 2. Telefon muß ich mir merken.
    MERKE: Wenn der DAU 2 Telefonhörer gleichzeitig an den Schädel halten muß, hat er keine Hand mehr frei um das System struwwelig zu machen :D

    Gruss
    turp
     
  3. cyrus

    cyrus Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    334
    hallo, ja das war die Lösung, der Benutzer hat die Menuleiste einfach und irgendwie verschoben. Das Problem hat er mir eben per Telefon beschrieben und da dieser Benutzer etwas unfähig ist, konnte ich ihm das nicht per Telefon kalr machen mit dem verschieben. Mit dem 2. Telefon hat es dann aber doch geklappt.
    Viele Dank für die Antworten

    Cyrus
     
  4. Dallas

    Dallas Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    62
    Hallo,

    vor längerer Zeit hatte ich das Problem auch mal. In der Rubrik Tips und Tricks von PC-Welt.de habe ich eine Lösung gefunden.

    Und zwar folgendes:

    Bei Word 97 und 2000 lässt sich eine Menge konfigurieren. So können Sie beispielsweise die Position der Symbolleisten verschieben, Menü-Einträge ausblenden und Schaltflächen entfernen oder hinzufügen. In manchen Fällen möchten Sie die Original-Konfiguration später wiederherstellen, etwa nach einer versehentlichen Änderung. Standardmäßig bietet Word dafür aber nur sehr begrenzte Möglichkeiten.

    Die einzige in Word vorgesehene Option zum Rekonstruieren von Standardeinstellungen betrifft die Symbolleisten einschließlich der Menüleiste. Sie können diese in den Originalzustand zurückversetzen, indem Sie über "Extras, Anpassen" auf die Registerkarte "Symbolleisten" gehen. Wählen Sie hier nacheinander jede geänderte Symbolleiste in der Liste aus, und klicken Sie auf "Zurücksetzen".

    Im folgenden Dialog müssen Sie jeweils "Normal.dot" auswählen, um die Symbolleiste für alle Dokumente zu ändern. Wenn Sie nur das aktuelle Dokument oder eine damit verbundene Vorlage aus der Liste auswählen, setzt Word lediglich die Leiste in diesem Dokument oder in dieser Vorlage zurück.

    Es ist in Word 97 und 2000 aber auch möglich, alle Änderungen zurückzunehmen und die Standardeinstellungen zu rekonstruieren. Allerdings ist das Verfahren etwas aufwendig. Denn Word speichert Benutzereinstellungen sowohl in der globalen Dokumentvorlage NORMAL.DOT als auch in der Windows-Registry. In der NORMAL.DOT sind hauptsächlich Informationen über die Formatierung der Dokumente, benutzerdefinierte Symbolleisten, Makros und Autotext-Einträge gespeichert.

    Die Registry dagegen enthält Werte für Einstellungen, die die Funktionsweise des Programms betreffen. Das sind beispielsweise die meisten Einstellungen, die Sie über "Extras, Optionen" vornehmen können.

    So entfernen Sie in der NORMAL.DOT gespeicherte Einstellungen.

    Um alle Änderungen rückgängig zu machen, genügt es, die Datei einfach zu löschen. Word legt dann beim nächsten Start automatisch eine neue Vorlage mit den Standardwerten an. Diese Radikalkur sollten Sie aber nur vornehmen, wenn in der NORMAL.DOT keine Formatvorlagen, Autotexte oder Makros gespeichert sind, die Sie weiterhin benötigen.

    So entfernen Sie in der Registry gespeicherte Informationen.

    Starten Sie Regedit, und löschen Sie unter Word 97 den Schlüssel "Hkey_Current_User\Software\Microsoft \Office\8.0\Word\Data" (Word 2000: "Hkey_Current_User\Software\Microsoft \Office\9.0\Word\Data"). Word erstellt dann beim nächsten Start automatisch einen neuen Schlüssel mit den Standardwerten. Diesen Schlüssel sollten Sie in eine REG-Datei exportieren. In Zukunft genügt dann ein Doppelklick auf die REG-Datei, um die Standardeinstellungen zu laden.

    Tipp: Wenn Sie Benutzerprofile eingerichtet haben oder mit Windows ME, NT 4 oder Windows 2000 arbeiten, legt Word für jeden Benutzer eine eigene NORMAL.DOT an. In diesem Fall sollten Sie die Windows-Suchfunktion verwenden (F3-Taste), um die gewünschten DOT-Dateien zu löschen. Die Registry-Schlüssel für die einzelnen Benutzer können Sie zurücksetzen, indem Sie die oben genannte REG-Datei mit den Standardwerten über den Autostart-Ordner oder ein Login-Script importieren.
     
  5. gerd_os

    gerd_os Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    164
    Neben den vorhandenen Symbolleisten in den grauen Bereich mit der rechten Maustaste klicken. Dort den letzten Punkt "Anpassen" auswählen und im erscheinenden Fenster "Menüleiste" wieder anwählen.
    Funzt zumindest bei Office 2000 so. Müsste aber auch bei Dir noch so gehen.

    mfg Gerd
     
  6. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    1. Da sich auch diese Menüleiste verschieben läßt, such mal, ob Du sie durch ungeschicktes Klicken umplatziert hast.

    2. Hast Du vielleicht einen Viewer oder eine Runtimeversion gestartet?
     
  7. cyrus

    cyrus Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    334
    hallo, vielen Dank für die Antwort. Aber ich meine keine dieser Symbolleisten, sondern die oberste, also die wo "Datei" "Bearbeiten" usw steht.
    Die kann man bei "Ansicht"-"Symbolleisten" nicht aktivieren.
    Ich denke ich werde Word97 neu installieren müssen, was meinst Du ?
    gruss aus der Schweiz
     
  8. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    Ansicht-Symbolleisten-"Standard"anklicken bzw weitere,die du haben willst.Diese erscheinen zunächst als kleines fenster->doppelklick auf Titelleiste und die Leiste werden dann maximiert und in den Kopf oben eingebaut.....

    MfG
    Mike
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen